Werkzeuge
Land ändern:
Nachrichten - WELT
Nachrichten - WELT
Antisemitische Lieder, Mobbing, „Anpimmeln“ - Bundeswehr-Einheit aus Litauen abgezogen
Ein Bundeswehr-Zug von rund 30 Soldaten wird aus Litauen abgezogen. Mehrere Mitglieder sollen antisemitische Lieder gesungen haben, auch stehen Vorwürfe der Gewalt und sexuellen Nötigung im Raum.
welt.de
Starke Buchungen bei Tui - Reisebranche baut Angebote aus
Die von der Corona-Pandemie hart getroffene Reisebranche sieht Licht am Ende des Tunnels. Branchenprimus Tui berichtet von starken Buchungen für den Sommer und baut sein Angebot aus. Es sind noch gute Angebote zu finden.
welt.de
Die ungewöhnliche Spätkarriere von Mr. Null Toleranz
Mit seinem harten Durchgreifen gegen Clans zieht NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) bundesweit Aufmerksamkeit auf sich. Er hat schon einige Krisen überstanden: „Manches Mal habe ich gedacht, das überlebe ich politisch nicht.“ Was macht ihn so durchsetzungsfähig?
welt.de
Deutschlands seltsamer Kompromiss bei den unterirdischen CO2-Deponien
Die Bundesregierung macht den Weg frei für unterirdische CO2-Deponien. Das Treibhausgas soll per Pipeline außer Landes gebracht und dort im Boden verpresst werden. Dabei gibt es auch innerhalb Deutschlands Lagerstätten für Treibhausgase. Doch die sind tabu. Warum eigentlich?
welt.de
Ex-Berater Cummings belastet Boris Johnson erneut
Regierungsberater Cummings veröffentlicht private Nachrichten des britischen Premiers Johnson, indem er Gesundheitsminister Hancock als „völlig hoffnungslos“ bezeichnet. Zudem soll die Regierung, die Wahrheit in Bezug auf Corona-Entscheidungen verdreht haben.
welt.de
5.700.000.000 Pakete bis 2025 – Jetzt warnen die Zustelldienste vor dem Kollaps
Um fast zwei Milliarden Sendungen werden die Paketzustellungen in den kommenden Jahren ansteigen. Das ist nur mit neuen Gesetzen und 60.000 zusätzlichen Paketfahrern zu schaffen, sagt die Branche – und fordert Schützenhilfe gegen die mächtige Post.
welt.de
Boni, Sonntags-Regel, Gesundheitsrisiko – Das müssen Wochenendarbeiter wissen
Jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland muss regelmäßig oder ständig samstags, etwa jeder neunte auch am Sonntag arbeiten. Das kann erhebliche Folgen für die Gesundheit haben. Experten erklären, welche Rechte Beschäftigte haben – aber auch welche Pflichten.
welt.de
Rasenkanten schneiden – So funktioniert es richtig
Wer seinen Garten pflegt, legt Wert auf einen schönen Rasen. Hier hilft, Rasenkanten schneiden. Es befreit Übergänge von Rasen zu anderen Oberflächen von überhängendem Gras.
welt.de
Zentralrat der Juden fordert Absage von Naidoo-Konzert
Xavier Naidoo verbreitet immer wieder Verschwörungsmythen. Jetzt soll er in Berlin auftreten – ausgerechnet in einem Gebäude, das sich in öffentlicher Hand befindet. Der Zentralrat der Juden ist empört.
welt.de
Flughafen Hamburg erwartet ersten Passagieransturm seit Monaten
Für Monate herrschte am Flughafen Hamburg gähnende Leere. Nun sorgen sinkende Corona-Zahlen – die Sieben-Tage-Inzidenz fiel in der Stadt am Mittwoch unter 14 – und der Beginn der Sommerferien für mehr Betrieb. Das Topziel der Urlauber ist Mallorca.
welt.de
Ronaldos Aktion brockt Coca-Cola große Verluste ein
Es war eine spontane Aktion mit großer Wirkung. Cristiano Ronaldo machte aus seiner Abneigung gegen Cola-Cola keinen Hehl – darauf brach die Aktie des Getränkemultis ein. Der portugiesische Superstar bekennt Farbe. Das sorgt für Nachahmer. Die EM politisiert sich. 
welt.de
Die neue Angst dieses Sommers
Das Vergnügen kehrt zurück. Aber nur für die anderen. Das Gefühl, etwas zu verpassen, war noch nie so bedrückend wie nach eineinhalb Jahren Zwangsstilllegung von allem, was Spaß macht. Doch mit dieser Angst ist man nicht allein. Eine Phobien-Übersicht.
welt.de
Auch Olaf Scholz muss ein Detail in seinem Lebenslauf korrigieren
Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock musste ihren Lebenslauf mehrfach korrigieren, immer neue Fehler kamen ans Licht. CDU-Kandidat Laschet gerät wegen einer Auslassung in die Kritik. Und SPD-Herausforderer Scholz? Ändert nun zumindest ein kleines Detail.
welt.de
Das Klischee von der „typisch deutschen“ Digital-Skepsis ist falsch
Die Deutschen lehnen eine weitere Digitalisierung ab? Falsch! Eine Umfrage zeigt, dass die meisten sich mehr Vor- als Nachteile erwarten. Doch die Unzufriedenheit mit der Fax-Mentalität der Behörden ist groß. Die nächste Regierung muss den Digitalisierung-Turbo zünden.
welt.de
Das digitale Impfzertifikat wird zur unentschuldbaren Blamage für Deutschland
Gesundheitsminister Spahn hat früh angekündigt, dass man in dieser Pandemie vieles werde verzeihen müssen. Dass der Staat beim digitalen Impfpass selbst an einfachsten Schritten scheitert, ist jedoch nicht mehr entschuldbar.
welt.de
Spahn äußert sich nach Treffen der Gesundheitsminister
Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern beraten über verschiedene Corona-Themen. Im Zentrum stehen unter anderem die Langzeitfolgen einer Covid-Erkrankung, auch Long Covid genannt. Verfolgen Sie hier die anschließende Pressekonferenz mit Gesundheitsminister Jens Spahn live.
welt.de
„Nicht, dass irgendwann herauskommt, dass ich im Grunde nichts kann“
Redselig, wie man ihn liebt: TV-Koch und Moderator Horst Lichter über das Singen auf dem Motorrad, seine Yoga-Garage und die Bedeutung des Schweigens. Darum geht es auch in seinem neuen Buch „Ich bin dann mal still: Meine Ruhe in mir“.
welt.de
Wenn ein Minus von 22,9 Millionen Euro eine gute Nachricht ist
Seit 2019 gehört das Fernwärmenetz wieder der Stadt Hamburg. Nach der Trennung von Vattenfall steht Wärme Hamburg nun besser dar als erwartet. Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) hat dafür eine Erklärung.
welt.de
Polizei hatte Abschuss des Piloten erwogen
Es war die Aufreger-Szene des Spieltags: Kurz vor dem EM-Spiel Frankreich gegen Deutschland flog ein Greenpeace-Aktivist mit Motor-Gleitschirm in die Allianz Arena und machte eine Bruchlandung. Sehen Sie hier dazu die Pressekonferenz der Münchner Polizei.
welt.de
Schleim verseucht türkisches Marmarameer
Vor der Millionenmetropole Istanbul kämpfen die türkischen Behörden mit einer dicken Schleimschicht. Was es mit dem sogenannten „Seerotz“ auf sich hat und welche Folgen für Meeresnatur und Mensch drohen, erklärt ein Umweltwissenschaftler im Video.
welt.de
„Zahl der Intensivbetten war nie der Engpass“
Zumindest finanziell sei 2020 ein „goldenes Jahr“ für deutsche Krankenhäuser gewesen, sagt Gesundheitsökonom Reinhard Busse mit Blick auf die Intensivstationen. Der Hauptskandal liegt für ihn jedoch nicht darin, dass sehr viele leere Betten vom Steuerzahler bezahlt worden seien.
welt.de
Tödliche Gefahr durch Nikotinkonsum
Am zweiten Tag des Krebssymposiums Vision Zero standen die Erkrankungen Zervixkarzinom sowie Darm- und Lungenkrebs im Fokus. Christian Matek aus München wurde für seine Forschungsarbeit ausgezeichnet.
welt.de
„Das 5G-Netz wird wohl meine letzte große berufliche Tat sein“
United Internet baut ein neues Mobilfunknetz in Deutschland. Es soll 4G und 5G miteinander verbinden. Dafür setzt Unternehmenschef Ralph Dommermuth auf Standard-Hardware – und verzichtet auf chinesische Ausrüster wie Huawei. Das hat nicht nur politische Gründe.
welt.de
Coronavirus trat laut Studie bereits im Dezember 2019 in den USA auf
Wissenschaftler haben 24.000 Blutproben untersucht und sind der Ansicht: Bereits im Dezember 2019 gab es in den USA Corona-Infektionen – deutlich früher als bisher gedacht. Neue Erkenntnisse gibt es auch darüber, wo die ersten Fälle aufgetreten sind.
welt.de
Spinnenplage wird zur Gefahr für die Menschen
welt.de
Marko Arnautovic wegen umstrittenem Torjubel für ein Spiel gesperrt
Nach dem Eklat beim Torjubel im Spiel gegen Nordmazedonien folgt für Marko Arnautovic eine Strafe. Wie die Uefa bestätigt, erhält der Österreicher für sein Vergehen eine Sperre. Er fehlt damit zunächst.
welt.de
„Sicher fühle ich mich trotzdem“
In diesem Jahr wird das Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ gefeiert. Zugleich kommt es immer wieder zu antisemitischen Ausschreitungen. Juden aus NRW berichten, wie sie die aktuelle Lage erleben.
welt.de
„Können wir uns vorstellen, dass Jesus Kinder geprügelt hat? Wohl kaum!“
Kardinal Reinhard Marx will den Kindesmissbrauch in der katholischen Kirche weiter aufarbeiten. Man müsse gemeinsam mit Wissenschaft und Gesellschaft betrachten, „was an neuen Erkenntnissen da ist“.
welt.de
Brennende Barrikaden in der Rigaer Straße in Berlin
In der Rigaer Straße in Berlin brennen Barrikaden. Verantwortlich dafür ist die linksradikale Szene. Hintergrund ist die für morgen geplante Brandschutzbegehung im einem besetzten Haus. Die Polizei hat ein Demonstrationsverbot verhängt.
welt.de
So tickt Europas Jugend nach Corona
Die Pandemie hat die Jugendlichen in Europa erschöpft. Mehr als die Hälfte gibt an, dass ihre Lebenssituation sich verschlechtert hat, viele haben ihren Job verloren. Doch eine europaweite Umfrage fördert auch Überraschendes zutage – und eine besonders große Sorge.
welt.de