Werkzeuge
Land ändern:

Bevölkerung: Rund 830.000 Hessen sollen beim Zensus 2022 befragt werden

Beim diesjährigen Zensus sollen ab Mitte Mai auch rund 830.000 Menschen in Hessen befragt werden. Wie das Statistische Landesamt mitteilte, sind dies 13 Prozent der Bevölkerung. Anders als bei einer traditionellen Volkszählung, bei der alle Bürgerinnen und Bürger direkt befragt werden, gibt es bei dieser sogenannten Haushaltebefragung nur eine Stichprobenerhebung. Ursprünglich sollte der Zensus turnusgemäß im Jahr 2021 stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde er um ein Jahr verschoben. Alle zur Befragung ausgewählten Menschen sind zur Auskunft verpflichtet, wie das Landesamt erläuterte.
Den ganzen Artikel lesen: stern.de
Rock am Ring: Es wird einen Livestream geben!
Das Festival Rock am Ring wird ein Highlight des Sommers. Wer nicht vor Ort sein kann, der kann via Livestream auch von zuhause mitfeiern.
stern.de
„Ich würde Putin und die russische Armee noch auf keinen Fall abschreiben“
Laut dem ehemaligen Bundeswehrgeneralleutnant Roland Kather haben sich die Ukraine und Russland im Kriegsgebiet ineinander festgekeilt. Die Verteidiger seien aufgrund ihrer Geländekenntnisse in einer deutlich besseren Situation.
welt.de
Grüne führen erste Gespräche mit SPD und CDU
Am Mittwoch trafen sich die Grünen bereits mit der CDU zu einem ersten Gespräch für eine mögliche Regierungsbildung in Nordrhein-Westfalen. Am Freitag kommen sie mit der SPD zusammen. Die FDP wird zunächst keine Gespräche mit CDU und SPD führen.
welt.de
Großbritannien: Polizei beendet Ermittlungen zu »Partygate«-Affäre
Für Boris Johnson bleibt es bei einem Bußgeld. Nach Ende der polizeilichen Ermittlungen in der »Partygate«-Affäre ergeht kein weiterer Strafbefehl gegen den britischen Premier. Ausgestanden ist die Sache für ihn aber noch nicht.
spiegel.de
Nordrhein-Westfalen: Das Avocado-Experiment
Außen schwarz, innen grün: Erstmals wollen CDU und Grüne in Nordrhein-Westfalen miteinander regieren. Doch was sagen ihre Wähler dazu? Der Wahlkompass der Uni Münster zeigt mögliche Brücken und Gräben.
sueddeutsche.de
Ministerin rechnet nicht mehr mit Kitareform zu Beiträgen bis 2024
Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) geht nach dem vorläufigen Stopp durch die Kommunen nicht mehr von einer fertigen Reform des Kitarechts in dieser Wahlperiode bis 2024 aus. Damit soll unter anderem die Finanzierung transparenter gestaltet werden, auch um große Differenzen der Beiträge in Kommunen abzubauen. Landkreistag sowie Städte- und Gemeindebund hatten gebeten, die Reform wegen der …
bz-berlin.de
Anti-Kriegs-Aktion in Russland - Aktivisten nerven Geheimdienste mit Scherzanrufen
Die Besucher der Internet-Seite können Telefon-Konferenzen zwischen russischen Militärs starten.Foto: AFP
bild.de
Archäologie-Sensation: 150.000 Jahre alter Zahn löst Rätsel der Menschenart Denisova
Forscher haben in einer Höhle in Laos den Backenzahn eines Denisova gefunden. Die Entdeckung schließt eine Lücke im Stammbaum des Menschen.
spiegel.de
Israel: Antiquitätenhehler fliegt mit Münzen, Ringen und Keilschrifttafeln auf
Bei einem Antiquitätendealer wurden in Israel unter anderem 2500 Jahre alte Silbermünzen gefunden. Die zuständige Behörde hat den Verdacht, dass die Artefakte von antiken Stätten entwendet wurden – und äußerte sich entsetzt.
spiegel.de
„Das ist ein Triumph für den deutschen Fußball insgesamt“
Eintracht Frankfurt siegt im Finale der Europa League gegen die Glasgow Rangers. Nach Verlängerung und Elfmeterschießen kommt der Pokal nach Hessen. „Diesen Sieg kann man historisch nennen“, so Fußballexperte Christian Stoll im WELT-Interview.
welt.de
Europa League: Eintracht Frankfurt, Rafael Borré und die Transferstrategie
In Südamerika war Rafael Borré bereits ein Star – nun ist er im zweiten Anlauf auch in Europa oben angekommen. Der Matchwinner von Sevilla steht auch für den Erfolg von Eintracht Frankfurts Transferpolitik.
spiegel.de
Nach Roter Karte - Schiedsrichter gejagt und verletzt!
Schlimme Gewalt-Szenen bei einem Amateur-Fußballspiel in Euskirchen (NRW).Foto: picture alliance / Ulrich Baumgarten
bild.de
Fans unterbrechen Reporter während Live-Übertragung
Frankfurt gewinnt das Europa-League-Finale und die Fans feiern ausgiebig am Römer. Daniel Koop ist während seiner TV-Übertragung umringt von mehreren Fans, die ihn kaum zu Wort kommen lassen. „Bier trinken möchte ich jetzt gerade nicht“, so der WELT-Reporter .
welt.de
Hochstapler - Haft für falschen Impfarzt
Die Traunsteiner Richterin Jacqueline Aßbichler ordnete Haft für falschen Impfarzt an.Foto: Tobias Hase/dpa
bild.de
SPD-Altkanzler: Gerhard Schröder verliert Teil seiner Sonderrechte
Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat Gerhard Schröder die bisherige Ausstattung mit Mitarbeitern und Büros gestrichen. Anrecht auf ein Ruhegehalt und auf Personenschutz hat der Altkanzler aber weiterhin.
faz.net
TV-Urteil zum RTL-Abend - Hagemann & Freund waren schwer zu ertragen
In seiner TV-Kritik widmet sich BILD-Reporter Michael Makus dem Europacup-Abend bei RTL. Foto: Arne Dedert/dpa
bild.de
Flick verzichtet auf einen Weltmeister und öffnet Tür für Terodde
Bundestrainer Hans-Dieter Flick gibt zudem seinen Kader für die Spiele in der Nations League bekannt. Gleich drei prominente Spieler lässt er außen vor. Und er macht dem Schalker Aufstiegshelden Simon Terodde Hoffnung.
welt.de
Zweiter NSU-Untersuchungsausschusses im Landtag eingesetzt
Elf Jahre nach dem Auffliegen der rechtsextremen Terrorzelle „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) beschäftigt sich im bayerischen Landtag ein zweiter Untersuchungsausschuss mit der rassistischen NSU-Mordserie und deren Hintergründen. Sämtliche Fraktionen stimmten am Donnerstag der Einsetzung des Gremiums zu. Erklärtes Ziel ist es unter anderem, mögliche Verbindungen des NSU zur bayerischen Neonazi-Szene aufzuklären.
tz.de
So zeigen Sie dem Versicherer Sturmschäden an
Für Teile der Bundesrepublik ist für Freitag die höchste Unwetterwarnstufe ausgerufen worden. Nimmt die Immobilie Schaden, ist schleunigst der Versicherer zu informieren. Und erst dann aufzuräumen.
tz.de
Red-Bull-Genie kritisiert die neue Formel 1: „Falsche Richtung“
Red-Bull-Designer Adrian Newey kritisiert die neuen Formel-1-Boliden und die gesamte Automobilindustrie. Er erläutert, was sich ändern muss.
tz.de
Reizgas im Bus versprüht nach Streit um offenes Fenster
In der Nacht zum Donnerstag eskalierte in Berlin-Steglitz ein Streit unter Bus-Fahrgästen.
bz-berlin.de
Dienstleistungen: Lieferdrohnen: Wingcopter erhält Großauftrag für Afrika
Lieferdrohnen können Lücken in bestehenden Logistiknetzen schließen. Vor allem in entlegenen Gegenden verspricht der Einsatz auch humanitäre Vorteile.
stern.de
Bahn: Frühstart in Wuppertal: Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket
Für die ab voraussichtlich 1. Juni bundesweit im Nah- und Regionalverkehr geltenden 9-Euro-Monatstickets zeichnet sich eine hohe Nachfrage ab. Nach entsprechenden Erwartungen der großen Nahverkehrsverbünde in Nordrhein-Westfalen liefern die Stadtwerke Wuppertal einen ersten Beleg dafür. Sie haben den Online-Verkauf von 9-Euro-Tickets über ihre WSW TicketApp bereits am Mittwoch gestartet - Tage vor anderen Verkehrsunternehmen. «Wir haben in den ersten 24 Stunden ab Mittwoch 7.00 Uhr 1700 Tickets verkauft», sagte ein Sprecher der Stadtwerke Wuppertal am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur. Damit seien die Erwartungen klar übertroffen worden. «So eine Zahl hatten wir nicht erwartet.»
stern.de
Das Ende der A-Klasse – Mercedes wagt die Luxus-only-Strategie
Konzernchef Ola Källenius will Mercedes-Benz wieder zu einem reinen Luxushersteller wandeln. Der Anteil der „Top End“-Verkäufe soll um 60 Prozent wachsen. Am unteren Ende der Produktpalette gibt es hingegen einen Kahlschlag. Damit verändert sich auch das Duell Mercedes vs. BMW radikal.
welt.de
Auto beschädigt nach dem Unwetter: Wer kommt für Kosten auf?
Abgebrochene Äste, Überschwemmungen - die Natur kann gewaltig wüten. Aber auch kleinere Beschädigungen können nach Unwettern ins Geld gehen. Welche Versicherung zahlt was, und was müssen Betroffene tun?
tz.de
Olaf Scholz: Nun spricht er klar und eindeutig
Der Kanzler hat im Bundestag eine Regierungserklärung abgegeben. So stand es auf der Tagesordnung, und er hat sich strikt daran gehalten. Im Wortsinne.
sueddeutsche.de
Covid-19: Fleischbranche: Nach Covid-Quarantäne Land muss entschädigen
Nach coronabedingten Betriebsstilllegungen und Quarantäne in der Fleischindustrie im Jahr 2020 muss das Land NRW in weiteren Fällen Lohnentschädigungen zahlen. Das hat das Verwaltungsgericht Münster am Donnerstag entschieden. Damit schlossen sich die Richter in zwei Musterverfahren dem Verwaltungsgericht Minden an, das Ende Januar vergleichbare Entscheidungen getroffen hatte. An beiden Gerichten liegen mehr als 7000 Klagen von betroffenen Arbeitnehmern, die über Subunternehmer in Schlachtbetrieben bei Tönnies in Rheda-Wiedenbrück oder Westfleisch in Coesfeld eingesetzt wurden. Die beiden Urteile sind noch nicht rechtskräftig (Az.: 5a K 854/21 und 5a K 423/21).
stern.de
RBB und BR zeigen queere Filme im Sommerprogramm
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) und der Bayerische Rundfunk (BR) zeigen im Juli und August insgesamt elf queere Filme – also Kino etwa mit schwul-lesbischen Themen. Die fünfte Ausgabe der Reihe RBB Queer beginnt am 2. Juli mit „Futur Drei“, dem autobiografischen Regiedebüt von Faraz Shariat, wie der Sender heute ankündigte. Darin geht es um einen …
bz-berlin.de
Strack-Zimmermann nennt Merz „unhöflich“ und „unprofessionell“
Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Marie-Agnes Strack-Zimmermann (FDP) hat Unionsfraktionschef Friedrich Merz für seinen heutigen Auftritt im Bundestag scharf kritisiert. Der Auftritt sei „unhöflich“, „unprofessionell“ und „uninformiert“ gewesen.
welt.de
Regierungskrise in Israel: Koalitionäre nur noch in der Minderheit
Rückschlag für Israels Acht-Parteien-Regierung: Eine weitere Abgeordnete hat ihren Austritt aus der Koalition verkündet. Als Grund nannte sie das Vorgehen der Polizei gegen arabische Bevölerungsteile.
tagesschau.de
Gerhard Schröder verliert Ansprüche: Dienstwagen, Pensionen, Personenschutz – die Debatte um Politikerprivilegien ist scheinheilig
Altkanzler Schröder muss auf sein Büro und seine Mitarbeiter verzichten, beschloss der Haushaltsausschuss des Bundestags. Dabei stehen auch ganz anderen Staatsmännern a. D. Ansprüche zu. Was die öffentliche Diskussion darum offenbart, ist ein tief sitzender Instinkt.
rp-online.de
Bremerhaven: Polizei-Spezialkräfte durchsuchen Schule nach Schüssen
Nach Schüssen auf eine Beschäftigte an einem Gymnasium in Bremerhaven haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei das Schulgebäude durchsucht. Alle Personen hätten das Gebäude des Lloyd-Gymnasiums verlassen, teilte die Polizei am Donnerstagmittag auf Twitter mit. Die Schülerinnen und Schüler wie das Schulpersonal würden durch Feuerwehr und Polizei professionell betreut. Am Morgen hatte ein Schütze auf eine Beschäftigte der Schule geschossen und sie verletzt. Zur Art der Waffe wurden zunächst keine Angaben gemacht. Der Täter wurde festgenommen.
stern.de
Schweiz schränkt Pressefreiheit ein: Kniefall vor den Oligarchen
In der Schweiz verhindert das Bankgeheimnis, dass Skandale publik werden. Und es kommt schlimmer: Artikel in der Presse kann man künftig noch leichter unterbinden.
faz.net
Historische Gerechtigkeit für Eintracht Frankfurt
Eintracht Frankfurt krönt eine beeindruckende Reise mit dem großen Triumph. Erstmals in diesem Jahrtausend gewinnt ein deutscher Klub, der nicht Bayern München heißt, einen Europapokal. Dabei schien die Jahrhundertchance längst vergeben.
welt.de
Gerhard Schröder: Altkanzler Schröder verliert Teil seiner Sonderrechte
Dem ehemaligen Bundeskanzler wird die Ausstattung mit Büro und Mitarbeitern gestrichen. Das hat der Haushaltsausschuss im Bundestag beschlossen.
zeit.de
Blumen gießen: Zu bestimmter Tageszeit kann es den Pflanzen schaden
Gerade bei Sonnenschein benötigen Pflanzen viel Wasser. Einigen Hobbygärtnern unterläuft dann allerdings ein typischer Gieß-Fehler.
tz.de
Altkanzler Schröder verliert Teil seiner Privilegien
Der Bundestag hat Altkanzler Gerhard Schröder einen Teil seiner Sonderrechte als früherer Regierungschef in Deutschland entzogen.
bz-berlin.de
Lukas Podolski: Vertragsverlängerung beim polnischen Erstligisten Górnik Zabrze
Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler und -Weltmeister Lukas Podolski hat seinen Vertrag beim polnischen Erstligisten Górnik Zabrze verlängert.
tz.de
Andreas Kalbitz: Verfassungsschutz muss Kalbitz keine Akteneinsicht gewähren
Der Ex-AfD-Politiker Andreas Kalbitz hatte die Herausgabe von Akten gefordert, in denen der "Flügel" als extremistisch eingestuft worden war. Ein Gericht wies das ab.
zeit.de
Kampf um das Aschlöksken
Die Bürokratie macht in Duisburg-Serm dem alteingesessen Lokal Aschlöksken einen Strich durch die Rechnung: Durch die Sanierung des Deiches wurde ein Stuhl-Verbot verhängt. Jetzt kämpfen Mutter und Sohn um ihr Kultlokal.
welt.de
Eintracht Frankfurt: Endlich gewinnt mal ein anderer
Das Finale der Europa League zeigt: Der mitreißendste Fußball muss nicht immer der beste sein. Warum sich so viele mit Eintracht Frankfurt freuen.
zeit.de
Impfpflicht in Pflege und Medizin mit Grundgesetz vereinbar
Die Impfpflicht für Beschäftigte in der Pflege und in medizinischen Einrichtungen ist mit dem Grundgesetz vereinbar.
stern.de
Bundestag: Altkanzler Schröder verliert Teil seiner Sonderrechte
Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios Altkanzler Schröder die bisherige Ausstattung mit Mitarbeitern und Büros gestrichen. Ein Ruhegehalt und Personenschutz soll der SPD-Politiker aber weiter bekommen. Schröder steht wegen seiner Russland-Kontakte massiv in der Kritik.
tagesschau.de
Flughafen Düsseldorf: Betrunkene Frau wollte Auto auf dem Rollfeld parken
Eine offenbar betrunkene Frau hatte das Konzept von „Park and Fly“ wohl falsch verstanden. Sie wollte Ihr Auto mitten auf dem Rollfeld des Düsseldorfer Flughafens neben dem Flieger parken.
rp-online.de
Prozess wegen Kriegsverbrechen: Russischer Soldat bittet vor Gericht um „Vergebung“
Er wisse, dass die Familie eines von ihm getöteten Zivilisten ihm nicht vergeben könne. Trotzdem bitte er darum, sagt der russische Soldat Wadim S.
faz.net
HSV News: Hertha BSC verbietet Gäste-Trikots in Berlin
Die Relegation des HSV gegen Hertha BSC wird nervenaufreibend. Schon vor der ersten Partie kommt es zu mehreren Problemen. HSV-Fans sind deshalb entsetzt.
tz.de
Landtag: CDU, Grüne und FDP loten Chancen für Jamaika-Neuauflage aus
Elf Tage nach der Landtagswahl haben CDU, Grüne und FDP Gespräche über eine Fortsetzung des Dreierbündnisses aufgenommen. «Wir sind uns, glaube ich, in vielen Zielen, die wir auch für die nächsten fünf Jahre haben, einig», sagte Ministerpräsident Daniel Günther am Donnerstag vor Beginn des Sondierungsgesprächs in einem Kieler Hotel. Das Bündnis arbeite seit fünf Jahren vertrauensvoll, es gebe viele gute Argumente für eine Fortsetzung. Der CDU-Landesvorsitzende hatte beide Partner des amtierenden Bündnisses dazu eingeladen.
stern.de
Nachhaltigkeit am Finanzmarkt: Ein grüner Anstrich des Finanzsystems reicht nicht
Das Finanzsystem muss grundsaniert werden, um mehr Nachhaltigkeit zu erreichen. Kurzfristige Renditen und klimaschädliche Geschäfte dürfen sich nicht mehr rechnen.
zeit.de