Werkzeuge
Land ändern:
sueddeutsche.de
sueddeutsche.de
Wolodimir Selenskij: "Ist unser Beitrag zur Verteidigung Europas und der ganzen Zivilisation immer noch nicht ausreichend?"
Der ukrainische Präsident klagt, dass der Nato-Beitritt seines Landes in weite Ferne gerückt sei. Diesem Eindruck wollen die westlichen Mitglieder nicht widersprechen.
sueddeutsche.de
Luxus unterwegs: Mode ahoi!
Das Oberdeck als Laufsteg: Wie die Luxusbranche nach den Verlusten durch die Pandemie versucht, die Kundschaft mit Kreuzfahrten bei Laune zu halten.
sueddeutsche.de
Liveblog zum Krieg in der Ukraine: EU und Litauen verhandeln über Kompromiss im Kaliningrad-Streit
Der Streit über das Transitverbot bestimmter Waren in die russische Exklave Kaliningrad könnte Insidern zufolge in wenigen Tagen beendet werden. Zudem reisen Innenministerin Faeser und Arbeitsminister Heil im Juli gemeinsam in die Ukraine.
sueddeutsche.de
SPD-Chef Klingbeil in Polen: Ein Wort wie ein Drahtseilakt
Kurz nach seiner Forderung, Deutschland müsse "Führungsmacht" sein, besucht SPD-Chef Lars Klingbeil Polen und das Warschauer Ghetto-Ehrenmal. Unterwegs mit einem, der einen Spagat zwischen Vergangenheit und Zukunft hinlegen muss.
sueddeutsche.de
Abtreibungspillen: Tablette als Ausweg
Mehr als die Hälfte der Abtreibungen in den USA werden mit Hilfe von Medikamenten vollzogen. Diese sind mit den neuen konservativen Gesetzen kaum zu stoppen.
sueddeutsche.de
Künstliche Intelligenz: Wenn die Versicherung alles weiß
Fast alle Versicherungen nutzen KI oder experimentieren damit. Die Technik kann auch nützlich für die Versicherten sein. Sie kann aber auch dazu führen, dass treue Kunden bestraft werden.
sueddeutsche.de
Verteidigung: Die Lebensversicherung
Schon oft wurde die Nato für überholt oder "hirntot" erklärt - doch Putins brutaler Angriffskrieg gegen die Ukraine zeigt: Es ist die Lebensversicherung der demokratischen Welt
sueddeutsche.de
FDP: Früherer Bundeswirtschaftsminister Bangemann ist tot
Der ehemalige FDP-Vorsitzende ist im Alter von 87 Jahren verstorben. 1984 war er in die Bundesregierung unter Helmut Kohl berufen worden.
sueddeutsche.de
Psychologie: Früher war alles besser
Warum Menschen seit jeher den Verfall der Sitten und den schrecklichen Zustand ihrer Gesellschaft beklagen.
sueddeutsche.de
Thomas Gottschalk im Interview: "Die junge Generation heute ist so weichgekocht und so ängstlich"
Thomas Gottschalk erklärt, warum er keine Influencer mag, man Tom Cruise bei "Wetten, dass..?" nicht über Scientology ausquetschen kann und wie er den Bösewicht im neuen "Minions"-Film spricht.
sueddeutsche.de
Schwimmen: Ein Weltmeister, von dem fast keiner etwas mitbekommt
Florian Wellbrock holt über zehn Kilometer Bronze - und stellt einen WM-Rekord von Michael Groß ein. Doch bis zum Ruhm seines Vorgängers fehlt ihm etwas Entscheidendes: die Aufmerksamkeit des deutschen Fernsehpublikums.
sueddeutsche.de
Kostenexplosion in München: Zweite S-Bahn-Stammstrecke könnte um 1,2 Milliarden Euro teurer werden
Der Bau soll sich zudem um mindestens fünf Jahre verzögern. An diesem Donnerstag wird Bundesverkehrsminister Wissing zum Krisengespräch erwartet. Die Pannen hätten massive Auswirkungen auf die Stadt.
sueddeutsche.de
Inflation: Den Ärmeren helfen
Die verhältnismäßig geringe Preissteigerung im Juni täuscht. Im Herbst muss die Politik vor allem Geringverdiener unterstützen.
sueddeutsche.de
Bücher des Monats: Wer die Politik der Zukunft bestimmt
Milieustudien bei den Durchschnittlichen, eine "Philosophie der Migration" und die Frage, wo die kommenden Konflikte der Weltpolitik lauern: die Bücher des Monats Juni.
sueddeutsche.de
Liveblog zum Krieg in der Ukraine: Faeser und Heil kündigen Ukraine-Reise an
Mit den ukrainischen Amtskollegen wolle man über Integrationsperspektiven von nach Deutschland geflüchteten Menschen reden. Zudem beschließen die Nato-Mitglieder ein neues strategisches Konzept für das Militärbündnis.
sueddeutsche.de
Nato-Gipfel: Rüsten für die neue Realität
In Madrid setzt sich fort, was schon beim G-7-Gipfel in Bayern zu beobachten war: Der Westen stellt sich auf eine langfristige Auseinandersetzung mit Russland ein. Was bedeutet das für die Strategie der Nato?
sueddeutsche.de
Bundesfinanzen: Lindner plant Vollbremsung bei Neuverschuldung
Der Finanzminister will dem Bundeshaushalt eine radikale Schlankheitskur verordnen: Nach knapp 140 Milliarden Euro neuen Schulden im laufenden Jahr soll es im kommenden nur noch einen Bruchteil davon geben. Das Kabinett berät am Freitag.
sueddeutsche.de
Marode Schienenstrecken: "Man hat die regionalen Netze vernachlässigt"
An mehr als 350 Stellen im Freistaat müssen die Züge besonders vorsichtig unterwegs sein, weil Gleise und Brücken in die Jahre gekommen sind. Das Unglück bei Garmisch-Partenkirchen lenkt den Blick auf jahrzehntelange Versäumnisse von Bahn und Politik.
sueddeutsche.de
FC Barcelona: Lewandowski muss warten
Der FC Barcelona verschafft sich 205 Millionen Euro frisches Geld. Doch für mögliche Großtransfers wie den des umworbenen Bayern-Angreifers braucht Barça noch mehr Geld. Viel mehr.
sueddeutsche.de
Verdacht des Betrugs und der Geldwäsche: "Querdenken"-Gründer Ballweg festgenommen
Der 47-Jährige wird unter anderem verdächtigt, gesammelte Zuwendungen zweckwidrig für sich verwendet zu haben. Es soll um eine höhere sechsstellige Summe gehen.
sueddeutsche.de
Verkehrswende: "Ich leide wie ein Hund"
Reisen ohne der Umwelt zu schaden? Die Züge der Deutschen Bahn wären die ideale Fortbewegung. Sind sie aber noch nicht, das sieht auch Bahn-Chef Lutz.
sueddeutsche.de
Verkehrswende: "Ich leide wie ein Hund"
Reisen, ohne der Umwelt zu schaden? Die Züge der Deutschen Bahn wären die ideale Fortbewegung. Sind sie aber noch nicht, das sieht auch Bahn-Chef Lutz.
sueddeutsche.de
Kunst und Kriminalität: Sakko-Gangster überfallen Kunstmesse
Vier Männer stürmen die Halle bei laufendem Betrieb und zertrümmern eine Vitrine: Nach dem Schmuckdiebstahl auf der Tefaf-Messe in Maastricht stellt sich die Frage, ob die Sicherheitsvorkehrungen ausreichend waren.
sueddeutsche.de
Frankreich: Ein Jahrhundertprozess geht zu Ende
In Paris wird das Urteil im Verfahren um die Terroranschläge des 13. November 2015 gesprochen. Die Angeklagten waren manchmal nur noch Nebenfiguren, und auch sonst wurde der Rahmen des Üblichen überschritten.
sueddeutsche.de
Luftverkehr: Flughäfen suchen ausländische Arbeitskräfte
Die Bundesregierung sieht Unternehmen in der Pflicht, das Chaos zu beseitigen. Luftfahrtverbände fordern mehr Tempo bei staatlichen Sicherheitskontrollen.
sueddeutsche.de
Pandemie: Aiwanger hat sich mit Corona infiziert
Grund zur Sorge um die Gesundheit des bayerischen Wirtschaftsministers besteht jedoch nicht. Bislang zeigt er nur milde Symptome.
sueddeutsche.de
Philippinische Investigativplattform "Rappler": Dutertes Abschiedsgruß
Das Investigativ-Magazin "Rappler" hat den Präsidenten der Philippinen oft geärgert, an seinem letzten Tag im Amt kommt nun das Verbot der Plattform von Nobelpreisträgerin Maria Ressa. Oder wirkt schon der Nachfolger, Ferdinand Marcos jr.?
sueddeutsche.de
AfD: Die Wiege Sachsens?
Seit die AfD Interesse am Kornhaus in Meißen hat, ist die Aufregung groß. Einige fürchten, dass hier ein deutschnationaler Wallfahrtsort entstehen könnte. Und ja, die Gefahr besteht natürlich.
sueddeutsche.de
Jeff Koons auf Hydra: Leinen los
Von Weitem ein kitschiges Ärgernis, von Nahem sieht die Sache ganz anders aus: Jeff Koons präsentiert sein Projekt "Apollo" auf der griechischen Insel Hydra.
sueddeutsche.de
Nato-Beitritt: Erleichterung und Sorge im Norden
In Schweden und Finnland ist man überrascht über die schnelle Einigung mit der Türkei. Vor allem in Schweden aber fürchten manche um die Rechte verfolgter Kurden.
sueddeutsche.de