Werkzeuge
Land ändern:

*** BILDplus Inhalt *** Nach Relegations-Schock - Darum verließ Magath das Hertha-Training vorzeitig

Hertha BSC: Darum verließ Trainer Felix Magath das Training vorzeitig Hertha in der Relegation! Am Tag nach dem Schock verlässt Felix Magath das Training.
Foto: Getty Images

Den ganzen Artikel lesen: bild.de
Vor den Wahlen in Australien: Down Under vor Machtwechsel
In Australien hat die Labor-Opposition gute Chancen, die Parlamentswahlen am Wochenende zu gewinnen. Das liegt vor allem am unbeliebten Premier Morrison. mehr...
taz.de
*** BILDplus Inhalt *** Und was jetzt? - Hilfe, mein Impfzertifikat läuft ab
Viele Geimpfte sehen aktuell eine Warnung, dass ihr Impf-Zertifikat bald abläuft.Foto: BILD
bild.de
Meghan und Harry - Ende des Jahres knallt es wieder!
Netflix dreht jetzt auch in Harrys Villa in den USA. Die Queen dürfte not amused sein.Foto: Peter Dejong/AP
bild.de
Wetter in Deutschland: Erst Hitze, dann erhöhtes Tornadorisiko – Karte zeigt, wo Unwetter drohen
Das Wetter in Deutschland hat auf Hochsommer umgeschaltet, zumindest in einigen Regionen. Allerdings drohen ab Donnerstag teils auch heftige Unwetter. Eine Karte zeigt, wo damit zu rechnen ist. 
stern.de
SPD und Grüne in Nordrhein-Westfalen vereinbaren erstes Gespräch nach Landtagswahl
Die Grünen in Nordrhein-Westfalen haben nach einem ersten Gespräch mit der CDU zu Möglichkeiten einer Regierungsbildung auch die Einladung der SPD zu einem Treffen angenommen.
stern.de
Industrie: Manager: Schließung der Vallourec-Rohrwerke «unausweichlich»
Die Schließung der beiden traditionsreichen deutschen Werke des französischen Rohrfabrikanten Vallourec ist nach Darstellung eines führenden Firmenmanagers unumgänglich. «Ökonomisch ist das unausweichlich», sagte der Vallourec-Deutschlandchef Herbert Schaaff am Donnerstag in Düsseldorf mit Blick auf das defizitäre Deutschlandgeschäft. Es habe zwar Kaufangebote von drei Finanzinvestoren gegeben, diese seien aber «enttäuschend» gewesen und hätten kein zukunftsfähiges Konzept enthalten. Industriekonzerne wiederum seien nicht bereit gewesen zur Übernahme der Werke in Düsseldorf und Mülheim an der Ruhr mit insgesamt 2400 Beschäftigten.
stern.de
»Wladimir Putin geht davon aus, dass er bei einer Niederlage sein Leben verliert«
Der Kremlchef kenne keine Hemmungen und könnte auch Atomwaffen einsetzen, sagt Harvard-Politologe Graham Allison. Wie man das Morden in der Ukraine stoppt? Indem man Putin ein Angebot mache.
spiegel.de
Wetter-Warnung: Blitz, Donner und Tornado-Gefahr: Unwetterrisiko in NRW
Auf die sonnigen Tage in Nordrhein-Westfalen könnten heftige Gewitter folgen. Die Menschen müssen mit Sturmböen und schweren Schauern rechnen. Auch Tornados sind laut Wetterdienst möglich.
stern.de
Flick gibt Terodde Mini-WM-Chance: „Hat eine gute Quote“
Hansi Flick hat Zweitliga-Torschützenkönig Simon Terodde für dessen herausragende Torquote beim Aufsteiger FC Schalke 04 gelobt und ihm eine minimale Chance auf die Fußball-Nationalelf und eine WM-Teilnahme eingeräumt.
tz.de
Medien: RBB und BR zeigen queere Filme im Sommerprogramm
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) und der Bayerische Rundfunk (BR) zeigen im Juli und August insgesamt elf queere Filme - also Kino jenseits der Hetero-Norm, etwa mit schwul-lesbischen Themen. Die fünfte Ausgabe der Reihe RBB Queer beginnt am 2. Juli mit «Futur Drei», dem autobiografischen Regiedebüt von Faraz Shariat, wie der Sender am Donnerstag ankündigte. Darin geht es um einen Einwanderersohn, der sich in einen iranischen Flüchtling verliebt.
stern.de
Medien: RBB und BR zeigen queere Filme im Sommerprogramm
zeit.de
Unwetterwarnung NRW: Orkanböen, Starkregen und Hagel am 19. Mai
Für NRW gibt der Deutsche Wetterdienst für den heutigen Donnerstag (19. Mai) eine Unwetterwarnung heraus. Es kann unter anderem zu Orkanböen und Starkregen kommen.
tz.de
Landesregierung: Umweltvergleich der Dienstwagen: Berliner Senat auf 1. Platz
Im Umweltvergleich der Dienstwagen aller Landesregierungen durch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat der Berliner Senat am besten abgeschnitten. Er komme auf einen realen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 173 Gramm pro Kilometer, teilte die Organisation am Donnerstag mit. Die anderen Landesregierungen lagen demnach zwischen 198 Gramm CO2 (Baden-Württemberg) und 279 Gramm (Nordrhein-Westfalen).
stern.de
Landesregierung: Umweltvergleich der Dienstwagen: Berliner Senat auf 1. Platz
zeit.de
„Die Fed wird die Inflation laufen lassen“
Aus Furcht vor drastischeren Zinserhöhungen der US-Notenbank Fed suchen die Anleger das Weite. Der Dow Jones sank um 3,6 Prozent und auch beim Nasdaq 100 sah es nicht gut aus. Dietmar Deffner spricht dazu mit dem Kapitalmarktstrategen Stefan Risse.
welt.de
Wasser und Kunst: Wettkampfloses Kräftemessen
In Klaus Rinkes Performances der 1960er und 1970er Jahre, derzeit zu sehen in der Berliner „Fahrbereitschaft“, tritt der Mensch gegen die Natur an. mehr...
taz.de
Flick nominiert Kader: „Ich verstehe jeden, der enttäuscht ist“
Bundestrainer Hansi Flick hat den Kader für die anstehenden Spiele in der Nations League nominiert. Einige Stammkräfte kehren zurück. Für die nicht nominierten Profis hat Flick eine Botschaft.
faz.net
Große Party - Friesen-Treffen auf Helgoland
Große Party auf Helgoland. Dort findet alle drei Jahre ein Friesentreffen statt. Foto: Markus Scholz/dpa
bild.de
Merz ist laut Strack-Zimmermann „uninformiert“, „unprofessionell“ und „unhöflich“
Hart geht die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses Strack-Zimmermann (FDP) mit CDU-Chef Merz nach dessen Bundestagsrede ins Gericht. Diese sei „uninformiert“ gewesen, seine Vorwürfe schlichtweg „falsch“. Bei seiner Kritik an Ministerin Lambrecht sieht sie Parallelen zu seiner Biografie.
welt.de
Rode über Real Madrid und den FC Liverpool: „Fallobst - egal wer kommt“
Was passiert in der Welt des Sports? In unserer Rubrik „Spruch des Tages“ sammeln wir besonders lustige, emotionale oder ernste Aussagen der Verantwortlichen.
tz.de
These über Corona-Ursprung sorgt für Streit: Virologe Drosten und Physiker Wiesendanger vor Gericht
Stammt das Coronavirus aus einem Labor oder aus dem Tierreich? Diese Frage beschäftigt nun das Gericht, denn Virologe Drosten und Physiker Wiesendanger sind aneinander geraten.
tz.de
Brief mit verdächtigem Gas löst Großeinsatz aus
Ein Brief mit einer verdächtigen Substanz hat einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in einer Fürther Rechtsanwaltskanzlei ausgelöst. Zeugenaussagen zufolge sei beim Öffnen des Schreibens eine gasförmige Substanz ausgetreten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Vier Personen würden zur Sicherheit vom Rettungsdienst betreut. Körperlich verletzt sind sie demnach augenscheinlich nicht.
tz.de
Rhabarberrezepte für jeden Geschmack: Vier Leckereien für Rhabarber-Fans
Die Rhabarbersaison ist in vollem Gange und es müssen leckere Rezepte her, mit denen Sie das Gemüse in vollen Zügen genießen können. Wir haben Rhabarberrezepte und Tipps für Sie.
tz.de
Pierre Littbarskis Sohn wechselt zu Greuther Fürth
Der Sohn des früheren Fußball-Weltmeisters Pierre Littbarski spielt künftig für den Erstliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth. Wie die Franken am Donnerstag mitteilten, kommt der offensive Mittelfeldspieler Lucien Littbarski aus der U19 des VfL Wolfsburg. Der 19-Jährige ist der erste Neuzugang der Fürther für die kommende Saison. Er hat einen Vertrag bis zum Sommer 2025 mit Option unterschrieben.
tz.de
Elfjähriger klärt Fahrerflucht auf
Ein Bub hat sich das Kennzeichen eines Autos aufgeschrieben und konnte damit eine Fahrerflucht aufklären. Mit anderen Kindern hatte der Elfjährige in Dirlewang im Unterallgäu eine Frau dabei beobachtet, wie sie rückwärts gegen sein Fahrrad fuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Erbost soll die 25-Jährige am Mittwoch auf die Kinder eingeredet haben, sagte ein Sprecher.
tz.de
Basketball-Bundesliga: Bayern mit langem Atem: Bringt Spiel 76 das Halbfinale?
Die Basketballer des FC Bayern München sind nach zwei Siegen in der Heimat nur einen Sieg vom Einzug in das Playoff-Halbfinale entfernt. Doch bei Gegner Chemnitz könnten nicht nur die Fans der Sachsen den Bayern-Plänen einen Strich durch die Rechnung machen.
stern.de
Regionalliga: Neue Trainer für Babelsberg: Zschiesche und Ermel kommen
Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 geht mit einem neuen Trainergespann in die kommende Saison. Der Club verpflichtete das Duo aus Cheftrainer Markus Zschiesche und Co-Trainer Ronny Ermel, wie er am Donnerstag mitteilte. Beide unterschreiben demnach einen Vertrag bis zum Sommer 2024. Zschiesche und Ermel waren zuletzt beim Liga-Konkurrenten Tennis Borussia Berlin tätig. Ihr Abschied von TeBe war schon bekannt. Babelsberg, in der gerade beendeten Saison Tabellenelfter in der Regionalliga Nordost, hatte sich im April vom damaligen Cheftrainer Jörg Buder getrennt.
stern.de
Regionalliga: Neue Trainer für Babelsberg: Zschiesche und Ermel kommen
zeit.de
*** BILDplus Inhalt *** Exklusiv für BILDplus-Kunden - Erleben Sie BILD100 Sport LIVE
Es ist einer der wichtigsten Sport-Termine des Jahres! Am Freitag steig im Berliner Axel-Springer-Haus BILD100 Sport. Foto: Malte Krudewig, picture alliance/dpa, Ding Ting/dpa
bild.de
*** BILDplus Inhalt *** An Geschäftsstelle erwischt - Neuer Torwart zu Verhandlungen beim BVB!
Nächste Transfer-Gespräche: Dortmund bastelt weiter im Vollgas-Tempo am neuen BVB! Foto: BILD
bild.de
Am Trainingszentrum erwischt - Neuer Torwart zu Verhandlungen beim BVB!
Nächste Transfer-Gespräche: Dortmund bastelt weiter im Vollgas-Tempo am neuen BVB! Foto: BILD
bild.de
Verfassungsschutz sieht Spionage auf dem Niveau des Kalten Krieges
Der Krieg in der Ukraine bedroht auch die Sicherheit in Europa. Laut Verfassungsschutz ist die Hemmschwelle für Spionage und Sabotage gegen Deutschland deutlich gesunken. Das Niveau der illegitimen Einflussnahme sei mindestens auf dem Stand des Kalten Krieges.
welt.de
Verfassungsschutz muss Andreas Kalbitz keine Unterlagen überlassen
Ex-AfD-Mann Kalbitz hatte die Herausgabe seiner Personalakte und anderer Dokumente vom Verfassungsschutz beantragt. Das Kölner Verwaltungsgericht wies ihn ab.
tagesspiegel.de
Fürth: Brief mit verdächtigem Gas löst Großeinsatz aus
Ein Brief mit einer verdächtigen Substanz hat einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in einer Fürther Rechtsanwaltskanzlei ausgelöst. Zeugenaussagen zufolge sei beim Öffnen des Schreibens eine gasförmige Substanz ausgetreten, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Vier Personen würden zur Sicherheit vom Rettungsdienst betreut. Körperlich verletzt sind sie demnach augenscheinlich nicht.
stern.de
Fürth: Brief mit verdächtigem Gas löst Großeinsatz aus
zeit.de
Ukraine-Krieg: UN warnt vor globaler Hungerkrise, die Jahre andauern könnte
UN-Generalsekretär Guterres spricht von „Unterernährung, Massenhunger und Hungersnot“ infolge des Ukraine-Kriegs. Auch Außenministerin Baerbock warnt.
tz.de
Hüftschmerzen nachts oder beim Gehen? Die falsche Liegeposition könnte die Ursache sein
Hüftschmerzen gehören zu den am weitesten verbreiteten Gelenkschmerzen. Oft sind es harmlose Ursachen, die den Schmerz auslösen. Manchmal hilft bereits ein Hilfsmittel im Bett.
tz.de
Dirlewang: Elfjähriger klärt Fahrerflucht auf
zeit.de
Dirlewang: Elfjähriger klärt Fahrerflucht auf
Ein Bub hat sich das Kennzeichen eines Autos aufgeschrieben und konnte damit eine Fahrerflucht aufklären. Mit anderen Kindern hatte der Elfjährige in Dirlewang im Unterallgäu eine Frau dabei beobachtet, wie sie rückwärts gegen sein Fahrrad fuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Erbost soll die 25-Jährige am Mittwoch auf die Kinder eingeredet haben, sagte ein Sprecher. Danach sei sie geflüchtet. Weil der Junge so aufmerksam war, konnte die Flüchtige schnell ausfindig gemacht werden. Den Schaden am Rad von 100 Euro muss nun sie zahlen.
stern.de
Dirlewang: Elfjähriger klärt Fahrerflucht auf
Ein Bub hat sich das Kennzeichen eines Autos aufgeschrieben und konnte damit eine Fahrerflucht aufklären. Mit anderen Kindern hatte der Elfjährige in Dirlewang im Unterallgäu eine Frau dabei beobachtet, wie sie rückwärts gegen sein Fahrrad fuhr, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Erbost soll die 25-Jährige am Mittwoch auf die Kinder eingeredet haben, sagte ein Sprecher. Danach sei sie geflüchtet. Weil der Junge so aufmerksam war, konnte die Flüchtige schnell ausfindig gemacht werden. Den Schaden am Rad von 100 Euro muss nun sie zahlen.
stern.de
Wichtige Nahrungsquelle: Bienenfreundliche Balkonblumen: So unterstützen Sie die Nützlinge
Kein Obst, kein Gemüse und keine Blumen — ohne Bienen wäre die Welt eine andere. Wer die fliegenden Nützlinge unterstützen möchte, kann auch ohne Garten viel für sie tun. Bienenfreundliche Balkonblumen liefern den Tieren Nahrung.
stern.de
Wichtige Nahrungsquelle: Bienenfreundliche Balkonblumen: So unterstützen Sie die Nützlinge
Kein Obst, kein Gemüse und keine Blumen — ohne Bienen wäre die Welt eine andere. Wer die fliegenden Nützlinge unterstützen möchte, kann auch ohne Garten viel für sie tun. Bienenfreundliche Balkonblumen liefern den Tieren Nahrung.
stern.de
*** BILDplus Inhalt *** Konto-Ärger für Grete - Die richtige Finanzvollmacht für Ihre Lieben
Was brauchen Sie, um Finanzen im Alter zu regeln? Eine Vorsorgevollmacht ist zu wenig!Foto: privat
bild.de
Giffey: Einbürgerungen in Berlin müssen schneller gehen
6000 Einbürgerungen pro Jahr seien zu wenig, sagte Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Donnerstag. Sie plädierte für ein Einbürgerungszentrum.
tagesspiegel.de
2. Bundesliga: Pierre Littbarskis Sohn wechselt zu Greuther Fürth
Der Sohn des früheren Fußball-Weltmeisters Pierre Littbarski spielt künftig für den Erstliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth. Wie die Franken am Donnerstag mitteilten, kommt der offensive Mittelfeldspieler Lucien Littbarski aus der U19 des VfL Wolfsburg. Der 19-Jährige ist der erste Neuzugang der Fürther für die kommende Saison. Er hat einen Vertrag bis zum Sommer 2025 mit Option unterschrieben. Der 1990er Weltmeister Pierre Littbarski ist Markenbotschafter der Wolfsburger.
stern.de
2. Bundesliga: Pierre Littbarskis Sohn wechselt zu Greuther Fürth
Der Sohn des früheren Fußball-Weltmeisters Pierre Littbarski spielt künftig für den Erstliga-Absteiger SpVgg Greuther Fürth. Wie die Franken am Donnerstag mitteilten, kommt der offensive Mittelfeldspieler Lucien Littbarski aus der U19 des VfL Wolfsburg. Der 19-Jährige ist der erste Neuzugang der Fürther für die kommende Saison. Er hat einen Vertrag bis zum Sommer 2025 mit Option unterschrieben. Der 1990er Weltmeister Pierre Littbarski ist Markenbotschafter der Wolfsburger.
stern.de
"Polizeiruf 110": Das erwartet die Kommissarinnen aus Rostock
Das ungleiche Kommissarinnen-Duo Katrin König und Melly Böwe ermittelt in neuen Folgen des "Polizeiruf 110" aus Rostock. Darum geht's...
stern.de
"Polizeiruf 110": Das erwartet die Kommissarinnen aus Rostock
Das ungleiche Kommissarinnen-Duo Katrin König und Melly Böwe ermittelt in neuen Folgen des "Polizeiruf 110" aus Rostock. Darum geht's...
stern.de