Werkzeuge
Land ändern:

*** BILDplus Inhalt *** Weil es mehr Geld gibt - Darf ich Überstunden machen, so viele ich will?

Beamter will 220 000 Euro für seine Überstunden: Darf ich so viele Überstunden machen, wie ich will? Ein Fast-Rentner will 220.00 Euro für Mehrarbeit aus 26 Jahren! Was bei Überstunden gilt.
Foto: Getty Images

Den ganzen Artikel lesen: bild.de
Kevin Rudd: Warum hält China zu Russland, Mr. Rudd?
China bereitet sich langfristig auf eine Invasion Taiwans vor, sagt Australiens Ex-Premier Kevin Rudd. Dabei spielt auch der russische Krieg gegen die Ukraine eine Rolle.
zeit.de
Ludwigshafen am Rhein: Anwohner besorgt: Geräusche wegen defekter Leitungen
zeit.de
Unfall: Radfahrer stößt in Plauen mit Auto zusammen: Krankenhaus
zeit.de
Organisiertes Verbrechen: Wie die Mafia die Landwirtschaft untergräbt
Das EU-Parlament bemängelt, dass Hilfsgelder verschwinden. Die Dunkelziffer liegt hoch. Es gäbe Fortschritte im Kampf gegen die Mafia, doch wegen der hohen Überweisungen drohen Gefahren.
faz.net
Rettungsschwimmer: DRK: Fehlende Neuzugänge bei der Wasserwacht wegen Pandemie
zeit.de
Gastgewerbe: Dehoga: Minijobber kehren in die Gastronomie zurück
zeit.de
Gastgewerbe: Dehoga: Minijobber kehren in die Gastronomie zurück
Mit Corona sind vor allem in der Gastronomie viele Minijobs weggebrochen. Die Sorge der Betriebe damals: Wer einmal der Branche den Rücken kehrt, kommt nicht wieder. Doch es kam anders.
stern.de
Hoeneß lobt Klopp vor Königsklassen-Finale: „Welttrainer“
Bayern Münchens Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat Jürgen Klopp vom FC Liverpool vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid als „überragenden Trainer“ gewürdigt.
tz.de
Am Wochenende autofreie Zone mitten in München: Corso Leopold nach Corona-Pause zurück
Zurück aus der Corona-Zwangspause: Beim Corso Leopold wird die Straße für ein Wochenende für den motorisierten Verkehr gesperrt – dann haben hier die Fußgänger das Sagen.
tz.de
Nach Familien-Auswanderung: Estefania Wollny reist mit ihrem Freund in die Türkei
Zieht Estefania jetzt doch in die Türkei? In ihrer neusten Instagram zeigt sich die junge Sängerin am türkischen Strand und teilt dabei einen Schnappschuss ihres neuen Freundes. Gesicht und Namen hält Estefania allerdings geheim.
tz.de
Garten-Tipp: Wie Sie Zimt am besten nutzen
Zimt dient nicht nur als köstliches Gewürz, sondern auch ein wahrer Alleskönner im Garten. Ganze sechs Probleme kann das Gewürz lösen – und das ganz natürlich. 
tz.de
Wohnen: Geisel: Freiwilliger Mietenstopp ist keine Option mehr
zeit.de
Wohnen: Geisel: Freiwilliger Mietenstopp ist keine Option mehr
Eine Vereinbarung über einen freiwilligen Mietenstopp der Wohnungswirtschaft ist aus Sicht von Bau- und Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) keine realistische Option mehr. «Wir suchen nach einem Weg, möglich zu machen, dass Vermieterinnen und Vermieter ihrer sozialen Verantwortung gerecht werden und dazu beitragen, die Wohnungsfrage zu lösen», sagte Geisel der Deutschen Presse-Agentur. Dabei gehe es nicht nur um Neubau, sondern auch darum, Menschen durch eine moderate Mietentwicklung vor Verdrängung zu schützen. «Anfang des Jahres war unser Ansatz dafür, das über einen freiwilligen Mietenstopp zu machen, verbunden mit einem festen Prozentsatz von einem oder zwei Prozent für den Inflationsausgleich», sagte Geisel. «Aber hier hat die veränderte Wirklichkeit voll zugeschlagen und uns diesen Weg versperrt.»
stern.de
Elektroverband: Klug Energie sparen
In Erwartung eines möglichen russischen Gas-Lieferstopps appellierten Politiker bereits, deutlich mehr Energie zu sparen. In der Industrie gibt es große Potenziale dafür - aber so leicht ist es nicht.
tz.de
Tomaten düngen: Kaffeesatz lässt die Früchte reifen
Kaffeesatz ist viel zu schade zum Wegwerfen, denn er ist ein guter Tomatendünger. Der Kaffee fördert ganz natürlich die Bildung von Blüten und Früchten.
tz.de
Ukraine-Waffenwünsche: Habeck gesteht „Spannungsverhältnis“ ein
Melnyk sieht fehlende „Führungskraft und Courage“ bei Scholz. Derweil will die Union eine Aufklärung über Nato-Absprachen. Der News-Ticker.
tz.de
Konzertempfehlungen für Berlin: Vom Triphop zur Kammermusik
Ein Konzertabend in der Akademie der Künste erforscht die Zukunft musikalischer Traditionen. Ebenso grenzgängerisch ist die Musik von Kameel Farah. mehr...
taz.de
FC Liverpool - Real Madrid: Wer zeigt das Finale der Champions League live im TV und Stream?
Nach 2018 kommt es erneut zum Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und Liverpool. Wer zeigt das Endspiel in Paris live im TV und Stream? Alle Infos.
tz.de
Industrie: Elektroverband: Klug Energie sparen
zeit.de
Industrie: Elektroverband: Klug Energie sparen
In Erwartung eines möglichen russischen Gas-Lieferstopps appellierten Politiker bereits, deutlich mehr Energie zu sparen. In der Industrie gibt es große Potenziale dafür - aber so leicht ist es nicht.
stern.de
Das Beste lesen mit F+: 9 Probleme in der Partnerschaft und fallende Kurse
Mit unserem Angebot F+ erhalten Sie jeden Monat Zugriff auf mehr als 800 exklusive Beiträge auf FAZ.NET. Unter anderem auf diese beliebtesten Stücke der Woche.
faz.net
Gewinnen Sie Tickets für die neue Blue Man Group-Show
Bereits seit 15 Jahre gibt es die Blue Man Group am Potsdamer Platz!
bz-berlin.de
Edeka-Wasser für 81 Euro in bayerischer Filiale? Preis ist korrekt - und Filiale liefert die Erklärung
Nanu, Mineralwasser für 81 Euro? Ein Edeka-Kunde staunte in Bayern kräftig über zwei Schilder. Der Clou: Der Preis ist wohl auch noch korrekt.
tz.de
Katastrophenschutz: Innenminister: Mangel an Hubschraubern im Katastrophenfall
zeit.de
Katastrophenschutz: Innenminister: Mangel an Hubschraubern im Katastrophenfall
Thüringens Innenminister Georg Maier hat einen Mangel an Hubschraubern für Katastrophenfälle vor allem im Osten Deutschlands beklagt. «Der Bevölkerungsschutz muss verbessert werden», sagte der SPD-Politiker dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND/Samstag). «Die Hubschrauber zum Beispiel sind fast komplett im Westen stationiert und oft gar nicht in der Lage, Leute aus der Luft zu retten. Da muss sich etwas ändern. Wir brauchen in Mitteldeutschland mindestens einen Hubschrauber, der im Katastrophenschutz einsetzbar ist.» Der Katastrophenschutz wird ein Thema der Innenministerkonferenz sein, die am 1. Juni beginnt.
stern.de
Lotte startet im TV und mit ihrem dritten Album durch
Vor vier Jahren saß sie beim Eurovision Song Contest in der deutschen Jury. Doch die diesjährige Show samt neuerlichem deutschen Debakel dort hat sich Lotte von vornherein gespart. Die Sängerin mietete sich da lieber ein Boot, um zusammen mit zwei Musikern ihrer Band über den Müggelsee zu tuckern.
bz-berlin.de
Zunehmender Verkehr in Fasanerie auch für Kinder gefährlich? Anwohner mahnt zu mehr Rücksichtnahme
Der Verkehr in der Fasanerie nimmt zu, vor allem „Am Blütenanger“ sieht ein Anwohner Gefahren und will Gespräche aufsuchen – Polizei sieht dort kaum Spielraum.
tz.de
Herzogin Kates Mode-Regel: Ihre Handtasche trägt sie fast immer links
Herzogin Kate weiß ganz genau, wie sie royale Mode-Fauxpas vermeiden kann. Dass sie ihre Handtasche links trägt, hat einen praktischen Grund.
tz.de
„Wir bekommen hier viel Rückendeckung“
Ihre Vision ist es, die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Dabei profitieren die Ayinger Helfer davon, dass sie die ukrainische Sprache sprechen und viele Kontakte in der Ukraine haben. Die „Ukraine Vision“ hilft seit Kriegsgebiet unermüdlich — und hat nicht vor, die Menschen in der Ukraine allein zu lassen.
tz.de
Rauchen im Auto: Wer gegen Verbot verstößt, muss 3.000 Euro Strafe zahlen
Kommt nach dem Rauchverbot in Lokalen und Diskotheken auch eins fürs Auto? Schließlich gefährdet man damit auch Beifahrer. Das soll sich nun ändern.
tz.de
Bier-Brauerei rechnet mit massiver Preiserhöhung: „Viele Marken werden nicht überleben“
Bier ist zu billig. Das meinen eine bekannte Brauerei und ein Verband. Hintergrund sind gestiegene Kosten. Steht die Branche vor einem radikalen Umbruch?
tz.de
Rechtsextremismus: Die Moskau-Connection
Russland engagiert sich wie kein zweites Land als Pate und Gönner der Rechtsextremen in Deutschland. Wo professionelle rechte Strukturen entstehen, ist russisches Geld oft nicht weit weg.
sueddeutsche.de
Wohnen: Wie man Mitglied in einer Wohngenossenschaft wird
Mitspracherecht, Kündigungsschutz, moderate Mieten: Gerade in Großstädten sind Wohnungen von Genossenschaften begehrt und schwer zu bekommen. Welche Fragen man sich vor dem Beitritt stellen sollte.
sueddeutsche.de
Tiere: Tierschützer und Behörden: Kastration von Streunern wichtig
zeit.de
Tiere: Tierschützer und Behörden: Kastration von Streunern wichtig
Freilebende Katzen haben es nicht leicht. Krankheiten und Futtermangel setzen ihnen zu. Ordnungsämter und Tierschutzvereine helfen. Und auch das Land sitzt mit Boot. Aber wie?
stern.de
Russische Stiftung soll rechtsextreme Szene in Deutschland finanziell unterstützen
Die russische Stiftung „Institut für Demokratie und Zusammenarbeit“, die die Partei von Marine Le Pen unterstützt hat, hilft offenbar auch Rechtsextremisten in Deutschland. Auch Bundeswehr-Oberleutnant Franco A. bemühte sich um Geld aus Russland.
welt.de
Sojaanbau: Warum der Regenwald fürs deutsche Schnitzel brennt
In Brasilien wird Amazonas-Wald gerodet, um in Deutschland Schweine mit Soja zu füttern. Welche Folgen hat das? Was lässt sich dagegen tun? Auf Recherche im Regenwald
zeit.de
Garten: Bewirtschaftung von Kleingärten leicht zurückgegangen
Für Gartenfreunde ohne Grundstück ist eine Kleingartenparzelle eine echte Alternative. In den ersten zwei Jahren der Pandemie war die Nachfrage groß. 2022 gibt es aber wieder etwas mehr Leerstand.
stern.de
Garten: Bewirtschaftung von Kleingärten leicht zurückgegangen
zeit.de
Söder-Tochter weilt zum Formel-1-Rennen in Monaco - Darum folgen ihr 15 Bodyguards
Gloria-Sophie, die Tochter von Markus Söder, ist zum Arbeiten in Monaco. Dort macht am Wochenende die Formel 1 Station.
tz.de
Jeanjean bei French Open: Aus dem Niemandsland in die Glamourwelt
Erst eine Verletzung, dann nicht immer genug Geld, trotzdem gab sie nicht auf. Leolia Jeanjean schaffte es über Umwege doch noch auf die Tennis-Weltbühne. Wie hat sie das gemacht?
faz.net
Thioune-Versprechen - »Ich bringe Peterson wieder in die Spur
IHN erklärt Daniel Thioune zur Chefsache nach dessen Schrott-Saison: Kristoffer Peterson!Foto: Frederic Scheidemann
bild.de
Corona-Bekämpfung: RKI-Chef fordert gesetzlichen Rahmen
Die Wissenschaftler sind sich einig - im Herbst wird es erneut steigende Corona-Inzidenzen geben. RKI-Chef Wieler fordert von der Politik einen wirksamen gesetzlichen Rahmen zur Virus-Bekämpfung.
tz.de
Sächsische Schweiz: Spaß jenseits vom Computer: Fest auf Festung Königstein
Spielen in Gesellschaft statt allein auf der Couch am Computer können Kinder und Erwachsene an diesem Wochenende auf der Festung Königstein (Sächsische Schweiz). Zum Weltspieletag (28. Mai) sollen nach Angaben der Veranstalter analoge Spiele Lust auf den realen Wettstreit in Denken, Geschicklich- oder Schnelligkeit machen und die Aufmerksamkeit auf den Wert des freien Spiels für kindliche Entwicklung und gesundes Aufwachsen lenken.
stern.de
Sächsische Schweiz: Spaß jenseits vom Computer: Fest auf Festung Königstein
zeit.de
Maskenpflicht und weitere Maßnahmen: RKI-Chef fordert gesetzlichen Rahmen für Corona-Bekämpfung im Herbst
Angesichts einer möglichen neuen Corona-Welle im Herbst fordert der Chef des Robert Koch-Instituts, Lothar Wieler, einen wirksamen gesetzlichen Rahmen zur Bekämpfung des Virus. Das betreffe unter anderem die Maskenpflicht.
rp-online.de
US-Präsident Trump feiert Waffen bei Jahrestreffen der NRA
Nur drei Tage nach dem Schulmassaker mit 21 Toten in der texanischen Kleinstadt Uvalde findet das Jahrestreffen der US-Waffenlobbyorganisation National Rifle Association (NRA) statt. Sehen Sie hier in voller Länge die Rede von Ex-US-Präsident Trump, die er bei der Veranstaltung in Houston/Texas hält, im Originalton.
welt.de
CDU-Chef Baldauf für «Ideenwerkstatt» statt Frauenquote
Der rheinland-pfälzische CDU- und Fraktionschef Christian Baldauf will mit einer «Ideenwerkstatt» mehr Frauen für politische Arbeit in der Union begeistern. «Eine Quote macht unsere Partei noch lange nicht moderner oder schafft es, Wählerinnen für uns zu begeistern», sagte Baldauf der Deutschen Presse-Agentur in Mainz. «Wir brauchen eine Lösung, die von der Breite der Partei getragen wird.» Diese solle mit Hilfe der «Ideenwerkstatt» gefunden werden. Einzelheiten zu der Werkstatt nannte er noch nicht.
stern.de