Werkzeuge
Land ändern:
taz.de - Politik
taz.de - Politik
Prinz Harry gegen die Klatschpresse: Ein Adliger packt vor Gericht aus
Britische Zeitungen sollen via Hacking versucht haben, an Storys über den Prinzen zu kommen. Der klagt nun über die psychischen Folgen. mehr...
taz.de
Nebeneinkünfte der Abgeordneten: Union beim Nebenverdienst vorn
Neue Daten zeigen, wieviel die Bundestagsabgeordneten nebenher verdienen. Vor allem Konservative machen viel Geld mit Zweitjobs. mehr...
taz.de
Regenwald in Brasilien: Ein bisschen besser
Die Abholzungen im Amazonas-Regenwald gehen unter Präsident Lula deutlich zurück. Doch bei der Ölförderung setzt der Regierungschef auf alte Rezepte. mehr...
taz.de
Kachowka-Staudamm nach der Zerstörung: „Erdgeschoss überschwemmt!!! SOS“
Neben Hilfsorganisationen helfen Tausende, die Bevölkerung in der Region Cherson zu evakuieren. Doch es droht schon die nächste Gefahr. mehr...
taz.de
Oberbürgermeisterwahl in Schwerin: FDP auf Rechtskurs
Der FDP-Kreisverband Schwerin will keine klare Wahlempfehlung gegen den AfD-Kandidaten geben. Die Bundes-FDP geht auf Distanz. mehr...
taz.de
Haushaltsstreit in der Ampel: Der Kanzler soll es richten
Weil die Verhandlungen über den Bundeshaushalt 2024 zwischen Finanzminister Lindner und den Ministerien feststecken, schaltet sich nun Scholz ein. mehr...
taz.de
Vor italienischer Küste: 1.400 Menschen gerettet
Die italienische Küstenwache ist mit einer großen Rettungsmission im Mittelmeer unterwegs. An Publicity ist der Meloni-Regierung aber nicht gelegen. mehr...
taz.de
Kirchen in Deutschland: Im freien Fall
2022 erklärten mehr Evangelinnen und Evangelen ihren Austritt als je zuvor. Der Kirche droht der rapide Schwund in die Irrelevanz. Woran liegt es? mehr...
taz.de
Regierungskrise in Kolumbien: Fünf Millionen Pesos in Bar
Gegen das engste Umfeld von Kolumbiens linkem Präsidenten Petro wird ermittelt. Es geht um illegales Abhören und Bargeldkoffer in Privatwohnungen. mehr...
taz.de
Kirchentag ringt um Waffenlieferungen: Mehr als nur Gebete
Waffenlieferungen an die Ukraine sind die Kontroverse auf dem Kirchentag. Steinmeier ist dafür, der Friedensbeauftragte der EKD dagegen. mehr...
taz.de
Nach Korruptionsskandal im EU-Parlament: Ein Gremium, das mal reden soll
Als Konsequenz aus dem "Katargate"-Korruptionsskandal will die EU-Kommission ein Ethikgremium einsetzen. Das bleibt hinter den Erwartungen zurück. mehr...
taz.de
Kinder in Frankreich mit Messer verletzt: Präsident Macron äußert Bestürzung
In Annecy hat die Polizei einen 32-Jährigen festgenommen. Er hat mehrere Personen lebensgefährlich verletzt, die meisten davon Kinder. mehr...
taz.de
Beratungen in Luxemburg: Harte Kritik an EU-Asyl-Plänen
Am Donnerstag beraten die EU-Innenminister*innen über eine Verschärfung der Asylpolitik. Deutsche und Internationale Aktivist*innen schlagen Alarm. mehr...
taz.de
Messerangriff in Frankreich: Mann sticht auf mehrere Kinder ein
In Annecy hat die Polizei einen 32-Jährigen festgenommen, der mindestens vier Kinder lebensgefährlich verletzt haben soll. Die Bluttat schockiert das Land. mehr...
taz.de
Völkische Anastasia-Bewegung: Siedler im Verfassungsschutz-blick
Die Anastasia-Bewegung baut Siedlungsprojekte auf, kultiviert Antisemitismus. Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft sie als Verdachtsobjekt ein. mehr...
taz.de
Waisenhaus im Sudan evakuiert: Mehr als 70 Kinder gestorben
Helfer haben Waisen evakuiert, die wegen der Gewalt auf den Straßen in Karthum wochenlang in einem Heim eingeschlossen waren. Viele sind verhungert. mehr...
taz.de
+++ Nachrichten im Ukraine-Krieg +++: Kampf mit den Folgen der Flut
Überlebenskampf: Evakuierungen von Dächern, Trinkwasserknappheit, Angst vor weggeschwemmten Minen und einer Umweltkatastrophe. mehr...
taz.de
Brand in Tiroler Bahntunnel: 151 Passagiere aus Zug evakuiert
Bei einem Zugbrand im österreichischen Bundesland Tirol sind mehr als 30 Zugreisende leicht verletzt worden. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. mehr...
taz.de
Personalmangel im Krankenhaus: Je­de*r Vierte will reduzieren
Die Pandemie hat Intensivpflegekräfte in Teilzeit und Berufswechsel getrieben. Eine aktuelle Umfrage zeigt: Die Unzufriedenheit hält an. mehr...
taz.de
Haushaltsstreit in der Ampel: Gegen das Spardiktat
Im Ringen um den Haushalt 2024 sollte es keine Tabus geben. Subventionsabbau oder Reform der Schuldenbremse - leider bremst Ideologie Machbares aus. mehr...
taz.de
Leiterin Rotes Kreuz über Dammbruch: „Viele wollen nicht gehen“
Die Humanitäre Lage in Cherson ist dramatisch, sagt Natalja Schatilow. Der Regionalleiterin des Roten Kreuzes fehlen die Worte für die Barbarei. mehr...
taz.de
Asylgipfel der EU-Innenminister:innen: Allein gegen die Abschottung
Die Grünen werden die europäische Asylpolitik kaum ändern können. Deshalb aber die Regierung zu verlassen hieße, die Flüchtenden alleine zu lassen. mehr...
1 t
taz.de
UN-Ruanda-Tribunal verschont Angeklagten: Félicien Kabuga bleibt straffrei
Das UN-Gericht erklärt den „Finanzier des Völkermordes“ an Ruandas Tutsi für verhandlungsunfähig. Kabuga rüstete Milizen auf und gründete ein Hetzradio. mehr...
1 t
taz.de
30 Jahre Ärzte ohne Grenzen: „Unsere Arbeit ist bedroht“
Die Hilfsorganisation konnte in Deutschland 2022 einen Spendenrekord verzeichnen. Gleichzeitig werde es immer schwieriger, Nothilfe zu leisten. mehr...
1 t
taz.de
Rentenreform in Frankreich: Debatte per Verfassung verboten
Die französische Opposition will über die Erhöhung des Rentenalters debattieren, aber Präsident Macron verhindert das. Wie demokratisch ist das Land? mehr...
1 t
taz.de
„Strategische Partnerschaft“ mit Indien: Pistorius wirbt für U-Boote
Indien will unabhängiger von Rüstungslieferungen aus Russland werden. Bundesverteidigungsminister Boris Pistorius sieht das als große Chance. mehr...
1 t
taz.de
Zentralafrikanische Republik: Neue Verfassung spaltet das Land
Präsident Touadéra will per neuer Verfassung länger regieren. Die Opposition schließt sich dagegen zusammen. mehr...
1 t
taz.de
Landwirtschaft in der Ukraine: Saat der Hoffnung
Viele landwirtschaftliche Nutzflächen in der Südukraine sind verbrannt und verwüstet. Russische Minen machen die Arbeit der Bauern lebensgefährlich. mehr...
1 t
taz.de
Tote durch bewaffnete Konflikte: Anstieg um fast 100 Prozent
Die Zahl der in Kriegen und Konflikten getöteten Menschen hat sich 2022 fast verdoppelt. In der Ukraine und in Äthiopien gab es die meisten Todesopfer. mehr...
1 t
taz.de
Polnisches Gesetz der rechten PiS Partei: EU interveniert gegen Gesetz
Die EU-Kommission geht gegen Polen wegen eines neuen Gesetzes der Regierungspartei PiS vor. Das Gesetz behindere laut Kritikern die Opposition. mehr...
1 t
taz.de