Werkzeuge
Land ändern:
STERN.DE RSS-Feed Wissenschaft - die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft
STERN.DE RSS-Feed Wissenschaft - die neusten Meldungen zum Thema Wissenschaft
Sensationeller Fund: Knochen eines bisher unbekannten Urmenschen in Israel gefunden
Ein Forscherteam in Israel hat Überreste eines Urmenschen gefunden, der vor rund 130.000 Jahren lebte. Der Typus stamme aus dem mittleren Pleistozän-Zeitalter.
stern.de
Insektensommer: Asiatischer Marienkäfer stößt Steinhummel vom Thron
Der kühle Frühling hat die Blütezeit vieler Pflanzen verkürzt. Ein Wespenjahr dürfte 2021 also nicht werden, schätzen Forscher. Dafür ist der asiatische Marienkäfer auf dem Vormarsch.
stern.de
Covid-19: Moderna will Corona-Impfstoff an Deutschland früher liefern
Moderna verspricht, die Fortschritte bei den Impfungen unterstützen zu wollen. Zugesagte Lieferungen von Impfdosen sollen früher als zuvor geplant zur Verfügung stehen.
stern.de
Bildung: Auf dem «Schleudersitz»: Wissenschaftler gegen Befristungen
Wer Karriere in der Wissenschaft machen möchte, muss mit befristeten Verträgen rechnen. Existenzängste sind damit programmiert. Ein Streit zwischen Betroffenen und dem Forschungsministerium kocht hoch.
stern.de
Astronomie: Gefährliche Brocken: Beschuss von Asteroid geplant
Einschläge von Asteroiden können Tod und Verwüstung bringen. Längst scannen Experten den Himmel, um gefährliche Brocken aus dem All rechtzeitig zu sehen. Für Forscher sind sie Fluch und Segen zugleich.
stern.de
Corona-Variante: Delta maximal ernst? Was nun auf Deutschland zukommt
Die in Großbritannien entdeckte Variante Alpha sorgte in Deutschland für die dritte Corona-Welle. Bringt die nochmals ansteckendere Delta-Mutante Welle Nummer vier?
stern.de
40 Jahre bis zur sexuellen Reife: Dieser urzeitliche Monster-Fisch kann mehr als 100 Jahre alt werden
Quastenflosser geben Wissenschaftlern viele Rätsel auf: Lange gingen Forscher davon aus, dass die Spezies ausgestorben sei – dann entdeckten sie die Fische vor Indonesien wieder. Heute gehört das Tier zu den bekanntesten lebenden Fossilien. Biologen haben nun in einer Studie spannende Erkenntnisse gesammelt, die die bisherigen Annahmen wieder auf den Kopf stellen.
stern.de
3000 Jahre alter Leichnam: Krankenhaus will mit CT-Scan Geheimnisse einer ägyptischen Mumie enthüllen
In Mailand schoben Forscher in dieser Woche eine fast 3000 Jahre alte ägyptische Mumie in einen Computertomographen, um mehr über die Zusammensetzung des Materials und über das Leben des Verstorbenen zu erfahren. 
1 t
stern.de
Raumfahrtagentur Esa: Traumjob Astronaut: Über 22.000 Bewerbungen
Völlig schwerelos einmal die Erde von oben sehen - für Zehntausende Menschen in Europa wäre das ein Traum. Die Raumfahrtagentur Esa kann sich vor Bewerbungen kaum retten.
1 t
stern.de
Naturschutz: Mehr Vögel in Deutschland vom Aussterben bedroht
Die Rote Liste der gefährdeten Brutvogelarten in Deutschland wird alle sechs Jahre aktualisiert. Und sie wird immer länger
1 t
stern.de
Hunger, Dürre und Krankheiten: Weltklimarat warnt vor existenziellen Folgen des Klimawandels für die Menschheit
Ein Verfehlen des 1,5-Grad-Ziels des Pariser Klimaabkommens hat nach Einschätzung des Weltklimarates IPCC "irreversible Auswirkungen auf Menschen und ökologische Systeme". Die Folgen: Risiko von Hitzewellen und ein Hungerrisiko für bis zu 80 Millionen Menschen
2 t
stern.de
Coronavirus: Drosten: Schnell impfen gegen Delta bringt Vorteile
Deutlich ansteckender und in vielen Ländern schon verbreitet: Die neue Delta-Variante des Coronavirus bereitet vielen Fachleuten Sorgen. Was der Virologe Christian Drosten jetzt für geboten hält.
2 t
stern.de