Werkzeuge
Land ändern:
BIP im Schlussquartal des Krisenjahres: Bundesamt veröffentlicht Konjunkturdaten
Etwas weniger Dynamik, doch immer noch besser als noch im Herbst befürchtet: Europas größte Volkswirtschaft zeigt sich in der Krise robust. Nun liefert das Statistikamt neue Daten.
4 m
tagesspiegel.de
Die Wahrheit: Leck mich doch!
Die lustige Tierwelt und ihre ernste Erforschung (163): Die Kunde von der Kröte erweitert sowohl das Wissen als auch das Bewusstsein. mehr...
5 m
taz.de
Mama ist die Beste: Zu jedem Anlass: Acht Geschenkideen für deine Mama, die von Herzen kommen
Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder einfach so, manchmal wollen wir unserer Mama mit einem schönen Geschenk Danke sagen. Dafür, dass sie immer da war und da ist. Hier bekommst du Inspiration für Geschenkideen für verschiedene Anlässe.
6 m
stern.de
Regen, Schneeregel, Graupelschauer: Stürmischer Wochenbeginn in Berlin und Brandenburg
Meteorologen erwarten zum Wochenbeginn Schauerwetter. In Berlin und Brandenburg bleibt es mild, vor allem aber grau und wechselhaft.
7 m
tagesspiegel.de
Trenchcoat & Co.: Leichte Mäntel: Diese Trends erobern 2023 die Laufstege
Während Menschen in warmen Ländern das ganze Jahr auf lange Kleidung verzichten können, wird es hierzulande manchmal so frisch, dass wir auch tagsüber eine dünne Jacke brauchen – wie zum Beispiel einen angesagten Mantel. Wir stellen Ihnen die aktuellen Trends 2023 vor.
8 m
stern.de
Kriminalität: Geldautomat in Niederzissen gesprengt: Polizei sucht Zeugen
Unbekannte Täter haben in Niederzissen im Kreis Ahrweiler in der Nacht zu Montag einen Geldautomaten gesprengt. Wie die Polizei mitteilte, wurde eine Fahndung eingeleitet. Zudem rief das Polizeipräsidium mögliche Zeugen auf, sich zu melden. Weitere Einzelheiten nannte die Polizei zunächst nicht.
9 m
stern.de
Stürmischer Wochenstart - Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Sachsen
Das ist ein ungemütlicher und stürmischer Wochenstart für die Menschen in Sachsen! Foto: © Oliver Kaufmann
bild.de
Tarife: Verdi ruft Hochbahn-Beschäftigte zum Warnstreik auf
zeit.de
Tarife: Verdi ruft Hochbahn-Beschäftigte zum Warnstreik auf
Die Gewerkschaft Verdi hat alle Beschäftigten der Hamburger Hochbahn zu einem 24-stündigen-Warnstreik aufgerufen. Der Streik soll am Mittwochmorgen um 3.00 Uhr beginnen und am Donnerstagmorgen um 3.00 Uhr enden, teilte die Gewerkschaft am Montag mit. Der nächste Verhandlungstermin mit den Arbeitgebern ist für Donnerstag angesetzt.
stern.de
Die unerwartete Königin: Djamila Rowe gewinnt das Dschungelcamp
Das RTL-Dschungelcamp hat eine neue Regentin, die selbst nicht mit ihrer Thronbesteigung gerechnet hat. Djamila Rowe ergatterte auf den letzten Drücker einen Platz im Camp- und gab ihn nicht mehr her.
tagesspiegel.de
Berlin-Wahl im Newsticker - CDU und Linke kritisieren Scholz-Aussagen zu Enteignungen
Am 12. Februar 2023 steht in Berlin die Wiederholung der Parlamentswahl an. Das Bundesverfassungsgericht erklärte die ursprüngliche Wahl vom 26. September 2022 für ungültig. Die Wahlwiederholung soll den Steuerzahler 40 Millionen Euro kosten. Alle aktuellen News zur Wahlwiederholung im Newsticker.
focus.de
NFL: Philadelphia Eagles und Kansas City Chiefs im Superbowl
Die Kansas City Chiefs mit ihrem angeschlagenen Spielmacher Patrick Mahomes haben die Cincinnati Bengals wenige Sekunden vor Schluss bezwungen. Die Philadelphia Eagles ließen den San Francisco 49ers keine Chance.
spiegel.de
Versteckte Kalorien: Warum Salat gar nicht unbedingt gut zum Abnehmen ist
Gesund abnehmen ohne zu hungern dank Salatvielfalt? Das klappt nur, wenn Sie auf bestimmte Zutaten verzichten.
tz.de
Bundesliga: Bruchhagen: Bobic hat Bernstein nicht ernst genommen
zeit.de
Bundesliga: Bruchhagen: Bobic hat Bernstein nicht ernst genommen
Für den früheren DFL-Geschäftsführer Heribert Bruchhagen war es keine große Überraschung, dass es in der Zusammenarbeit zwischen dem gerade freigestellten Manager Fredi Bobic und Präsident Kay Bernstein bei Hertha BSC Probleme geben könnte. "Mir war von Anfang an klar, dass es schwierig wird, als ich gelesen habe, dass ein neuer Präsident kommt. Da prallen Welten aufeinander: Auf der einen Seite Bobic, Ex-Nationalspieler und 20 Jahre erfolgreicher Manager in der Bundesliga und auf der anderen Seite ein Präsident aus der Ultrabewegung", sagte Bruchhagen, der Bobic einst als seinen Nachfolger zu Eintracht Frankfurt geholt hatte, in der Sendung "Sky90".
stern.de
Bundesliga: Bruchhagen: Bobic hat Bernstein nicht ernst genommen
Für den früheren DFL-Geschäftsführer Heribert Bruchhagen war es keine große Überraschung, dass es in der Zusammenarbeit zwischen dem gerade freigestellten Manager Fredi Bobic und Präsident Kay Bernstein bei Hertha BSC Probleme geben könnte. "Mir war von Anfang an klar, dass es schwierig wird, als ich gelesen habe, dass ein neuer Präsident kommt. Da prallen Welten aufeinander: Auf der einen Seite Bobic, Ex-Nationalspieler und 20 Jahre erfolgreicher Manager in der Bundesliga und auf der anderen Seite ein Präsident aus der Ultrabewegung", sagte Bruchhagen, der Bobic einst als seinen Nachfolger zu Eintracht Frankfurt geholt hatte, in der Sendung "Sky90".
stern.de
Ukraine-Krieg: Russland beschießt erneut Wohnhaus in der Ostukraine
Im Ukraine-Krieg gibt es kaum Verschiebungen der Front. Dennoch beschießen sich Russland und die Ukraine weiter heftig. Der News-Ticker.
tz.de
König Charles plant Enthüllungs-Interview
WAS hat er der Welt zu sagen? Nach medialem Dauerbeschuss seines Sohnes, Prinz Harry (38, Buch „Spare“, Netflix-Doku „Harry & Meghan“), will König Charles (74) jetzt offenbar gegensteuern. Ein Interview mit der BBC sei geplant. Das berichtet der „ Mirror“.
bz-berlin.de
Motown-Label: Soul-Legende Barrett Strong ist tot
Mit dem Song "Money (That's What I Want)" verhalf er dem Musiklabel Motown zu seinem Durchbruch. Im Alter von 81 Jahren ist Songwriter Barrett Strong nun gestorben.
zeit.de
Kommunen: Erfurt und Wien kooperieren in Bildungsfragen
zeit.de
Kommunen: Erfurt und Wien kooperieren in Bildungsfragen
Thüringens Landeshauptstadt Erfurt und Österreichs Hauptstadt Wien kooperieren ab sofort auf Basis einer Vereinbarung in Bildungsfragen. Damit wird nach Angaben des Erfurter Stadtrats vom Montag der seit vielen Jahren gepflegte bilaterale Austausch auf Ebene der Volkshochschulen fortgesetzt. Durch die gemeinsame Arbeit sei eine "gut funktionierende vertrauensvolle Partnerschaft" entstanden. Nun werde diese Zusammenarbeit zwischen den Stadtverwaltungen im Bereich Bildung strukturell verankert und ausgebaut. Dabei sollen das Konzept des lebenslangen Lernens gemeinsam optimiert, ein grundsätzlicher Verwaltungsaustausch im Sinne von Best Practice, Inklusion und gesellschaftlicher Teilhabe initiiert oder Zugänge zu Bildungsangeboten durch neue Konzepte und Strategien geschaffen werden.
stern.de
Kommunen: Erfurt und Wien kooperieren in Bildungsfragen
Thüringens Landeshauptstadt Erfurt und Österreichs Hauptstadt Wien kooperieren ab sofort auf Basis einer Vereinbarung in Bildungsfragen. Damit wird nach Angaben des Erfurter Stadtrats vom Montag der seit vielen Jahren gepflegte bilaterale Austausch auf Ebene der Volkshochschulen fortgesetzt. Durch die gemeinsame Arbeit sei eine "gut funktionierende vertrauensvolle Partnerschaft" entstanden. Nun werde diese Zusammenarbeit zwischen den Stadtverwaltungen im Bereich Bildung strukturell verankert und ausgebaut. Dabei sollen das Konzept des lebenslangen Lernens gemeinsam optimiert, ein grundsätzlicher Verwaltungsaustausch im Sinne von Best Practice, Inklusion und gesellschaftlicher Teilhabe initiiert oder Zugänge zu Bildungsangeboten durch neue Konzepte und Strategien geschaffen werden.
stern.de
Poesiealbum für Kleine: Freundebuch schenken: Zehn bunte Ideen für Kita und Schulanfang
Freundebuch schlägt Facebook. Zumindest bei Kita- und Grundschulkindern. Die modernen Poesiealben erleben derzeit einen Boom. Wir helfen allen, die sich nicht entscheiden können. 
stern.de
Liebesleid und Sinnesrausch im Narrenkäfig
So viel Jubel war selten an der Komischen Oper wie bei der Premiere von „La Cage aux Folles“. Barrie Kosky inszenierte das Musical von Jerry Herman und Harvey Fierstein als kreischbunten Sinnesrausch.
bz-berlin.de
Bis kurz vor Mitternacht Küche im „Vietnam Aroma“
Erst bis Ladenschluss am Tauentzien shoppen und dann in Prenzlauer Berg essen gehen? Das könnte mitunter schwierig werden.
bz-berlin.de
Konzerne: Toyota bleibt größter Autoverkäufer vor Volkswagen
zeit.de
Konzerne: Toyota bleibt größter Autoverkäufer vor Volkswagen
Der japanische Autoriese Toyota hat beim globalen Absatz seinen Spitzenplatz abermals behauptet und trotz eines leichten Rückgangs seinen Rivalen Volkswagen auf Abstand gehalten. Wie Toyota am Montag bekanntgab, setzte die Konzerngruppe, zu der auch der Kleinwagenspezialist Daihatsu und der Nutzfahrzeughersteller Hino Motors gehören, im vergangenen Jahr weltweit 10,48 Millionen Fahrzeuge ab. Das sind 0,1 Prozent weniger als im Vorjahr.
stern.de
Konzerne: Toyota bleibt größter Autoverkäufer vor Volkswagen
Der japanische Autoriese Toyota hat beim globalen Absatz seinen Spitzenplatz abermals behauptet und trotz eines leichten Rückgangs seinen Rivalen Volkswagen auf Abstand gehalten. Wie Toyota am Montag bekanntgab, setzte die Konzerngruppe, zu der auch der Kleinwagenspezialist Daihatsu und der Nutzfahrzeughersteller Hino Motors gehören, im vergangenen Jahr weltweit 10,48 Millionen Fahrzeuge ab. Das sind 0,1 Prozent weniger als im Vorjahr.
stern.de
„Wie Real“: Tennisstar Djokovic weiter hungrig auf Titel
Nach dem Australian-Open-Sieg peilt Novak Djokovic Rekorde für die Ewigkeit an. An seine Rivalen Nadal und Alcaraz schickt er eine Kampfansage. Sein Start bei den US-Turnieren ist aber gefährdet.
tz.de
Russlands Ideologie des Todes: Das Imperium mit dem Vorschlaghammer
Auf dem Weg nach Walhalla: Die private Söldnertruppe Wagner mit ihrer demonstrativen Brutalität bestimmt zunehmend den politischen Ton in Russland. Männer werden auf den Tod in der Schlacht eingeschworen. Ein Gastbeitrag.
faz.net
Verkehr: Städtetag: Kommunen sollen Tempo 30 anordnen können
zeit.de
Verkehr: Städtetag: Kommunen sollen Tempo 30 anordnen können
Bislang sieht das Verkehrsrecht das nicht vor. Nun macht sich der Deutsche Städtetag in Sachen Tempo 30 für mehr selbstbestimmte Handlungsfreiheit der Kommunen stark.
stern.de
Verkehr: Städtetag: Kommunen sollen Tempo 30 anordnen können
Bislang sieht das Verkehrsrecht das nicht vor. Nun macht sich der Deutsche Städtetag in Sachen Tempo 30 für mehr selbstbestimmte Handlungsfreiheit der Kommunen stark.
stern.de
Wann explodiert Kahn? Nagelsmann kontert Kritik von Bayern-Boss
Der FC Bayern München ist mit drei Unentschieden in das Bundesliga-Jahr 2023 gestartet. Der Rekordmeister ist in der Krise - und hat unterschiedliche Auffassungen zur Situation.
tz.de
Australian Open: "Wie Real": Tennisstar Djokovic weiter hungrig auf Titel
Nach dem Australian-Open-Sieg peilt Novak Djokovic Rekorde für die Ewigkeit an. An seine Rivalen Nadal und Alcaraz schickt er eine Kampfansage. Sein Start bei den US-Turnieren ist aber gefährdet.
stern.de
Australian Open: «Wie Real»: Tennisstar Djokovic weiter hungrig auf Titel
zeit.de
Australian Open: "Wie Real": Tennisstar Djokovic weiter hungrig auf Titel
Nach dem Australian-Open-Sieg peilt Novak Djokovic Rekorde für die Ewigkeit an. An seine Rivalen Nadal und Alcaraz schickt er eine Kampfansage. Sein Start bei den US-Turnieren ist aber gefährdet.
stern.de
Der ganz normale Wahnsinn des Alltags
Bei C/O Berlin zeigen drei Fotokünstler ihre Ansichten vom Leben in der Heimat. Mit dabei US-Fotograf William Eggleston.
bz-berlin.de
Friedrichstraße in Mitte wieder für Autos und Fahrräder dicht
Autofahrer müssen in Mitte ab Montag 8 Uhr wieder Umwege in Kauf nehmen: Ein Abschnitt der Friedrichstraße wird zur Fußgängerzone und damit erneut für den Pkw-Verkehr gesperrt. Mit dem Vorstoß brüskierte Verkehrssenatorin Jarasch auch den Koalitionspartner.
bz-berlin.de
Arbeitsunfall: Ursache für Dachsturz bei Solaranlagenaufbau noch unklar
zeit.de
Arbeitsunfall: Ursache für Dachsturz bei Solaranlagenaufbau noch unklar
Nach dem tödlichen Dach-Absturz eines Arbeiters am Wochenende in Tessin (Landkreis Rostock) suchen Polizei und Arbeitsschutzbehörden weiter nach der genauen Unglücksursache. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 34-Jährige mit weiteren Kollegen aus Sachsen am Samstag eine Solaranlage auf dem Wellblechdach einer Lagerhalle installieren, wie ein Polizeisprecher am Montag sagte. Dabei war der 34-Jährige durch eine Lücke in dem etwa sieben Meter hohen Dach in die Tiefe gestürzt. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche von Notarzt und Rettungskräften noch am Unfallort starb.
stern.de
Sozialverband VdK für weiteren Schutz von Corona-Risikogruppen
Fernzüge sind einer der wenigen Orten, an denen noch die Maskenpflicht gilt. Aber nicht mehr lange – doch deren Ende freut nicht alle. Es geht um den Schutz von Risikogruppen.
faz.net
Live-Panne im Dschungelcamp-Finale: Zuschauer hören, was Sonja Zietlow und Jan über Djamila plaudern
Djamila Rowe ist die neue Dschungelkönigin: Die 55-Jährige setzte sich im Finale des Dschungelcamps gegen Lucas Cordalis und Gigi Birofio durch. Die RTL-Zuschauer wurden Zeuge einer Live-Panne, als sich Sonja Zietlow und Jan Köppen unterhielten.
tz.de
Influencerinnen geben Verhütungs-Tipps – und lassen dabei wichtige Details weg
Vor allem auf YouTube und TikTok teilen Frauen ihre Erlebnisberichte. Wie sie etwa die Pille absetzen und – scheinbar problemlos und sicher – auf natürliche Verhütungsmethoden umgestiegen sind. Dabei lassen sie wichtige Details außer Acht.
welt.de
Geniale Idee: Anti-Aging für Batteriezellen – wie ein Start-up leistungsstarke Speicher für die Energiewende entwickelte
Daniel Hannemann hat ein Anti-Aging-Mittel für Batteriezellen entwickelt. Mit seinem Co-Founder Simon Schandert holte er dafür den Sieg beim Deutschen Gründerpreis 2018.
stern.de
„Schweinefleisch kommt dann aus dem Ausland. Keiner weiß, wie es dort produziert wird“
Die Fleischwirtschaft läuft Sturm gegen die Pläne des Landwirtschaftsministers. Er will die Schweinehaltung in Deutschland umbauen. Befürchtet werden ein Hofsterben und neue Abhängigkeiten vom Ausland. Am Ende werde Fleisch produziert, das im Supermarkt kaum jemand kauft.
welt.de
Autozulieferer: Stabilus bestätigt Prognosen: Umsatz legt deutlich zu
zeit.de
Autozulieferer: Stabilus bestätigt Prognosen: Umsatz legt deutlich zu
Der Auto- und Industriezulieferer Stabilus sieht sich nach einem guten Auftakt in das bis Ende September laufende Geschäftsjahr auf Kurs zu seinen Zielen. Demnach soll der Umsatz im Geschäftsjahr 2022/23 1,1 bis 1,2 Milliarden Euro erreichen, nachdem er im vergangenen Geschäftsjahr um fast ein Fünftel auf 1,12 Milliarden Euro geklettert war. Das teilte das im MDax notierte Unternehmen am Montag in Koblenz mit.
stern.de