Werkzeuge
Land ändern:
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
SPIEGEL ONLINE - Wirtschaft
Deutsche Bahn will Rekordsumme für Schienennetz ausgeben
Trotz hoher Schulden plant die Bahn riesige Investitionen. Für schlaue Weichen, die Renovierung von Bahnhöfen und die Modernisierung der Schnellstrecken will der Konzern eine Rekordsumme ausgeben.
spiegel.de
Ölpreise steigen kräftig
Die globale Ölproduktion wird vorerst nicht gesteigert. Den Preisen gibt das einen kräftigen Schub. Dabei ist ziemlich ungewiss, wie lange der Konsens im Ölkartell noch hält.
spiegel.de
Armut: EU-Kommission legt dürftigen Masterplan vor
Chancen auf Obdach, höhere Löhne, mehr Bildung: Die EU-Kommission plant zahlreiche Maßnahmen zur Bekämpfung der Armut bis 2030. Doch auch manchen Christdemokraten sind die Vorhaben noch zu unkonkret.
spiegel.de
Greensill Bank: Finanzskandal wird zum Politdrama
Schon wieder erschüttert eine Bankenaffäre das Land, die Parallelen zu Wirecard sind frappant. Auch auf der Berliner Bühne wird hinter den Kulissen gestritten.
spiegel.de
Coronavirus: DIW-Chef Marcel Fratzscher wirft Regierung Versagen vor
Der Ökonom Marcel Fratzscher hat das neue Corona-Konzept der Regierung harsch kritisiert. Durch die planlosen Lockerungen drohe ein »Jo-Jo-Effekt« mit signifikantem Schaden für die Wirtschaft.
spiegel.de
Deutschlands Wirtschaft will sich selbst impfen
Eine wachsende Zahl großer deutscher Unternehmen will den Schutz ihrer Mitarbeiter vor dem Coronavirus in die eigenen Hände nehmen. Hauptgrund ist die langsame Impfkampagne der Bundesregierung.
spiegel.de
Lufthansa: Die goldenen Zeiten für Geschäftsreisende sind vorbei
Die Lufthansa macht Milliardenverluste – doch der Chef denkt schon an die Zeit nach der Krise. Carsten Spohr setzt auf Touristen und spart bei den Premium- und Businesskunden.
spiegel.de
Corona: Novartis produziert Impfstoff von Curevac
Curevac hat einen weiteren Partner für die Produktion des Corona-Impfstoffs gefunden. Der Schweizer Pharmakonzern Novartis will in den ersten beiden Jahren bis zu 250 Millionen Dosen herstellen.
spiegel.de
Lufthansa in Corona-Zeiten: Was der Rekordverlust von 6,7 Milliarden Euro bedeutet
Rekordverlust bei der Lufthansa: Die Airline hat 2020 ein Minus von 6,7 Milliarden Euro erwirtschaftet. Was bedeutet das für den Luftfahrtriesen – und die staatlichen Rettungsgelder?
spiegel.de
Lebensmittel weltweit so teuer wie zuletzt 2014
Die weltweiten Lebensmittelpreise sind spürbar gestiegen. Besonders Zucker und Pflanzenöle werden deutlich teurer.
spiegel.de
Tierwirtschaft erhält 13 Milliarden Euro vom Staat – Jahr für Jahr
Wie viel bekommen Schweinezüchter, Geflügelfarmen oder Rinderhalter an Subventionen? Das Bündnis »Gemeinsam gegen die Tierindustrie« hat ausgerechnet, welche Summe allein in die Tierwirtschaft fließt.
spiegel.de
Airbus: Stellenabbau soll ohne Kündigungen stattfinden
Aufatmen bei den Airbus-Beschäftigten: Entlassungen soll es beim Luftfahrtkonzern in Deutschland nicht geben. Stattdessen werden Tausende Stellen durch Abfindungen und Frühverrentungen abgebaut.
spiegel.de
Vonovia: Wohnungskonzern steigert Gewinn in Coronakrise deutlich
Wirtschaft und Verbraucher leiden in der Coronakrise, Vonovia nicht: Der größte deutsche Wohnungskonzern hat 2020 erneut einen Milliardengewinn gemacht. Die Investitionen sanken hingegen.
spiegel.de
Corona: Zahl der Kurzarbeiter steigt leicht
Die meisten Läden geschlossen, Hotels und Restaurants ebenfalls: Der Februar war der dritte Monat im harten Shutdown. 2,8 Millionen Menschen waren laut Ifo-Institut in Kurzarbeit, etwas mehr als im Vormonat.
spiegel.de
Amazon: Konzern eröffnet in London ersten Laden ohne Kassen in Europa
In den USA betreibt der Konzern bereits Läden ohne Kassierer. Nun startet Amazon damit auch in Europa: In London öffnet der erste von mehreren geplanten Supermärkten.
spiegel.de
Corona: Lufthansa macht Milliarden Euro Verlust
Die massive Einschränkung des Flugverkehrs treibt die Lufthansa in einen Rekordverlust: Die größte deutsche Airline hat 2020 ein Minus von 6,7 Milliarden Euro erwirtschaftet.
1 t
spiegel.de
Corona: Wirtschaftsverbänden gehen Lockerungen nicht weit genug
Blumen- und Buchläden dürfen öffnen, der Rest bleibt vorerst zu: Die Corona-Beschlüsse von Bund und Ländern ernten Kritik von Handwerks- und Reisebranche.
1 t
spiegel.de
Börse: Siemens Energy löst Beiersdorf im Dax ab
Im vergangenen Jahr wurde Siemens Energy vom Mutterkonzern abgespalten, jetzt steigt das Unternehmen in den Dax auf – und ersetzt dort ab dem 22. März den Konsum- und Kosmetikhersteller Beiersdorf.
1 t
spiegel.de
Greensill Bank: Das Drama um die Bremer Bank
Bis jetzt war das Mini-Geldhaus Greensill Bank nur Insidern bekannt, nun aber alarmiert seine Notlage die Finanzaufsicht. Sind Milliarden Euro deutscher Kleinsparer in Gefahr?
2 t
spiegel.de
Merkel soll im Wirecard-Ausschuss aussagen
Nun soll auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel als Zeugin im Wirecard-Untersuchungsausschuss geladen werden. Es soll um eine Chinareise gehen, bei der sie den Skandalkonzern zur Sprache brachte.
2 t
spiegel.de
Corona-Krise: Die unheimliche Stärke der deutschen Wirtschaft
Während die Wirtschaft in der ersten Corona-Welle brutal abstürzte, laufen 2021 die Fabriken fast schon wieder unter Volllast – und begrenzen damit auch Deutschlands Wohlfahrtsverluste. Woran liegt das?
2 t
spiegel.de
BER zählt täglich nur 5000 Passagiere
Der neue Hauptstadtairport wird wegen der Coronakrise kaum benutzt. Geschäftsführer Engelbert Lütke Daldrup hofft nun auf eine wirksame Impf- und Teststrategie.
2 t
spiegel.de
Bundesbank schüttet erstmals seit 1979 keinen Gewinn aus
Die Ausfallrisiken von Staatsanleihen haben in der Coronakrise zugenommen. Die Bundesbank muss deshalb ihre Risikovorsorge erhöhen – und macht erstmals seit drei Jahrzehnten keinen Gewinn.
2 t
spiegel.de
Volocopter sammelt 200 Millionen Euro ein
Mit frischem Geld will das Start-up Velocopter die Zulassung seines elektrischen Flugtaxis beschleunigen. Zu den Geldgebern gehören prominente Investoren.
2 t
spiegel.de
Das Drama um die Bremer Greensill Bank
Bis jetzt war das Mini-Geldhaus nur Insidern bekannt, jetzt alarmiert seine Notlage die Finanzaufsicht. Sind Milliarden deutscher Kleinsparer in Gefahr?
2 t
spiegel.de
Deutschland ist Export-Europameister - beim Plastikmüll
Zwar wurde im vergangenen Jahr weniger Plastikabfall aus Deutschland exportiert. Doch die Bundesrepublik bleibt im europäischen Vergleich Spitzenreiter, zeigen neue Daten des Statistischen Bundesamtes.
2 t
spiegel.de
Arbeitsfreier Sonntag: Am siebten Tag soll man ruhen – doch wie lange gilt diese Regel noch?
Seit 1700 Jahren gilt der Sonntag in Deutschland als arbeitsfreier Tag. Heute feiern Kirchen und Gewerkschafter das Jubiläum, doch es gibt Streit. Denn der Handel drängt auf mehr Ausnahmen für Geschäfte.
2 t
spiegel.de