Werkzeuge
Land ändern:
Nachrichten - WELT
Nachrichten - WELT
Lebenslange Haft für Hauptangeklagten Salah Abdeslam
Am 13. November 2015 sterben in Paris bei den Anschlägen auf den Konzertsaal „Bataclan“ 132 Menschen. Jetzt wurde der Hauptangeklagte für schuldig befunden und muss lebenslang ins Gefängnis.
welt.de
R. Kelly zu 30 Jahren Haft verurteilt
Der frühere Pop-Superstar R. Kelly ist in einem Missbrauchsprozess zu einer Haftstrafe von 30 Jahren verurteilt worden. Bevor die das Strafmaß verkündete, erzählten sieben Opfer von Kelly nacheinander und teilweise unter Tränen noch einmal, was ihnen widerfahren war.
welt.de
Ex-Popstar R. Kelly zu 30 Jahren Haft verurteilt
Der frühere Pop-Superstar R. Kelly ist in einem Missbrauchsprozess zu einer Haftstrafe von 30 Jahren verurteilt worden. Das teilte Richterin Ann Donnelly am Mittwoch an einem Gericht in New York mit.
welt.de
„Wir befinden uns also jetzt wieder etwas in den 1960ern“
Tausende Arbeitskräfte aus Südosteuropa - unter anderem aus der Türkei und einigen Balkanstaaten - sollen das Chaos an deutschen Flughäfen lindern. Doch noch sind nicht alle Details geregelt. „Wir befinden uns also jetzt wieder etwas in den 60ern“, so Nikolaus Doll aus der WELT-Politikredaktion.
welt.de
Ego unterm Hammer
Mit seinem ersten Selbstbildnis machte Ernst Ludwig Kirchner deutlich, welchen Platz er in der Kunst einnehmen wollte. Nun ist das expressionistische Meisterwerk versteigert worden – zu einem unerwartet niedrigen Preis.
welt.de
Französisches Gericht spricht 19 Angeklagte für Anschläge von Paris schuldig
In Paris sind laut der Nachrichtenagentur AP die 19 Angeklagten im Mammutprozess um die Anschläge vom 13. November 2015 verurteilt worden. Im Pariser Justizpalast beriet ein Schwurgericht am Mittwoch bis in den Abend hinein über die Urteile.
welt.de
Hauptangeklagter der Anschläge von Paris zu lebenslanger Haft verurteilt
In Paris sind die 19 Angeklagten der Anschläge vom November 2015 verurteilt worden. Im Pariser Justizpalast beriet ein Schwurgericht bis in den Abend hinein über die Urteile. Der Hauptangeklagte, der als einzig Überlebender des Terrorkommandos gilt, bekam die Höchststrafe.
welt.de
Jung, weiblich, erfolgreich: Tijen Onaran
Tijen Onaran ist eine deutsche Unternehmerin, Moderatorin und Autorin. Sie ist Gründerin des Unternehmens Global Digital Women.
welt.de
Der Staat versteckt 80 Prozent seiner Schulden – und sprengt das Sozialsystem
Deutschlands Schuldenlast ist infolge der Ukraine-Krise gestiegen. Das wahre Ausmaß der Verschuldung ist aber noch weit größer, wie aktuelle Berechnungen zeigen. Die Pläne der Ampel verschärfen das Schuldenproblem noch. Leidtragende sind vor allem die Jungen.
welt.de
Tankrabatt und 9-Euro-Ticket drücken Inflation – doch für wie lange?
Im Juni ist die Inflationsrate in Deutschland überraschend auf 7,6 Prozent gesunken. Doch Ökonomen sind sich sicher: Diese Atempause wird nicht von langer Dauer sein. Denn die staatlichen Maßnahmen reichen auf Dauer nicht aus, um drastische Preiserhöhungen auszubremsen.
welt.de
Lindners Verbrenner-Triumph könnte sich als Scheinsieg entpuppen
Die EU will Verbrenner eigentlich ab 2035 verbieten. Doch auf Druck der FDP wurde eine Hintertür eingebaut: Die Liberalen und Teile der Autoindustrie setzen auf eine Ausnahme für E-Fuels. Das ist ein Wagnis – politisch und technologisch.
welt.de
Früherer FDP-Chef Bangemann mit 87 Jahren gestorben
Christian Linder hat bekannt gegeben, dass der ehemalige FDP-Vorsitzende Martin Bangemann gestorben ist. Lindner würdigte ihn als „leidenschaftlichen Liberalen“ und „großen Europäer“.
welt.de
Überfall auf Geldtransporter vor Postbank-Filiale
Vor einer Postbank-Filiale in Berlin-Wilmersdorf ist ein Geldtransporter überfallen worden. Dabei entrissen maskierte Täter dem Sicherheitsdienst die Geldkassetten. Anschließend flohen die Räuber in einem schwarzen Audi.
welt.de
„Eine Panzerhaubitze ist in der Ukraine besser aufgehoben als in einer deutschen Baracke“
Nato-Generalsekretär Stoltenberg kündigt eine Stärkung der Ostflanke an. Deutschland will sich daran mit Soldaten, Flugzeugen und Schiffen beteiligen. „Man wird sich sehr strecken müssen“, sagt Verteidigungsexperte Christian Mölling bei WELT.
welt.de
Insolventer Flughafen Frankfurt Hahn ist verkauft
Der kleinere der Frankfurter Flughafen ist insolvent – ein Käufer will ihn aber weiterführen und alle Mitarbeiter übernehmen. Sogar neue Arbeitsplätze sollen geschaffen werden. Für wie viel Geld der Flughafen übernommen wurde, bleibt unbekannt.
welt.de
„Der Rechtsstaat hat sehr klar und erfolgreich reagiert“
Vor fünf Jahren kam es beim G-20-Gipfel in Hamburg zu massiven Ausschreitungen. Vorwürfe der Linken, gegen mutmaßlich straffällig gewordene Polizisten werde milder vorgegangen als gegen Aktivisten, führt im Parlament zu einer hitzigen Debatte.
welt.de
Dienstpflicht? Nein danke
Die Politik diskutiert über die Einführung eines sozialen Pflichtdiensts für junge Menschen. Viele Ältere befürworten einen solchen Zwang – denn er träfe nur die jüngere Generation. Dabei ist diese ohnehin schon sehr engagiert – im Kampf gegen den Klimawandel oder eine sozialere Gesellschaft.
welt.de
Sommer in Deutschland jetzt schon „deutlich“ zu trocken und zu warm
Gewitter, Starkregen, Hitzewellen: Der Deutsche Wetterdienst zieht keine gute Bilanz für den Juni. Anderswo in der Welt ist die Entwicklung noch schlimmer. Die Veränderungen seien ohne den Einfluss der steigenden Treibhausgaskonzentrationen nicht erklärbar.
welt.de
„Das ist schon ein sehr, sehr seltsamer Zufall“
Hat ein Laborunfall in Wuhan die Corona-Pandemie ausgelöst? Der Genetik-Professor Günter Theißen hält das für möglich. Im WELT-Interview erklärt er, warum er die Gegenargumente von Virologen wie Christian Drosten schwach findet – und weshalb er mit brisanten Enthüllungen rechnet.
welt.de
Plötzlich sind alle dafür – und schwören auf die Wärmepumpe
Wärmepumpen sollen Deutschland unabhängig von russischem Heizgas machen. Die Regierung schwört nun Hersteller, Handwerk und Bauwirtschaft auf eine extreme Kraftanstrengung ein. Obwohl für diesen Plan noch viel fehlt, erklärt ihn Robert Habeck für alternativlos.
welt.de
„Querdenken“-Mitgründer Ballweg wegen Betrugsverdacht festgenommen
Am Mittwoch durchsuchten Polizisten die Wohnung und Geschäftsräume von „Querdenken“-Mitgründer Michael Ballweg. Er steht in Verdacht, Unterstützer um einen sechsstelligen Betrag betrogen zu haben.
welt.de
Was es bedeutet, dass Boris Johnson jetzt woke Sprache benutzt
Wäre Putin eine Frau, hätte er diesen Krieg nicht angefangen, spekuliert Boris Johnson in einem Interview. Ist der Bad-Boy aus der Downing Street jetzt im politisch korrekte Lager? Nein, aber Johnsons Spekulation sagt viel über die Sprache unserer Kulturkämpfe aus. Und darüber, was sie verdeckt.
welt.de
„Ein Tropfen im Ozean – aber auch der ist unter diesen Umständen wichtig“
In der Ukraine hängen Millionen Tonnen Getreide fest. Auch die EU sucht unter Hochdruck nach Alternativen zum Export über das Schwarze Meer. Exklusiv für WELT erklärt EU-Kommissarin Adina Valean, wie Weizentransporte über Polen und Rumänien laufen könnten und welche Gefahren dabei drohen.
welt.de
Nato rüstet sich gegen Putin – jetzt kommt es auch auf Deutschland an
„Putin wird die Natoisierung Europas bekommen“: Auf dem Gipfel in Madrid senden die Partner des westlichen Militärbündnisses eine unmissverständliche Botschaft an Russlands Diktator. Auf Verteidigungsministerin Lambrecht (SPD) kommt nun eine Herkulesaufgabe zu.
welt.de
„Überall dort sind russische Agenten aktiv“
In Deutschland seien mehr russische Agenten im Einsatz als jene 40, die zuletzt ausgewiesen wurden. Das sagt Verfassungsschutzchef Thomas Haldenwang im Interview. Er sei froh über „jeden russischen Agenten, der heutzutage Richtung Moskau geschickt wird“.
welt.de
Dieser Plan soll Notre-Dame zum Erweckungserlebnis machen
Fünf Jahre solle der Wiederaufbau von Notre-Dame dauern, hatte Emmanuel Macron nach dem Brand im Jahr 2019 versprochen. Jetzt steht fest, wie das Areal rund um die Kathedrale aussehen wird. Der Klimawandel hat den Entwurf entscheidend beeinflusst.
welt.de
Strafanzeigen gegen Künstler und Documenta-Verantwortliche nach Antisemitismus-Eklat
Die Antisemitismus-Vorwürfe auf der Documenta werden nun auch von der Staatsanwaltschaft verfolgt. Es seien bereits mehrere Strafanzeigen bei der Polizei eingegangen, unter anderem gegen die Künstler des indonesischen Kollektivs Taring Padi.
welt.de
„Ich wollte Missstände in der Polizeiführung öffentlich machen“
Ein Polizist soll brisante Informationen an einen Reporter durchgestochen haben. Vor Gericht gesteht er unter Tränen die Vorwürfe. Die Staatsanwaltschaft beeindruckt er damit nicht.
welt.de
Arbeiter blockieren auf dänischer Seite Eingang zur Baustelle
An Dänemarks größter Baustelle wird gestreikt. Mehrere Hundert Beschäftigte an der Baustelle zum Fehmarnbelt-Tunnel haben die Arbeit wegen eines Streits über ihre Entlohnung niedergelegt. Kippt jetzt der Zeitplan?
welt.de
„Nicht nur Abschreckung per PowerPoint, sondern in der Realität“
„Es geht wieder um glaubhafte Abschreckung als Grundlage für einen Dialog“, sagt André Wüstner, Vorsitzender des Deutschen Bundeswehrverbands zum Paradigmenwechsel in der Nato. Putin habe mit einem Beitritt Finnlands und Schwedens nicht gerechnet, und das sei auch gut so.
welt.de