Werkzeuge
Land ändern:

Bogenschütze tötet fünf Menschen – 37-jähriger Däne festgenommen

In einer norwegischen Kleinstadt greift ein Mann mit Pfeil und Bogen Menschen an. Mehrere sterben, zwei sind verletzt. Der Tatverdächtige wird gefasst.
Den ganzen Artikel lesen: tagesspiegel.de
Seitenwahl beim EM-Halbfinale: Italiens Giorgio Chiellini erklärt die Szene zwischen ihm und Spaniens Jordi Alba
Als die Seite für das Elfmeterschießen ausgewählt werden sollte, wurde Alba von Chiellini regelrecht aufgezogen. Der Italiener verrät nun, warum.
1m
stern.de
Corona-Regeln: Was die steigenden Inzidenzen für Reisende bedeuten
Wochenlang war die Corona-Lage in Europa relativ stabil, doch nun verschlechtert sie sich in manchen Ländern. Was Urlauberinnen und Urlauber jetzt beachten müssen.
7 m
spiegel.de
Video: Corona und Hochwasserfolgen
Die Ministerpräsidenten der Länder treffen sich zu ihrer Jahreskonferenz.
8 m
stern.de
Coronavirus: Rumänien und die vierte Welle - Die vermeidbare Katastrophe
Alle fünf Minuten stirbt ein Mensch, die Intensivstationen sind völlig überfüllt: Im EU-Land Rumänien wütet eine Corona-Welle, die heftiger ist, als je zuvor. Dabei gibt es genügend Impfstoff. Was ist da los?
9 m
spiegel.de
Debatte um Kondolenzschreiben: Gänswein dementiert Todessehnsucht von Papst Benedikt
zeit.de
London: Anklage gegen Verdächtigen im Mordfall Amess
Gegen den Verdächtigen im Fall des getöteten britischen Abgeordneten Amess ist Anklage erhoben worden: Dem 25-jährigen Briten somalischer Herkunft wird Mord und Planung terroristischer Handlungen vorgeworfen.
tagesschau.de
Energiekrise: Die Mogelmaschen der Versorger
Die Turbulenzen an der Strom- und Gasbörse setzen Versorger unter Druck. Manche versuchen, steigende Kosten vertragswidrig auf ihre Kunden abzuwälzen. Was Sie dagegen tun können.
spiegel.de
Medienbericht: Lobby-Versuche bei UN-Klimareport
Dokumente sollen die versuchte Einflussnahme einzelner Staaten auf den UN-Klimareport belegen. So sei versucht worden, die Forderung nach einer Abkehr von fossilen Brennstoffen abzuschwächen.
tagesschau.de
News von heute: Weitere Corona-Fälle nach Party im Berliner Club Berghain
Die News von heute im stern-Ticker.
stern.de
Brände: 150 000 Euro Schaden nach Brand in Dolomitwerk
zeit.de
Ampel will Koalitionsvertrag bis Ende November vorlegen
SPD, Grüne und FDP wollen schon bald die Regierungsbildung abgeschlossen haben. FDP-Generalsekretär Volker Wissing sagte zu Beginn der Koalitionsverhandlungen, bis Ende November solle ein Vertragswerk vorgelegt werden und man strebe die Kanzlerwahl in der zweiten Dezemberwoche an.
welt.de
Die CDU braucht einen Coach
Wo bleiben die Frauen für die höchsten Ämter? Ein Kommentar.
tagesspiegel.de
Kriminalität: 171 Rinder verendet: Anklage gegen Landwirt erhoben
zeit.de
171 Rinder verendet: Anklage gegen Landwirt erhoben
Fünf Monate nach dem Verenden von 171 Mastrindern im Landkreis Ansbach hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen den Landwirt erhoben. Der Vorwurf laute quälerische Misshandlung und Tötung von Wirbeltieren, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit. Der Landwirt, der seit 2014 eigenständig den Rindermastbetrieb führte, stehe im Verdacht, die 217 Rinder in seinem Betrieb über mehrere Monate nicht angemessen versorgt zu haben.
stern.de
171 Rinder verendet: Anklage gegen Landwirt erhoben
Fünf Monate nach dem Verenden von 171 Mastrindern im Landkreis Ansbach hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage gegen den Landwirt erhoben. Der Vorwurf laute quälerische Misshandlung und Tötung von Wirbeltieren, teilte die Anklagebehörde am Donnerstag mit. Der Landwirt, der seit 2014 eigenständig den Rindermastbetrieb führte, stehe im Verdacht, die 217 Rinder in seinem Betrieb über mehrere Monate nicht angemessen versorgt zu haben.
stern.de
Brüssel: Merkel positioniert sich zu den Themen des EU-Gipfels
Vor dem heutigen Treffen hat sich Merkel zu den hohen Energiepreisen und dem Justizstreit mit Polen geäußert. Für Sie ist es wohl ihr letzter EU-Gipfel als Kanzlerin.
zeit.de
„Ich weiß nicht, wer das alles bezahlen soll“
Neben den Grünen war die FDP stärkste Kraft bei den Erstwählern. Erste Leitplanken stehen, jetzt beginnen die Koalitionsverhandlungen. Werden die Liberalen die Erwartungen ihrer Erstwähler erfüllen? Oder droht eine Enttäuschung? WELT hat bei drei jungen Menschen nachgefragt.
welt.de
Türkische Notenbank senkt Leitzins - trotz Inflation von 20 Prozent
Die türkische Notenbank hat trotz der hohen Inflationsrate den Leitzins gesenkt. Ökonomen halten das für den völlig falschen Weg.
tz.de
In Hamburg geht die Corona-Inzidenz deutlich nach oben
Innerhalb einer Woche ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg von 59,1 auf 87,8 angestiegen. Während die Suche nach der Ursache für einen Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim in Norderstedt weitergeht, ruft Gesundheitssenatorin Leonhard zur Impfung auf.
welt.de
Flixbus übernimmt Greyhound zum Schnäppchenpreis
Stolze 3,6 Milliarden Dollar musste die schottische Firma FirstGroup 2007 für die Übernahme des legendären US-Busanbieters Greyhound berappen. Nun kauft es Flixbus - zu einem Schnäppchenpreis.
tagesschau.de
Nach Bedrohung an Nürnberger Berufsschule: Haftbefehl gegen 31-Jährigen erlassen 
Gegen einen 31-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Am Dienstag war er in seine ehemalige Nürnberger Berufsschule eingedrungen und stieß wüste Drohungen aus. 
tz.de
Urteile: Klage um sogenanntes Adenauer-Haus in der Eifel abgewiesen
zeit.de
Ampel-Koalition: Ampel-Parteien wollen bis Ende November Koalitionsvertrag vorlegen
In Berlin sind die Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP gestartet. Bis 10. November sollen Ergebnisse vorliegen, die Kanzlerwahl soll Anfang Dezember folgen.
zeit.de
Steigende Energiepreise: Rufe nach Staats-Eingriff werden lauter
Die Energiepreise steigen in ganz Europa. Manche haben sogar Zweifel an einer gesicherten Gasversorgung. Die Rufe werden lauter, dass die neue Bundesregierung eingreift. Aber wie? Von H.-J. Vieweger.
tagesschau.de
Erasmus-Stiftung: Womit hat er das verdient?
Die AfD-nahe Erasmus-Stiftung könnte bald Millionensummen vom Staat bekommen. Das Problem: Niemand wollte an dem System rütteln.
zeit.de
Gegen Piräus - Eintracht droht Spielabsage
Das Euro-League-Spiel zwischen Eintracht und Piräus könnte wegen "Ignatz" abgesagt werden.Foto: Arne Dedert/dpa
bild.de
Ampelbündnis will bis Ende November Koalitionsvertrag vorlegen
SPD, Grüne und FDP starten mit den Koalitionsverhandlungen. Schon am 6. Dezember soll der Bundeskanzler Olaf Scholz ins Amt gewählt werden.
spiegel.de
Gesundheit: Teststopp an Schulen: Gesundheitsamt untersucht Selbsttests
zeit.de
Die merkwürdige Anziehungskraft der Halbseidenen
Sebastian Kurz, Boris Johnson, Donald Trump: Warum schätzen bürgerliche Wähler oft so halbseidene Politiker? Vielleicht ist es Psychologie: Während sie selbst ein braves Leben führen, trauern sie dem exzentrischen Leben hinterher, für das sie zu feige oder zu unbegabt waren.
welt.de
Bildung: Illegale Schule: Mögliche Bezüge zu Reichsbürgern
zeit.de
Erst hamstern, dann umtauschen: Kunde will 4.800 Rollen Klopapier zurückgeben
Während manch einer kein Klopapier während der Corona-Pandemie bekommen hat, kaufte ein anderer 4.800 Rollen – die er jetzt umtauschen wollte.
tz.de
Ampel-Koalition: Bundestag soll Scholz nach Nikolaus zum Kanzler wählen
SPD, Grüne und FDP haben sich einen ehrgeizigen Zeitplan gesetzt. Der Koalitionsvertrag soll Ende November fertig sein - vieles soll besser laufen als vor vier Jahren.
faz.net
Nach Impf-Skandal in Bayern: Erste Corona-Antikörper-Tests zeigen kaum Schutz für Betroffene
Hunderte Menschen im bayerischen Landkreis Donau-Ries wurden nicht richtig oder gar nicht gegen Corona geimpft. Antikörper-Tests zeigen das schockierende Ausmaß.
tz.de
Vulkanausbruch auf La Palma schlägt erneut Hunderte in die Flucht
Auf der Kanareninsel La Palma mussten erneut Hunderte Menschen wegen des Vulkanausbruchs in Sicherheit gebracht werden - insgesamt sind mittlerweile etwa 7500 Einwohner betroffen. Der Ausbruch könnte Experten zufolge noch Monate dauern.
tagesschau.de
Weitere Corona-Fälle nach Party-Nacht im Berghain
Nach der Wiedereröffnung des Berliner Techno-Clubs Berghain Anfang Oktober sind weitere Corona-Infektionen bekannt geworden. Dem Gesundheitsamt des Bezirksamts Friedrichshain-Kreuzberg seien Fälle im „einstelligen Bereich“ bekannt, sagte eine Behördensprecherin am Donnerstag.
bz-berlin.de
Migration: Einreisen: Bundespolizei nennt Grenze zu Polen Brennpunkt
zeit.de
Polizei verdoppelt Zahl der automatischen Blitzer-Anhänger
Mit mehr Technik will die Polizei in Brandenburg den Rasern Einhalt gebieten.
bz-berlin.de
Überfall in Nürnberg: Mann entreißt Seniorin die Geldbörse – Polizei sucht Zeugen
Am 20. Oktober entriss ein unbekannter Mann einer Seniorin am Rathenauplatz den Geldbeutel. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.
tz.de
Online-Netzwerk: Aufsichtsgremium fordert mehr Transparenz von Facebook
zeit.de
Kriminalität: Verkehrsunfall führt Polizei zu großem Drogenfund in Wohnung
zeit.de
Skurrile Forderung - Zuschauer sollen sich für Hautfarbe schämen
Der Funk-Kanal „Mädelsabende“ sorgt mit einer fragwürdigen Checkliste für Aufregung.Foto: maedelsabende/Instagram
bild.de
News von heute: Weitere Corona-Fälle nach Party im Berliner Club Berghain
Die News von heute im stern-Ticker.
stern.de
Corona in BaWü: Warnstufe droht schon kommende Woche
Stuttgart - Mit einem eindringlichen Appell warnt das Gesundheitsministerium vor zu viel Gelassenheit in der Pandemie. Die Inzidenzzahlen steigen. Schon bald könnte erstmals die Warnstufe erreicht sein.
tz.de
Eberl gegen eine WM alle zwei Jahre: «Fußball gehört allen»
Sportdirektor Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgesprochen. «Wir haben spannende Wettbewerbe, die wir nicht noch zahlreicher werden lassen wollen. Der Fußball ist größer geworden, aber er gehört allen. Ich habe das Gefühl, dass in Europa alle eine WM alle vier Jahre für ausreichend halten», sagte der Bundesliga-Manager am Donnerstag. Herbert Hainer als Präsident des FC Bayern hatte unlängst erklärt, dass sich der Rekordmeister «klar dagegen» positioniere.
stern.de
Eberl gegen eine WM alle zwei Jahre: «Fußball gehört allen»
Sportdirektor Max Eberl vom Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hat sich gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgesprochen. «Wir haben spannende Wettbewerbe, die wir nicht noch zahlreicher werden lassen wollen. Der Fußball ist größer geworden, aber er gehört allen. Ich habe das Gefühl, dass in Europa alle eine WM alle vier Jahre für ausreichend halten», sagte der Bundesliga-Manager am Donnerstag. Herbert Hainer als Präsident des FC Bayern hatte unlängst erklärt, dass sich der Rekordmeister «klar dagegen» positioniere.
stern.de
Pandemie-Schub! Deutsche hören fast 20 Stunden pro Woche Musik
In Deutschland hören die Menschen nach einer neuen internationalen Studie überdurchschnittlich viel Musik – nämlich 19,3 Stunden pro Woche.
bz-berlin.de
Riesiger Feuerball über Millionen-Metropole in Pakistan - Video zeigt verheerende Explosion
Furchtbare Bilder aus Pakistan: In der Stadt Lahore explodiert der Tank eine Getränkefabrik, es soll Tote geben. Videos zeigen das verheerende Ausmaß.
tz.de
Zu wenig Handy, Tablets und Dienstkleidung: Spart Hamburg die Polizei kaputt?
Der Hamburger Polizei soll es an Winterkleidung und Ausrüstung mangeln. Die Gewerkschaften schimpfen, die Polizeiführung dementiert.
tz.de