Werkzeuge
Land ändern:
SPIEGEL ONLINE - Kultur
SPIEGEL ONLINE - Kultur
Sigourney Weaver: 72-Jährige spielt Teenager in »Avatar« -Fortsetzung
Moderne Technik macht es möglich: In »Avatar – The Way of Water« wird Sigourney Weaver als Jugendliche zu sehen sein. Solche Effekte werden besser, ausgreift sind sie aber noch nicht – wie aktuelle Beispiele zeigen.
spiegel.de
Lawrow, erzähl mir was Lustiges!
Wenn Putin nach einem Witz verlangt. Und wenn den Deutschen gar nicht zum Lachen zumute ist – die Welt der Nachrichten aus Sicht der Karikaturisten.
spiegel.de
Elyas M'Barek über Sexismus am Filmset: »Zieh dich aus und stöhn«
Schauspieler Elyas M'Barek gibt zu, bei Dreharbeiten sexistische Regieanweisungen toleriert zu haben. Heute sei er froh, dass sich der Umgang miteinander sensibilisiert habe – und man »nicht mehr alles sagen kann«.
spiegel.de
Leonard Bernstein Sohn Alexander über seinen Vater: »Es war sehr hart für ihn«
Zwei Filme und ein Revival: Leonard Bernstein erlebt ein Comeback, 32 Jahre nach seinem Tod. Hier erzählt sein Sohn, wie sich der Starkomponist manchmal quälte – und wie er mit seinem Doppelleben als Schwuler klarkam.
spiegel.de
Claudia Roth über russische Kultur: »Ich lass mir doch den Tschechow nicht von Putin wegnehmen«
Deutschlands Kulturstaatsministerin spricht von einer großen Verunsicherung darüber, wie mit russischer Kultur umzugehen sei. Dabei seien es doch gerade die Künstler, »die versuchen, die letzten Freiräume aufrechtzuerhalten«.
spiegel.de
Erster Auftritt nach fünf Jahren: Adele kehrt auf die Bühne zurück
Im Londoner Hyde Park hat Adele den ersten Auftritt nach langer Pause hinter sich gebracht, Kritiker äußern sich begeistert. Am Samstag folgt ein weiteres Konzert, eine Tour ist aber nicht geplant.
spiegel.de
»Stranger Things«-Finale: Durch den Kleister der Nostalgie
Leim klebt, aber er verbindet auch. Ganz ähnlich funktioniert die Blockbuster-Serie »Stranger Things«, deren Finale nach mehrwöchigem Warten jetzt bei Netflix zu sehen ist. Und ja, es muss jemand sterben.
1 t
spiegel.de
»Gefühlte Wahrheiten« von Jochen Distelmeyer: Nie zu spät und immer wieder; Liebeslieder
Der frühere Blumfeld-Sänger Jochen Distelmeyer findet auf »Gefühlte Wahrheiten« den Blues und klingt wie Peter Maffay – die ultimative Zumutung? Unser Album der Woche. Und: Deutschpop-Unterricht mit Ezé.
2 t
spiegel.de
Borschtsch aus der Ukraine: Auf der Unesco-Liste des dringend erhaltungsbedürftigen immateriellen Kulturerbes
»Der Sieg im Borschtsch-Krieg ist unser«: Die Ukraine feiert eine Entscheidung der Unesco zur Kultur des Borschtsch-Kochens – auch die Regierung in Moskau reagierte.
2 t
spiegel.de