Werkzeuge
Land ändern:

Circe: Die Hexe des Vatikans

Tief unten in den römischen Katakomben befinden sich geheimnisvolle Malereien des frühen Christentums. Sie werfen eine Frage auf: Waren die Gläubigen damals auf Drogen?
Den ganzen Artikel lesen: zeit.de
Klitschko unterstützt Wandlitz
Mit einer neuen Partnerschaft zu einer ukrainischen Gemeinde will Wandlitz bei Berlin ein Zeichen der Solidarität setzen. Die Barnimer Kommune will künftig enge freundschaftliche Beziehungen mit der Gemeinde Makariv nahe Kiew beginnen. Das hätten die Bürgermeister der Gemeinden, Oliver Borchert und Vadim Tokar, während einer Videoanrufs vereinbart, teilte die Gemeinde Wandlitz am Montag mit. Kiews Bürgermeister Vitali …
7 m
bz-berlin.de
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt werden zum zweiten Mal Eltern
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt freuen sich über die Geburt ihrer zweiten Tochter. Auch Großmutter Maria Shriver sendete Glückwünsche an die junge Familie.
7 m
spiegel.de
Runder Geburtstag: Münze ehrt Prinz William
Die britische Münzprägeanstalt Royal Mint widmet Prinz William angesichts seines 40. Geburtstags eine Münze.
tz.de
Baby-Spielzeug nach Todesfall im Rückruf: Amazon, Ebay und Co. warnen
Aufgrund von Erstickungsgefahr befindet sich ein Baby-Spielzeug im EU-weiten Rückruf. Ein Kind ist bereits gestorben.
tz.de
20-Jährige in Fahrradkeller getötet – Urteil erwartet
Ihm wird vorgeworfen, sein Opfer unter Drogen gesetzt und erstickt zu haben. Im Prozess gegen einen 24-Jährigen wird heute das Urteil erwartet.
tz.de
Lieferengpässe und Krieg: Bundesbank: Wirtschaft weiterhin belastet
Die Bundesbank sieht noch keine Erholung der deutschen Wirtschaft. Hohe Energie- und Materialkosten treiben auch die Verbraucherpreise weiter in die Höhe.
stern.de
Genug Chancen für ein 5:5: Grünwalder Spektakel-Remis gegen Rosenheim
Mit einem 2:2 (1:0) beim SB DJK Rosenheim verabschiedete sich der TSV Grünwald aus der Landesligasaison.
tz.de
Nato-Erpressung skurril - Erdogan fordert Auslieferung eines Toten
Die Forderungen der Türkei vor dem Nato-Beitritt Schwedens und Finnlands werden skurriler.Foto: Burhan Ozbilici/AP
bild.de
Krieg in der Ukraine: Gericht verurteilt ersten russischen Soldaten wegen Kriegsverbrechen
 Russland zu Gesprächen mit der Ukraine bereit +++ Scharfe Kritik an Olaf Scholz+++ Baltische Staaten beenden Stromimport aus Russland +++ Die Entwicklungen im Ukraine-Krieg im stern-Ticker.
stern.de
Mallorca: Deutschen Brandstiftern droht längere Haft
Am Freitagnachmittag verursachten deutsche Touristen einen Brand in einem Restaurant auf Mallorca. Jetzt sitzen 13 Personen in Untersuchungshaft.
tz.de
Job im Freien: Muss der Arbeitgeber die Sonnencreme bezahlen?
Wer draußen arbeitet, ist einem erhöhten Hautkrebsrisiko ausgesetzt. Sonnenschutzmaßnahmen sind also wichtig. Aber muss sich darum der Arbeitgeber kümmern?
tz.de
Kriminalität: Mallorca: Deutschen Brandstiftern droht längere Haft
Am Freitagnachmittag verursachten deutsche Touristen einen Brand in einem Restaurant auf Mallorca. Jetzt sitzen 13 Personen in Untersuchungshaft.
stern.de
Tabak-Schild an Edeka-Kasse mit unmoralischem Angebot? Dahinter verbirgt sich eine Spezialität
Ein Kassen-Schild in einer Edeka-Filiale sorgt für Aufsehen. Was sich zunächst nach einem unmoralischen Angebot anhört, entpuppt als Raucher-Spezialität.
tz.de
GTA 6: Take-Two verliert kein Wort zum Spiel – Release noch in weiter Ferne?
Die Veröffentlichung von „GTA 6“ könnte noch Jahre entfernt sein. Das lässt die jüngste Investorenkonferenz von Take-Two vermuten.
tz.de
Russe im ersten Kriegsverbrecherprozess in Kiew zu lebenslanger Haft verurteilt
welt.de
SV Pullach muss in die Relegation gegen Unterföhring: „Haben schweren Brocken vor uns“
2:2 nach 0:2-Pausenrückstand: „Die Moral hat gestimmt“, fand Theo Liedl, Sportlicher Leiter und Interimscoach des SV Pullach nach dem letzten Bayernliga-Punktspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg.
tz.de
„Hertha hat noch zwei Asse im Ärmel, eigentlich sind es drei“
„Hertha hat noch eine allerletzte Chance, der Druck ist immens auf die Hauptstadtmannschaft, aber es könnte sein, dass sie es vielleicht gebogen kriegen“, sagt Fußballexperte Christian Stoll. Zwei Spieler sieht er als Ass im Ärmel von Felix Magath.
welt.de
Mbappé bei PSG: 130 Millionen Handgeld
Kylian Mbappé verlängert in Paris für eine Fabelsumme und erhält obendrein weitreichende Mitspracherechte. Die Absage wirkt für Real Madrid wie eine Demütigung.
sueddeutsche.de
Gericht in Kiew verurteilt russischen Soldaten zu lebenslanger Haft
Im ersten Kriegsverbrecherprozess in der Ukraine ist ein russischer Soldat zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der Angeklagte hatte gestanden, einen unbewaffneten Zivilisten getötet zu haben.
tagesschau.de
Kriegsverbrecher-Prozess - Russischer Soldat (21) zu lebenslanger Haft verurteilt
Im ersten ukrainischen Kriegsverbrecherprozess ist ein 21 Jahre alter russischer Soldat...Foto: BILD
bild.de
Messerstecherei in München: 16-Jähriger sticht auf Oberkörper eines 17-Jährigen ein
In Neuhausen kam es zu einem Streit zwischen zwei Jugendlichen, in Folge dessen der 16-Jährige den 17-Jährigen mit einem Messer stach. Später stellte er sich der Polizei.
tz.de
Mehrere Schulen und Kitas in NRW bleiben geschlossen
Etliche Schulen und Kitas bleiben am Montag wegen der massiven Tornadoschäden in Paderborn und Lippstadt geschlossen. Wann der Betrieb dort wieder normal anläuft, ist noch offen. Die Aufräum- und Reparaturarbeiten gehen an vielen Orten in NRW weiter.
welt.de
Fußball: «Kicker»: Hansa Rostock will Leihspieler Fröde verpflichten
zeit.de
Fußball: «Kicker»: Hansa Rostock will Leihspieler Fröde verpflichten
Hansa Rostock treibt seine Personalplanungen voran. Nach Informationen des Fachmagazins «kicker» (Montag) steht der Fußball-Zweitligist aus Mecklenburg-Vorpommern kurz vor der Festverpflichtung von Leihspieler Lukas Fröde. Dem Bericht zufolge zahlt der FC Hansa seinem Ligarivalen Karlsruher SC «eine kleine Ablösesumme» für den defensiven Mittelfeldspieler. Der 27-Jährige war Ende August nach Rostock gekommen und zählte schnell zum Stamm.
stern.de
Kinderleiche in Oberbayern aus Donau geborgen
Bei einer vor wenigen Tagen in Oberbayern aus der Donau geborgenen Leiche handelt es sich um ein Kind. Wie die Polizei am Montag berichtete, ergab die rechtsmedizinische Untersuchung, dass es sich um einen Jungen im Vorschulalter handelt. Die Identität und die Todesursache seien noch unklar. Zunächst hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet.
tz.de
Bibisbeautypalace mit neuem Freund Timothy am Flughafen erwischt: Liebesurlaub bei Bianca Claßen?
Nach der Trennung von Julian wurde Bianca Claßen, aka Bibisbeautypalace, nun mit ihrem mutmaßlich neuen Freund Timothy am Flughafen erwischt. In ihrer Instagramstory postete die zweifache Mutter zudem Bilder aus dem Flieger.
tz.de
French Open - Wo läuft das Match Kerber gegen Frech im TV?
Heute greift Kerber in die French Open ein. So sehen Sie ihr Match gegen Frech im TV.Foto: picture alliance/dpa/MAXPPP
bild.de
Russischer Soldat Wadim Sch. zu lebenslanger Haft verurteilt
Per Kopfschuss tötete der 21-Jährige einen Zivilisten, später gestand er dies. Nun, drei Monate nach Beginn des Ukraine-Kriegs, fiel in Kiew das Urteil.
tagesspiegel.de
Rechtsextreme Verschwörungserzählung: Der Mythos vom „großen Austausch“
Die rassistische Verschwörungserzählung vom „Great Replacement“ ist unter Rechten weit verbreitet. Doch auch außerhalb der Szene verfängt die Mär. mehr...
taz.de
Krinner mit Kampfansage an FC GAP: „Wenn wir komplett sind, muss uns erst mal jemand schlagen“
Der SV Bad Heilbrunn hat sich zwei Extraspiele auf dem Weg zum Klassenerhalt erkämpft. Am Donnerstag und Sonntag geht es gegen den 1. FC Garmisch-Partenkirchen.
tz.de
Konflikte: Russe im ersten Kriegsverbrecherprozess in Kiew verurteilt
zeit.de
Russe im ersten Kriegsverbrecherprozess in Kiew verurteilt
Im ersten ukrainischen Kriegsverbrecherprozess ist ein 21 Jahre alter russischer Soldat zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Das Gericht in Kiew sah es am Montag nach einem Geständnis des Mannes als erwiesen an, dass der Panzersoldat nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine einen 62-Jährigen Zivilisten erschoss. Nach dem weltweiten Entsetzen über russische Gräueltaten in der Ukraine war dies der erste vor Gericht verhandelte Fall.
stern.de
Russe im ersten Kriegsverbrecherprozess in Kiew verurteilt
Im ersten ukrainischen Kriegsverbrecherprozess ist ein 21 Jahre alter russischer Soldat zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Das Gericht in Kiew sah es am Montag nach einem Geständnis des Mannes als erwiesen an, dass der Panzersoldat nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine einen 62-Jährigen Zivilisten erschoss. Nach dem weltweiten Entsetzen über russische Gräueltaten in der Ukraine war dies der erste vor Gericht verhandelte Fall.
stern.de
Pfaffenhofen: Kinderleiche in Oberbayern aus Donau geborgen
zeit.de
Ukraine-Krieg: Russischer Soldat wird des Mordes an einem Zivilisten schuldig gesprochen
In Kiew ist das Urteil gegen einen 21-jährigen russischen Soldaten gefallen, der einen unbewaffneten 62-jährigen Zivilisten getötet hatte.
spiegel.de
Schwung an deutscher Börse lässt wieder nach
Von dem überraschend positiven Ifo-Geschäftsklima lassen sich Anleger noch nicht so recht mitreißen. Rezessionsängste und steigende Zinsen hemmen die Euphorie.
tz.de
Affenpocken: Wegen Unterschieden zum Coronavirus wohl keine Pandemie-Gefahr
Die Ausbreitung der Affenpocken erinnert an die Anfänge mit dem Coronavirus. Lesen Sie hier, warum eine neue Pandemie trotzdem unwahrscheinlich ist:
tz.de
SV Mammendorf fängt sich ein halbes Dutzend: „So richtig gut war Utting eigentlich nicht“
Die Luft wird immer dünner für den SV Mammendorf. Nach der deutlichen 1:6 (1:2)-Niederlage beim Tabellendritten vom Ammersee steht den Schwarz-Gelben jetzt ein absoluter Zitterspieltag um den Klassenerhalt bevor.
tz.de
Vorstand: Grüne Ex-Senatorin Pop wird Chefin der Verbraucherzentralen
Neue Chefin des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) wird die frühere Berliner Wirtschaftssenatorin und Grünen-Politikerin Ramona Pop. «Gerade in Krisenzeiten ist ein starker Verbraucherschutz von hoher Bedeutung und gibt den Menschen Sicherheit», sagte die 44-Jährige am Montag in einer Mitteilung des Verbands. Pop soll zum 1. Juli die Funtion als Vorständin von Jutta Gurkmann übernehmen, die den Verband nach dem Ausscheiden des langjährigen Vorstands Klaus Müller vorübergehend geleitet hatte. Müller ist seit dem 1. März Präsident der Bundesnetzagentur.
stern.de
Aktienmarkt: Schwung an deutscher Börse lässt wieder nach
zeit.de
Aktienmarkt: Schwung an deutscher Börse lässt wieder nach
Von dem überraschend positiven Ifo-Geschäftsklima lassen sich Anleger noch nicht so recht mitreißen. Rezessionsängste und steigende Zinsen hemmen die Euphorie.
stern.de
Aktienmarkt: Schwung an deutscher Börse lässt wieder nach
Von dem überraschend positiven Ifo-Geschäftsklima lassen sich Anleger noch nicht so recht mitreißen. Rezessionsängste und steigende Zinsen hemmen die Euphorie.
stern.de
Landwirtschaft: Mehr Winterweizen in Sachsen-Anhalt angebaut
In Sachsen-Anhalt ist mehr Winterweizen angebaut worden. Die Anbaufläche sei im Vergleich zu 2021 um 11.051 Hektar oder 3,7 Prozent gestiegen, teilte das Statistische Landesamt am Montag in Halle auf der Grundlage erster Schätzungen mit. Die Landwirte hätten auf insgesamt 308.240 Hektar Winterweizen einschließlich Dinkel und Einkorn angebaut. Es habe mit gut 59 Prozent den größten Anteil am Getreide, das zur Ernte 2022 voraussichtlich auf 518 310 Hektar stehe. Die Gesamtanbaufläche sei damit um 1,9 Prozent größer als im Vorjahr.
stern.de
Landwirtschaft: Mehr Winterweizen in Sachsen-Anhalt angebaut
zeit.de
Junge (4) beim Einsteigen in die Tram von Auto angefahren
Am Sonntagabend wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall in Prenzlauer Berg schwer verletzt.
bz-berlin.de
USA und Kanada: Unwetter nach Hitzewelle: Mehrere Tote durch Wirbelstürme
Eine Hitzewelle mit anschließenden Unwettern hat mehrere Menschen im Nordosten der USA sowie in Kanada getötet. Die meisten Todesopfer forderten die Stürme, als Personen von umstürzenden Bäumen getroffen wurden.
stern.de
USA und Kanada: Unwetter nach Hitzewelle: Mehrere Tote durch Wirbelstürme
Eine Hitzewelle mit anschließenden Unwettern hat mehrere Menschen im Nordosten der USA sowie in Kanada getötet. Die meisten Todesopfer forderten die Stürme, als Personen von umstürzenden Bäumen getroffen wurden.
stern.de