Werkzeuge
Land ändern:

Gelber AU-Schein: Neu im Oktober - was Sie bei einer Krankschreibung beachten müssen<br/>

Der gelbe AU-Schein belegt, dass der Arbeitnehmer vom Arzt krankgeschrieben wurde. Seit Oktober 2021 gilt eine neue Regelung. Was Beschäftigte jetzt wissen müssen.
Den ganzen Artikel lesen: tz.de
Seitenwahl beim EM-Halbfinale: Italiens Giorgio Chiellini erklärt die Szene zwischen ihm und Spaniens Jordi Alba
Als die Seite für das Elfmeterschießen ausgewählt werden sollte, wurde Alba von Chiellini regelrecht aufgezogen. Der Italiener verrät nun, warum.
1m
stern.de
Cross-Dressing: Chevalière Charlotte d'Éon – die Profi-Fechterin, die ein Mann war
Die erste Hälfte seines Lebens lebte d'Éon als Mann – als Soldat und Spion. Doch dann schlüpfte er als Chevalière in die Rolle einer Frau und wurde als Schwertkämpferin berühmt.
1m
stern.de
Nachrichten zur Regierungsbildung: Koalitionsgespräche beginnen
Ab dem Nachmittag verhandeln SPD, Grüne und FDP über die Bildung einer Ampel-Koalition. Die Unionsfraktion streitet um einen Posten im Bundestagspräsidium. mehr...
8 m
taz.de
Verhandlungen zwischen China und BioNTech laufen ins Leere
Die Verhandlungen liefen bereits, man war zuversichtlich. Eine Milliarde Impfstoffdosen im Jahr wollte das Unternehmen auf dem größten Markt der Welt verkaufen. Doch daraus wird wohl nichts.
8 m
faz.net
EU-Gipfel in Brüssel: Polen im Fokus
Beim heutigen Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs stehen die Zeichen auf Streit. Hintergrund ist der Konflikt um Polens Justizreform. Für Angela Merkel wird es wohl ihr letzter EU-Gipfel als Kanzlerin.
tagesschau.de
Wetter in Deutschland: Unwetter durch Sturmtief "Ignatz" im Anmarsch – Karte zeigt, wo es am windigsten ist
Der erste Herbststurm der Saison nimmt Fahrt auf: "Ignatz". Der Deutsche Wetterdienst  warnt vor kräftigen Böen - teils sogar mit Orkanstärke. Manche Parks und öffentliche Grünanlagen sollten gemieden werden.
stern.de
Kritik an Corona-Politik: Bolsonaro: «Für absolut nichts verantwortlich»
Scharlatanerie, Anstiftung zu Straftaten, Verbrechen gegen die Menschlichkeit: Ein Ausschuss sieht schwere Verfehlungen in der Corona-Politik von Brasiliens Präsident. Bolsonaro keilt zurück.
stern.de
Kritik an Corona-Politik: Bolsonaro: «Für absolut nichts verantwortlich»
zeit.de
Novartis unterzeichnet neuen Deal mit Biontech Impfstoff
Der Pharmakonzern Novartis und das Biotechunternehmen Biontech haben eine neue Produktionsvereinbarung geschlossen. Wie Novartis am Donnerstag mitteilte, werde man die Abfüllung und Fertigstellung des mRNA-basierten Corona-Impfstoffs von Pfizer-Biontech ausweiten.
stern.de
Nach 262 Tagen – der längste Lockdown der Welt endet
Im Großraum Melbourne öffnen Restaurants, Schulen und Friseure wieder. Der Grund: Mehr als 70 Prozent der Menschen sind nun vollständig geimpft.
tagesspiegel.de
Vertrag nur für 2. Liga: Dynamo-Sportchef bei Abstieg frei
Trotz des erst kürzlich bis 2025 verlängerten Vertrags könnte Dynamo Dresdens Sportchef Ralf Becker den Club bei einem erneuten Abstieg wieder verlassen. Das bestätigte der 51-Jährige gegenüber dem «Kicker» (Donnerstag). «Ich benötige keinen doppelten Boden, in dessen Sicherheit ich mich wähnen kann. Deswegen habe ich diesen Vertrag auch nur für die 2. Liga unterschrieben. Mit diesem Weg fühle ich mich verbunden», sagte Becker. Anfang Oktober hatte sich der Schwabe vorzeitig drei weitere Jahre an Dynamo gebunden.
stern.de
News zur Corona-Pandemie - Neuinfektionen weiter auf hohem Niveau! Mehr als 16.000 Corona-Fälle binnen 24 Stunden
Am Donnerstag meldet das RKI mit 16.077 Corona-Neuinfektionen erneut einen drastischen Anstieg. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will die epidemische Lage verlängern. Dabei liegen neun von zehn Corona-Hotspots in Bayern. Alle aktuellen News zur Corona-Pandemie finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online.
focus.de
Frische-Kick: Augenpads gegen müde Augen: So mindern Sie Augenringe, Tränensäcke und Falten
Die Haut unter den Augen ist sehr dünn und empfindlich: Leidet der Körper unter Schlafmangel oder Stress, zeichnen sich dunkle Schatten unter den Augen ab. Ein neuer Beauty-Trend verspricht nun Abhilfe gegen Augenringe, Tränensäcke und Falten: Augenpads.  
stern.de
Sie wollen früher in Rente? Dann müssen Sie jeden Monat so viel Geld bezahlen
Immer mehr Versicherte zahlen freiwillig Rentenbeiträge, um Abschläge bei früherem Renteneintritt auszugleichen. Doch wie teuer wird das?
tz.de
Zwei Verletzte nach Schlägerei mit Messer in Berlin-Neukölln
Motorradfahrer fährt Fußgänger an und verletzt ihn tödlich + Unfall in Berlin-Mitte – Radfahrerin schwer verletzt + Der Blaulicht-Blog.
tagesspiegel.de
Paris Hilton: "Ich wurde gewürgt, ins Gesicht geschlagen"
Paris Hilton hat über ihre schlimmen Erfahrungen in Einrichtungen für Jugendliche gesprochen. Sie setzt sich für stärkere Kontrollen ein.
stern.de
DDR-Vergleich von Mathias Döpfner: Er ist halt der Letzte und Einzige in Deutschland
Back in the DDR? Ja! Warum es Mathias Döpfner gebraucht hat, damit wir der Wahrheit endlich ins Gesicht sehen können.
spiegel.de
Energiepreise in Tschechien: Mehrwertsteuer auf Null?
Auch in Tschechien steigen die Energiepreise. Noch-Ministerpräsident Babis will deswegen die Mehrwertsteuer auf Null senken. Sein voraussichtlicher Amtsnachfolger Fiala fürchtet allerdings Ärger mit der EU. Von Peter Lange.
tagesschau.de
Film: Filmfest dokumentART startet wieder: 45 Filme konkurrieren
zeit.de
Chaos in San Francisco: Robotaxis stranden in Sackgasse
Anwohner sind genervt: In einem Viertel von San Francisco verirren sich täglich Dutzende Robotaxis von Waymo. Den Ausweg kennt nur der Mensch.
tz.de
Thüringer Verhältnisse: Warum Linke und AfD so stark abschneiden – und wie die Ampel Höcke schaden könnte
Im Thüringer Landtag haben Linke und AfD die absolute Mehrheit. Experte Torsten Oppelland erklärt die Hintergründe – und warum die AfD mittelfristig wieder verlieren könnte.
tz.de
Kriminalität: Zwei Verletzte nach Schlägerei mit Messer in Berlin-Neukölln
zeit.de
Unwetterwarnung - Orkanartige Böen bis 115 Km/h erwartet
München – Der DWD erwartet am Donnerstag in Bayern Sturmböen bis zum Nachmittag. Foto: imago images / photothek
bild.de
Unwetterwarnung für Teile Bayerns
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet am Donnerstag in Bayern Sturmböen bis zum Nachmittag. In Nordbayern und im höheren Bergland könne es auch zu orkanartigen Böen kommen, teilte der DWD am frühen Morgen mit. Im Laufe des Vormittags soll es zunächst in Franken und Schwaben, später auch in den östlichen Landesteilen zu Sturmböen bis zum Teil 90 Kilometern pro Stunde kommen. Zu orkanartigen Böen bis zu 115 Kilometern pro Stunde kann es in Nordbayern und den Mittelgebirgen kommen. Der Deutsche Wetterdienst meldet für das Allgäu und den nördlichen Teil von Franken örtlich Starkregen. Schwere Sturmböen seien auch hier nicht ausgeschlossen. Am Nachmittag soll sich der Wind deutlich abschwächen. Grund für das Unwetter ist die Kaltfront eines Sturmtiefs, dessen Kern über Skandinavien liegt.
stern.de
Unwetter: Unwetterwarnung für Teile Bayerns
zeit.de
Höchste Landkreis-Inzidenzen: 416 in Berchtesgadener Land
Die Corona-Inzidenzen in zahlreichen bayerischen Landkreisen und kreisfreien Städten steigen weiter. Am Donnerstag lag der Wert erstmals seit Mitte April wieder in einem bayerischen Landkreis über 400, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts vom Donnerstagmorgen hervorgeht. Mit einem Wert von gemeldeten 416,6 Neuinfektionen binnen einer Woche pro 100.000 Einwohnern weist das Berchtesgadener Land auch bundesweit die höchste Inzidenz auf.
stern.de
Gesundheit: Höchste Landkreis-Inzidenzen: 416 in Berchtesgadener Land
zeit.de
Fußball: Hainer zu anderem WM-Rhythmus: Übersättigung droht
zeit.de
Viele Ostdeutsche misstrauen RKI  
Zusammenhang mit Stärke der AfD umstritten + 85,6 – Inzidenz steigt den achten Tag in Folge + Putin ordnet arbeitsfreie Tage in Russland an + Der Newsblog.
tagesspiegel.de
Wetter: Starke Sturmböen und Gewitter in Sachsen
zeit.de
Unwetterwarnung - Orkanartige Böen bis 110 Km/h erwartet
Stuttgart – Das Tiefdruckgebiet über Nordeuropa sorgt für Unwetter.Foto: imago images / photothek
bild.de
Fußball: Henrichs unzufrieden mit Situation: Wechsel wäre Option
zeit.de
Wetter: Sturmtief «Ignatz»: Schwere Böen an der Ostseeküste erwartet
zeit.de
Sturmtief Ignatz: Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm- und Orkanböen
Sturmtief Ignatz bringt heftige Böen und Regen mit sich. Die Bahn bereitet sich auf Zugausfälle vor. Zwischen Köln und Koblenz war der Fernverkehr am Morgen gestört.
zeit.de
Kriminalität: Wieder Bankautomat aufgesprengt: Suche nach Tätern läuft
zeit.de
Gesundheit: Inzidenz steigt in Berlin erstmals wieder auf über 100
zeit.de
Die Wahrheit: Kanadas Hünin
Tagebuch einer Überseeischen: Die beeindruckendste Kanadierin aller Zeiten kann Gebäude mit ihrem Gelächter erzittern lassen. mehr...
taz.de
Erste Bahn-Verspätungen wegen Sturm «Ignatz»: Sonst ruhig
Nach den Sturm- und Gewitterwarnungen des Deutschen Wetterdiensts (DWD) ist es am Donnerstagmorgen in Berlin und Brandenburg noch zu keinen wetterbedingten Unfällen oder größeren Verkehrseinschränkungen gekommen. Einzig die Bahn meldete vereinzelte Verspätungen aufgrund von technischen Störungen, die von dem Sturm verursacht worden seien, wie eine Bahn-Sprecherin sagte. Zwischen Halbe und Lübbe im Spreewald führen die Züge nur eingleisig, da ein Baum auf die Gleise gefallen sei. Im Großen und Ganzen laufe der Verkehr jedoch rund. Auch Polizei und Feuerwehr meldeten zunächst keine größeren Vorkommnisse.
stern.de
Wetter: Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwetter in Sachsen-Anhalt
zeit.de
„Ich wurde gewürgt“ – Paris Hilton kämpft für Rechte von Kindern
Reality-Star Paris Hilton hat sich mit eindringlichen Worten für strengere Regeln im Kampf gegen den Missbrauch von Kindern in Jugendeinrichtungen ausgesprochen.
bz-berlin.de
Wetter: Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm und Gewittern
zeit.de
Polen: Europarat kritisiert Menschenrechtsverletzungen an EU-Grenzen
Amnesty International wirft polnischen Grenzschützern vor, Migranten gewaltsam nach Belarus zurückgedrängt zu haben. Der Europarat fordert ein Ende illegaler Pushbacks.
zeit.de
Champions-League-Sieg vom FC Bayern München gegen Benfica: Der Vier-Minuten-Wirbelsturm
Zuletzt vier Tore in sieben Minuten, nun drei in vier: Die Bayern haben schon wieder ein Team durcheinandergewirbelt. Dabei war Trainer Julian Nagelsmann diesmal nur per Funk zugeschaltet.
spiegel.de
Max bei Streit getötet - Kumpel: „Ich drückte meinen Pullover auf die Wunde“
Max (†19) wurde beim Feiern in Düsseldorf getötet. Ein Begleiter schildert, was passierte.Foto: Privat, Patrick Schüller
bild.de
«Wertgigant»-Skulptur von HA Schult bald in Düsseldorf
Für den Aufbau einer sechs Meter hohen Skulptur aus Elektroschrott von HA Schult am Düsseldorfer Landtag beginnen am kommenden Montag die Aufbauarbeiten. Der Kölner Künstler will seinen «Wertgiganten» ab Dienstag zeigen - nur vier Tage lang. «Die Tour zählt, nicht die Tage», schilderte er vorab der Deutschen Presse-Agentur. Die eine Tonne schwere Skulptur war bereits in München und Hannover zu sehen und soll nach der NRW-Station in Berlin aufgebaut werden.
stern.de
Kunst: «Wertgigant»-Skulptur von HA Schult bald in Düsseldorf
zeit.de
Sprunghafter Anstieg! Corona-Inzidenz klettert in Berlin von 95,7 auf 108,6
Erstmals seit Mai liegt die Corona-Inzidenz in Berlin wieder bei über 100.
bz-berlin.de
Polizei ermittelt - Erneute Farbattacke auf Obdachlose Cindy
Schon wieder hat ein Unbekannter einen Farbanschlag auf die Cindy (27) aus Köln verübt.Foto: Nina Stampflmeier
bild.de