Werkzeuge
Land ändern:

Die Wahrheit: Der Amseln Mittagsschlaf

Kann es sein, dass sich ein neues Phänomen in der Vogelwelt breit macht? Die sonst so lauten Gesangsterroristen sind plötzlich still, ganz still. mehr...
Den ganzen Artikel lesen: taz.de
Entlassungen in der Tech-Branche: Große Klappe
Google, Meta und Amazon entlassen Tausende Mitarbeiter. Das Versprechen, es gehe nur aufwärts, ist dahin. Warum wirken die Stars des Silicon Valley plötzlich so irdisch?
zeit.de
Er schwatzte Opfern Daten ab - Polizei jagt Bezahl-App-Gangster
Der Mann mit dem gelben Hoodie und den Augenringen muss ein echtes Redetalent sein.Foto: Polizei
bild.de
FDP: Die Fortschrittsausbremser
Ausgerechnet die FDP bremst die Verkehrspolitik aus und verhindert die Reparatur maroder Straßen. Aus einer Sachfrage ist ein Disput über Weltanschauungen geworden.
zeit.de
Krise in den Beziehungen zwischen England und Schottland
Zwischen London und Edinburgh wird um das schottische Genderreformgesetz heftig gestritten. Doch das ist nur ist nur die Spitze des Eisbergs.
faz.net
Krieg gegen die Ukraine: Russland stürzt in Demokratieindex ab
Nirgendwo ist die Demokratie 2022 so stark zurückgedrängt worden wie in Russland. Der Krieg beschleunige die Entwicklung hin zu einer Diktatur, heißt es in einem Bericht.
zeit.de
Feuerwehr behandelt Verletzte am Alexanderplatz
Am späten Mittwochabend gegen 22:30 Uhr mussten am Berliner Alexanderplatz zwei Personen vom Rettungsdienst und einem Notarzt versorgt werden. Anschließend kamen sie ins Krankenhaus.
bz-berlin.de
Männer stürmen Bühne bei Interview mit Dschungel-Königin!
Was war da denn los? Bei der RTL-Sendung „Stern TV“ kam es am Mittwochabend zu einem Zwischenfall. Gerade als Moderator Steffen Hallaschka (51) die neu gekürte Dschungelkönigin Djamila Rowe (55) interviewte, sprangen nacheinander zwei Männer auf die Bühne und wollten offenbar eine Botschaft senden.
bz-berlin.de
Schweinsteiger freut sich schon auf nächsten Abend mit Sedlaczek: „Haben wir da wieder ein Date?“
Beim DFB-Pokalspiel des FC Bayern in Mainz war Bastian Schweinsteiger als ARD-Experte im Einsatz. An seiner Seite wie gewohnt: Esther Sedlaczek.
tz.de
Nahostkonflikt: Israelischer Angriff auf Ziele im Gazastreifen
zeit.de
Nahostkonflikt: Israelischer Angriff auf Ziele im Gazastreifen
Die israelischen Streitkräfte melden Luftangriffe auf Ziele im Gazastreifen. Es handele sich um eine Reaktion auf "terroristische Aktivitäten" der Hamas.
stern.de
100 Kilometer pro Stunde! - Wetterdienst warnt vor kräftigen Sturmböen
Am Donnerstag hat der Wetterdienst gebietsweise vor Sturmböen in Bayern gewarnt.Foto: Armin Weigel/dpa
bild.de
Video: US-Notenbank verkürzt Zinsschritt
Nach einer Serie relativ aggressiver Zinsschritte hat die Federal Reserve den Schlüsselsatz lediglich um einen Viertel-Prozentpunkt angehoben. Die neue Spanne liegt bei 4,50 bis 4,75 Prozent.
stern.de
Tyre Nichols: Kamala Harris spricht auf der Trauerfeier in Memphis
In Memphis haben hunderte Menschen Abschied von Tyre Nichols genommen. Auch US-Vizepräsidentin Kamala Harris nahm an der Trauerfeier teil und sprach vor den Angehörigen.
spiegel.de
Notfälle im Alltag: Lebensretter am U-Bahnsteig
Die Situation kann jeden treffen: Man wird Zeuge, wie jemand zusammenbricht, und muss helfen – per Defibrillator. Nur wie? Eine Anleitung.
faz.net
ADAC: Staus 2022 unter Vor-Corona-Niveau
Der Verkehr hat nach der Corona-Krise wieder zugenommen. Ganz so chaotisch wie zuvor ging es auf den Autobahnen 2022 zwar noch nicht wieder zu. Doch drei Bundesländer waren besonders belastet.
tz.de
Finanzhilfe: Heizölkunden müssen auf Energiekosten-Zuschuss warten
Die finanzielle Entlastung für Haushalte, die mit Öl, Pellets, Flüssiggas oder Kohle heizen, kommt nicht voran. Woran es hapert - und warum es in Berlin die Hilfen schon gibt.
sueddeutsche.de
Zu teure Klassenfahrt? Schulen hinterfragen Skilager
Der Skiausflug in die Alpen ist für viele Schüler eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Doch viele Eltern müssen dafür tief in die Tasche greifen. Nun wird nach günstigeren Alternativen gesucht.
tz.de
Wetter: DWD warnt erneut vor Sturmböen und starkem Schneefall
Auch am Donnerstag hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) gebietsweise vor Sturmböen, Schneeverwehungen und kräftigem Schneefall gewarnt. Vor allem in Alpennähe und am Bayerischen Wald soll es zu Böen mit bis zu 100 Kilometern pro Stunde und zu Schneeverwehungen kommen, wie der DWD mitteilte. Im Osten und an den Alpen kündigten die Meteorologen teils unwetterartigen Schneefall an. In Teilen Frankens, Niederbayerns und der Oberpfalz kommt es zu Dauerregen. 
stern.de
Wetter: DWD warnt erneut vor Sturmböen und starkem Schneefall
zeit.de
Finanzindustrie: Deutsche Bank erzielt höchsten Gewinn seit 15 Jahren
Dank höherer Zinsen und einem boomenden Handelsgeschäft hat die Deutsche Bank ihren Gewinn 2022 stark gesteigert: Er stieg um 159 Prozent auf rund fünf Milliarden Euro.
zeit.de
Ermittlungserfolg nach Sprengung von Geldautomaten
Sie kommen meist in der Nacht, kurz darauf gibt es eine heftige Explosion, und dann sind sie auch schon wieder weg: Geldautomatensprenger. Nun ist Fahndern aus Süddeutschland ein Erfolg gelungen.
tz.de
Überraschung in der Formel 1 - Neues Team für Mick Schumacher!
Mick ist wieder am Lenkrad! McLaren postete ein Foto von Schumi jr.Foto: Bradley Collyer/dpa
bild.de
Mick Schumacher bei Mercedes und McLaren: Doppelrolle in der neuen Formel-1-Saison
Sehen wir Mick Schumacher in der kommenden Saison doch in der Formel 1? Seine neue Rolle macht es zumindest nicht unwahrscheinlicher.
tz.de
Uran-Anreicherung: Iran soll Atomanlage heimlich umgebaut haben
Es geht um eine Anlage zur Herstellung von Uran. Die Anreicherungsmaschinen seien seit November "wesentlich" verändert worden, teilt die Internationale Atomenergiebehörde mit.
sueddeutsche.de
Commonwealth: Australien ersetzt Porträt der Queen auf Fünf-Dollar-Schein
Die verstorbene Queen ziert auch in Australien die Banknoten - noch. Nach und nach sollen die Fünf-Dollar-Scheine ein anderes Design erhalten, das die Ureinwohner des Kontinents ehrt.
stern.de
Bahn: Vorbereitende Arbeiten zum Ausbau der Wunderline starten
zeit.de
Bahn: Vorbereitende Arbeiten zum Ausbau der Wunderline starten
Die Vorbereitungs-Arbeiten zum Ausbau der sogenannten Wunderlinie zwischen Bremen und Groningen beginnen am Montag (6. Februar). Wie die Deutsche Bahn mitteilte, werden bis Ende des Monats am Bahnhof Ihrhove in Westoverledingen (Landkreis Leer) unter anderem Bäume und Sträucher geschnitten, um eine Fläche für die Baustelleneinrichtung zu schaffen. Der Baubeginn für die Baustufe 1 sei für Herbst 2023 geplant. Dann soll die Strecke zwischen der deutsch-niederländischen Grenze und Ihrhove modernisiert werden. Die bisherige Stellwerkstechnik solle zudem durch ein modernes elektronisches Stellwerk ersetzt werden, hieß es.
stern.de
Russlands nukleare Religion
Wer die Feier des Todes in Putins Staat verstehen will, darf die spezifisch russische Version des religiösen Fundamentalismus nicht außer Acht lassen. Zurückverfolgen lässt sie sich bis zum „Sokrates von Moskau“. Ihre Konsequenz: ein Nihilismus im Angesicht der nuklearen Zerstörung.
welt.de
Blutige Attacke beim Gassi-Gehen - Ein Adler wollte meinen Hund rauben
Es sollte eine Gassirunde werden – doch plötzlich schoss ein Raubvogel vom Himmel herabFoto: privat, Arne S. Reismüller
bild.de
Live bei "stern TV": Was war da los? Wirre Störer stürmen Interview mit Dschungelkönigin
Hatten die ne Wette verloren? Bei "stern TV" störten am Mittwochabend zwei Männer das Interview mit Dschungelkönigin Djamila Rowe mit wirren Botschaften. Moderator Steffen Hallaschka reagierte schlagfertig.
stern.de
Live bei "stern TV": Was war da los? Wirre Störer stürmen Interview mit Dschungelkönigin
Hatten die ne Wette verloren? Bei "stern TV" störten am Mittwochabend zwei Männer das Interview mit Dschungelkönigin Djamila Rowe mit wirren Botschaften. Moderator Steffen Hallaschka reagierte schlagfertig.
stern.de
Wintersport: Zu teure Klassenfahrt? Schulen hinterfragen Skilager
Der Skiausflug in die Alpen ist für viele Schüler eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Doch viele Eltern müssen dafür tief in die Tasche greifen. Nun wird nach günstigeren Alternativen gesucht.
stern.de
Wintersport: Zu teure Klassenfahrt? Schulen hinterfragen Skilager
zeit.de
DWD: Graues und regnerisches Wetter in NRW erwartet
zeit.de
DWD: Graues und regnerisches Wetter in NRW erwartet
In Nordrhein-Westfalen soll es in den kommenden Tagen wechselhaft, meist bewölkt und teils regnerisch werden. Am Donnerstag bleibt es vornehmlich grau bei länger anhaltendem Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Essen mitteilte. In Berglagen rechnen die Meteorologen mit Dauerregen, wobei es auch zu intensiveren Niederschlägen kommen kann. Die Höchstwerte liegen zwischen fünf und neun Grad, im Bergland bei zwei bis vier Grad. In Hochlagen kann es zu Schneeregen kommen. Dort sind starke Windböen möglich.
stern.de
DWD: Graues und regnerisches Wetter in NRW erwartet
In Nordrhein-Westfalen soll es in den kommenden Tagen wechselhaft, meist bewölkt und teils regnerisch werden. Am Donnerstag bleibt es vornehmlich grau bei länger anhaltendem Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Essen mitteilte. In Berglagen rechnen die Meteorologen mit Dauerregen, wobei es auch zu intensiveren Niederschlägen kommen kann. Die Höchstwerte liegen zwischen fünf und neun Grad, im Bergland bei zwei bis vier Grad. In Hochlagen kann es zu Schneeregen kommen. Dort sind starke Windböen möglich.
stern.de
Rugby-Verband verbietet Megahit von Tom Jones: Kein "Delilah" mehr im walisischen Stadion
Vom Band war Tom Jones' "Delilah" schon verboten, jetzt dürfen Chöre den Hit nicht mehr singen. Das entschied der Rugby-Verband in Wales.
stern.de
Razzia: Ermittlungserfolg nach Sprengung von Geldautomaten
Sie kommen meist in der Nacht, kurz darauf gibt es eine heftige Explosion, und dann sind sie auch schon wieder weg: Geldautomatensprenger. Nun ist Fahndern aus Süddeutschland ein Erfolg gelungen.
stern.de
Razzia: Ermittlungserfolg nach Sprengung von Geldautomaten
zeit.de
Erschreckende Bilanz: Jeden Tag verunglückt in Potsdam ein Radfahrer
Zuletzt kam es in der Stadt zu vielen Fahrradunfällen. Gibt es einen Grund für diese Häufung oder handelt es sich um Zufall? Das sagen die Polizei und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub.
tagesspiegel.de
Lob und Protest: Totenmesse für Kardinal Pell in Sydney
Kardinal George Pell war nicht nur mächtig und erzkonservativ, sondern auch schweren Vorwürfen des Kindesmissbrauchs ausgesetzt. Die Trauerfeier in Australien wird von Protesten begleitet.
tz.de
Vorstellungsgespräch: Zehn seltsame Fragen, auf die Sie reagieren sollten
Die ersten Hürden bei Bewerbungen haben Sie schon genommen, wenn Sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurden. Was aber antworten Sie dort auf kuriose Fragen?
tz.de
Video: Israel greift nach Raketenbeschuss Ziele im Gaza-Streifen an
Das israelische Militär nahm nach eigenen Angaben Raketen- und Waffenproduktionsstätten der radikal-islamischen Hamas ins Visier. US-Außenminister Blinken hatte zuvor zu einer Mäßigung im Nahost-Konflikt aufgerufen.
stern.de
Video: Israel greift nach Raketenbeschuss Ziele im Gaza-Streifen an
Das israelische Militär nahm nach eigenen Angaben Raketen- und Waffenproduktionsstätten der radikal-islamischen Hamas ins Visier. US-Außenminister Blinken hatte zuvor zu einer Mäßigung im Nahost-Konflikt aufgerufen.
stern.de
Ausschalten mit Geräte-PIN möglich?
Beitrag von shrugg1e in der Rubrik 5G per WLAN: Netgear Nighthawk M6 Pro im Test
https://teltarif.de
Die Bedürfnisfalle
Immer mehr Frauen sprechen öffentlich über das Scheitern ihrer Beziehungen. Dabei fällt auf, dass viele unter dem gleichen Problem leiden: der Bedürfnisscham und der Unfähigkeit, den eigenen Gefühlen zu trauen. Die gefährlichen Seiten der Empathie offenbaren sich erst jetzt in aller Drastik.
welt.de
Kirche: Lob und Protest: Totenmesse für Kardinal Pell in Sydney
zeit.de
Kirche: Lob und Protest: Totenmesse für Kardinal Pell in Sydney
Kardinal George Pell war nicht nur mächtig und erzkonservativ, sondern auch schweren Vorwürfen des Kindesmissbrauchs ausgesetzt. Die Trauerfeier in Australien wird von Protesten begleitet.
stern.de