Werkzeuge
Land ändern:
stern.de
stern.de
Gaskrise: Gasturbine für Nord Stream 1 steht weiter in Mülheim
Sie soll angeblich das fehlend Bauteil für eine gesicherte Lieferung von Gas sein. Doch bis heute hat Russland die Turbine für die Pipeline Nord Stream 1 nicht abgeholt.
stern.de
Wolfgang Petersen: Er schaffte es von Emden nach Hollywood
Wolfgang Petersen eroberte vom kleinen Emden aus die große, weite Filmwelt. Nun ist der Regisseur von "Das Boot" mit 81 Jahren gestorben.
stern.de
Offenbach: Transporter kollidiert mit Auto
Auf der A661 hat sich am Dienstagabend ein Transporter nach einem Unfall mit einem Auto überschlagen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden nach dem Zusammenstoß zwischen dem Offenbacher Kreuz und Offenbach-Taunusring vier Männer zur Vorsorge in ein Krankenhaus gebracht, nur einer war aber tatsächlich verletzt worden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt. Die A661 wurde für mehr als eine Stunde gesperrt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 50.000 Euro.
stern.de
Klima: Schifffahrt am Rhein: Pegel bei Kaub bei 34 Zentimetern
Der für die Rhein-Schifffahrt wichtige Wasserpegelstand bei Kaub ist am Mittwochmorgen leicht gestiegen, bleibt aber auf einem niedrigen Niveau. Angaben der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) zufolge lag er bei 34 Zentimetern und damit einen Zentimeter höher als noch zum gleichen Zeitpunkt am Dienstag. Die WSV prognostiziert bis zum Samstag Pegelstände zwischen 31 und 34 Zentimetern.
stern.de
Strafzahlungen: Verkehrssünder bescheren Kommunen 2022 höhere Einnahmen
Im ersten Halbjahr 2022 wurde deutlich mehr Geld durch Strafzahlungen im Straßenverkehr eingenommen als noch im Vorjahr. Ein Faktor könnte die Neufassung der Bußgeldordnung im November 2021 sein.
stern.de
Leichtathletik: Europameisterin Lückenkemper nach Krankenhaus-Umweg zurück ins Hotel
Die neue 100-Meter-Europameisterin Gina Lückenkemper hat nur einen kurzen Umweg in ein Münchner Krankenhaus machen müssen. "Mission Händchenhalten war erfolgreich", schrieb die 25-Jährige bei Instagram. "Darf wieder zurück ins Hotel." Der Deutsche Leichtathletik-Verband logiert im Münchner Norden, nicht weit entfernt vom Olympiastadion.
stern.de
Basketball: Zipser lobt Qualität der deutschen EM-Basketballer
Der frühere NBA-Profi Paul Zipser traut den deutschen Basketballern auch ohne Moritz Wagner bei der EM "sehr viel" zu. Manchmal sorge "ein Moment im Spiel" dafür, dass eine Mannschaft "auf einem anderen Level zusammenspielen" könne, sagte Zipser bei einer Führung über die Baustelle des SAP Garden in München. In so einem Fall hätten die Deutschen "eine Mannschaft, die ganz, ganz oben mitspielen kann, alleine von der Qualität, die jeder Spieler mitbringt".
stern.de
Biberach: Vollbesetzter Zug erfasst Auto von Betrunkenem
An einem Bahnübergang in der Nähe von Bad Schussenried (Landkreis Biberach) ist am Dienstagabend ein Regionalzug mit dem Auto eines Betrunkenen kollidiert. Der 37 Jahre alte Autofahrer war mit seinem Wagen auf den Gleisen steckengeblieben, konnte aber noch rechtzeitig aussteigen und alarmierte die Einsatzkräfte, wie die Polizei mitteilte. Kurz darauf raste ein Regionalzug in das Fahrzeug und schob das Auto mehr als 100 Meter vor sich her. Die rund 150 Fahrgäste des Zuges und das Personal blieben demnach unverletzt. Der Mann kam mit leichten Verletzungen davon. Laut einem Alkoholtest hatte der 37-Jährige mehr als 1,5 Promille intus.
stern.de
Jahrestag: Heute vor 60 Jahren starb Peter Fechter an der Berliner Mauer – erschossen von Grenzschützern
Peter Fechter versuchte zusammen mit einem Kollegen 1962 die Flucht aus der DDR. An der Mauer eröffneten Grenzsoldaten das Feuer – Fechter starb langsam und qualvoll vor den Augen der Welt.
stern.de
Gesellschaft: Abstimmung zum "Jugendwort 2022" läuft
Haben Sie schon mal "SIU(UUU)" gerufen, wenn etwas unfassbar Gutes passiert? Oder bezeichnen Sie Ihre Freunde als "Digga"? Vermutlich sind schon die Fragen falsch gestellt, wird die eigentliche Zielgruppe bei der Wahl des "Jugendworts" doch eher geduzt.
stern.de
Landtag: CDU-Fraktionschef gegen Zensur des Schlager-Hits "Layla"
"Sie ist schöner, jünger, geiler" wird derzeit auf vielen Stadtfesten gegrölt. Der Schlager "Layla" sorgt für erregte Gemüter. Der CDU-Fraktionschef findet es aber falsch, das Lied zu verbieten.
stern.de
Arbeit: Etwa jeder dritte Erwerbstätige arbeitet auch am Samstag
Eigentlich sollten die Wochenenden frei von Erwerbsarbeit sein – und den Menschen dazu dienen, sich zu erholen. Aktuelle Zahlen zeigen allerdings: Für sehr viele Thüringer ist die Arbeit am Wochenende Alltag. Anders sieht es beim Arbeiten an gesetzlichen Feiertagen aus.
stern.de
Trump-Kritikerin Liz Cheney unterliegt bei Vorwahl in Wyoming
Die als scharfe Kritikerin von Ex-US-Präsident Donald Trump bekannte konservative Abgeordnete Liz Cheney verliert nach einer Vorwahlniederlage im Bundesstaat Wyoming ihren Sitz im US-Repräsentantenhaus. Die Tochter des früheren Vizepräsidenten Dick Cheney unterlag bei der Vorwahl am Dienstag deutlich ihrer von Trump unterstützten Herausforderin Harriet Hageman, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. Die bekannteste parteiinterne Gegnerin des früheren Präsidenten kündigte umgehend an, ihren Kampf gegen Trump fortsetzen zu wollen.
stern.de
Tierwelt: Wärmeliebende Tiere profitieren vom Klimawandel
Der Klimawandel stellt Menschen, Pflanzen und Tiere vor Herausforderungen. Doch es gibt auch einige Arten, die mit den neuen Lebensbedingungen besser zurecht kommen.
stern.de
Anstehende Kongresswahlen: Trump-Kritikerin Cheney verliert Wahlkreis – doch der Kampf gegen den Ex-Präsidenten geht weiter
Liz Cheney ist Republikanerin und trotzdem eine von Donald Trumps schärfsten Kritikern. In Wyoming verlor sie nun gegen die von Trump unterstützte Kontrahentin Harriet Hageman. Doch Cheney kämpft weiter.
stern.de
Gesellschaft: Wut-Winter? Forscher rechnet mit Sachsen als Hotspot
Flüchtlinge, Corona und nun die Energiepreise? Im Herbst droht erneut Protest auf den Straßen aufzuflammen, warnt der Sozialforscher Piotr Kocyba. Sachsen könnte dabei einmal mehr zum Hotspot werden.
stern.de
Schulen: Weniger vorzeitige Einschulungen in Rheinland-Pfalz
Die schulische Laufbahn möglichst schnell zu absolvieren, ist nicht mehr so wichtig wie vor zehn Jahren. Begabtenförderung hat laut Bildungsministerium inzwischen auch im regulären Unterricht einen besonderen Stellenwert.
stern.de
Schifffahrt: "Schauen von Tag zu Tag": Niedrigwasser hält Container auf
Die Trockenheit hält den Rheinpegel auf niedrigem Niveau. Das spüren auch Logistikdienstleister: Sie setzen unter anderem auf die Bahn.
stern.de
Landkreis Kaiserslautern: Zwei Autos stoßen frontal zusammen: Drei Verletzte
Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 48 in Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) sind am Dienstagabend drei Menschen verletzt worden. Eine 71-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Die beiden Fahrer wurden nur leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach war ein 59-Jähriger aus bislang ungeklärte Ursache mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Auto eines 73-Jährigen zusammengestoßen. Die B48 war für rund drei Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.
stern.de
Südwestpfalz: Auto übersieht Motorrad: Biker und Sozius verletzt
Ein Motorradfahrer und sein Sozius sind bei einem Unfall bei Horbach im Landkreis Südwestpfalz schwer verletzt worden. Eine 38 Jahre alte Autofahrerin habe das Motorrad am Dienstagabend beim Einbiegen von einem Parkplatz auf die Landstraße 363 übersehen, teilte die Polizei mit. Daraufhin kamen der 54-jährige Motorradfahrer und sein 38 Jahre alter Sozius ins Rutschen. Beide schlitterten mit der Maschine mehrere Meter über die Fahrbahn. Weil sie laut Polizei unangemessene Motorradkleidung trugen, erlitten beide Männer schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Landstraße war zur Unfallaufnahme rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.
stern.de
Coesfeld: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß eines Motorrads mit Auto
Bei einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Motorrad am Dienstagabend in Coesfeld sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, übersah eine 21-jährige Autofahrerin beim Linksabbiegen ein Motorrad, das ein Überholmanöver durchführen wollte. Der 21 Jahre alte Motorradfahrer und seine 17-jährige Beifahrerin stürzten und wurden dabei schwer verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Zur Unfallaufnahme war die Unfallstelle zwischenzeitlich für mehrere Stunden gesperrt.
stern.de
Fußball: Bundesliga-Zeitzeuge: Gründung "war ein guter Tag"
Ein besonderes Andenken hatte sich Werner Lunnebach schon vor seinem Auftritt besorgt. "Ein Foto mit Oliver Kahn" solle er nach Hause mitbringen, sagte der 84-Jährige am Dienstag während der Abendveranstaltung der Deutschen Fußball Liga vor der Generalversammlung an diesem Mittwoch und lächelte. Im für den Fußball geschichtsträchtigen "Goldsaal" der Dortmunder Westfalenhallen berichtete Lunnebach von jenem "guten Tag vor 60 Jahren", an dem die eingleisige Bundesliga beschlossen worden war.
stern.de
Bundesliga: Katar-WM: Borussia Dortmund in Planungen für Auslandsreise
Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund denkt angesichts der langen Winterpause wegen der WM in Katar über eine Auslandsreise nach. "Wir haben uns dazu schon Gedanken gemacht und werden diese in den kommenden Wochen finalisieren. Es wird sicherlich Phasen geben, in denen wir die Mannschaft belasten werden", sagte Sportdirektor Sebastian Kehl in einem Interview, das der Club am Dienstag auf seiner Internetseite veröffentlichte, über die lange spielfreie Zeit des BVB.
stern.de
"heute wichtig": Polarforscherin: Die Arktis ist für die Dürre verantwortlich
Die Klimakrise bringt die Eisberge zum Schmelzen. Diese Schmelze ist nicht nur langfristig dramatisch für das Klima, sie beeinflusst schon jetzt unseren Alltag, erklärt Polarforscherin Stefanie Arndt.
stern.de
Energiekrise: Birkner kritisiert Grüne und SPD für Umgang mit Atomkraft
Angesichts steigender Preise und drohender Energieknappheit ist eine Debatte um die weitere Nutzung der drei noch am Netz befindlichen Kernkraftwerke entbrannt. FDP-Landeschef Birkner kritisiert dabei die Haltung von zwei Parteien.
stern.de
Vorpommern-Rügen: Schwerer Sportbootunfall: Eine Tote und mehrere Verletzte
Bei einem Sportbootunfall auf dem Ribnitzer See in Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) ist am Dienstagabend eine 66-jährige Frau tödlich verunglückt. Acht weitere Menschen wurden mit teils schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht, wie die Wasserschutzpolizei mitteilte. Das Unglück ereignete sich, als ein Sportboot seitlich von hinten auf ein vor ihm fahrendes Sportboot auffuhr. Beide Boote wurden zu Untersuchungszwecken sichergestellt. Die Wasserschutzpolizei Stralsund ermittelt. Der Sachschaden beträgt Angaben zufolge zwischen 15.000 und 20.000 Euro.
stern.de
Voprommern-Greifswald: Paar ohne Führerschein in Schlangenlinien unterwegs
Ohne Führerschein und mit viel Alkohol im Blut ist ein Paar in Ückeritz auf der Insel Usedom von der Polizei gestoppt worden. Zeugen hatten das in Schlangenlinien fahrende Auto am Dienstagabend der Polizei gemeldet, wie die Beamten mitteilten. Als das stark alkoholisierte Paar an einem nahe gelegenen Feriencamp Halt machte, hinderte ein Streifenwagen das Paar an der Weiterfahrt.
stern.de
Limburg-Weilburg: Auto stößt mit Motorrad zusammen: Motorradfahrer stirbt
Ein 63 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto auf der L3323 im Landkreis Limburg-Weilburg tödlich verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, war ein 31-Jähriger mit seinem Auto am Dienstagabend aus bislang ungeklärten Gründen in einer Rechtskurve vom Fahrstreifen abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Dabei prallte er frontal in ein entgegenkommendes Motorrad. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Ihm wurde eine Blutentnahme entnommen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 30.000 Euro.
stern.de
Landeskriminalamt: Fahrraddiebe greifen regional wieder häufiger zu
Nach einem Rückgang werden nach Zahlen aus Hessen und Berlin wieder mehr Fahrraddiebstähle angezeigt. Das Landeskriminalamt Hessen meldet für den Zeitraum zwischen Anfang Januar und Ende Juli eine Fallzahl im mittleren vierstelligen Bereich und damit deutlich mehr als noch im Vorjahreszeitraum, wie eine Sprecherin berichtet. Schon 2021 waren die Anzeigen wegen Fahrraddiebstahls in Hessen wieder angestiegen - mit rund 11.500 im Gesamtjahr waren es fast so viele wie zuletzt 2018.
stern.de
Frankfurt am Main: Vorbereitungen für Feldmann-Bürgerentscheid laufen
In Frankfurt ist die Organisation für den Bürgerentscheid über die Abwahl von Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) gut zehn Wochen vor dem Termin im November bereits im Gange. "Die aktuellen Vorbereitungen laufen planmäßig, auch wenn die Organisation einen erheblichen zusätzlichen Aufwand darstellt", sagte Stefan Köster vom zuständigen Bürgeramt Statistik und Wahlen.
stern.de