Werkzeuge
Land ändern:

Instagram: Britney Spears hat ihr «Wunderbaby» verloren

Traurige Nachrichten von Britney Spears. Die Popsängerin hat laut eigener Aussage ihr ungeborenes Kind verloren.
Den ganzen Artikel lesen: stern.de
Kate Moss: „Johnny hat mich nie geschubst!“
Johnny Depp (58) vs. Amber Heard (36) – sechs Wochen Schlammschlacht vor Gericht. Die Schlussphase des Prozesses hat begonnen. Und heute kam einer der Höhepunkte dran. Im Zeugenstand: Kate Moss (48)! Sie ist DER Joker der Depp-Anwälte.
bz-berlin.de
Prozess gegen Busfahrer - Busfahrer forderte Schüler auf, ihre Masken abzusetzen
Er forderte seine jungen Fahrgäste auf dem Weg zur Schule auf, ihre Corona-Schutzmasken abzusetzen.Foto: V.Georgiev
bild.de
Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich
Das Filmfestival in Cannes wird dieses Jahr immer wieder Schauplatz politischer Proteste - am Mittwoch steht ein ukrainisches Filmteam im Fokus.
stern.de
Prozess: Bundeswehr-Kommandeurin: Im Internet nicht zu freizügig sein
Eine hochrangige Bundeswehr-Kommandeurin muss ihren privaten Auftritt auf einem Dating-Portal im Internet zurückhaltend gestalten. Sie dürfe ihre Worte nicht so wählen, dass ihr Ansehen als Soldatin beschädigt werde, entschied der 2. Wehrdienstsenat des Bundesverwaltungsgerichts am Mittwoch (Az.: BVerwG 2 WRB 2.21).
stern.de
Texas – Grundschulmassaker in Uvalde: Alle Todesopfer waren in einem Klassenraum
Im Fall des Amoklaufs im texanischen Uvalde kommen immer neue Details ans Licht. Wie die Polizei berichtet, waren die Todesopfer im Raum einer vierten Klasse. Dort hatte sich der mutmaßliche Täter verbarrikadiert.
spiegel.de
Geldstrafen! Lappen weg! - Knallhart-Urteile gegen rasende Youtube-Stars
Wegen eines illegalen Autorennens wurden die Youtuber Fritz Meinecke und Niklas G. verurteilt.Foto: Mario Jüngling
bild.de
Bayerische Bäckerei nimmt kein Bargeld mehr an: Brot nur noch elektronisch bezahlbar
Während der Pandemie haben immer mehr Menschen ihre Einkäufe bargeldlos bezahlt – eine Nürnberger Bäckerei verzichtet jetzt komplett auf Münzen und Scheine.
tz.de
Kunst: Acht Büsten in drei Wochen: Bildhauer schließt Atelier
Insgesamt acht Büsten von Thomas Mann, Willy Brandt und Günter Grass hat der Bildhauer Bertrand Freiesleben bei einer Aktion vor einem Lübecker Parkhaus geschaffen. Das Experiment sei aufgegangen, sagte Freiesleben zum Abschluss seiner Initiative «Talking Heads». Besonders nach Corona sei es wichtig gewesen, die Menschen gerade dort wieder einzufangen, wo niemand mit Inspiration rechne, sagte er.
stern.de
Trainerduell im Viertelfinale der Eishockey-WM zwischen Deutschland und Tschechien
Im K.o.-Spiel der Eishockey-WM zwischen Deutschland und Tschechien treffen zwei alte Bekannte an der Bande aufeinander: die Trainer Söderholm und Jalonen. Die Spielweisen beider Teams ähneln sich deshalb.
faz.net
Preissteigerungen im Ukraine-Krieg: Für Weißkohl reicht’s
Dass Elektronik teurer wird, können die meisten Russen verschmerzen. Dafür hatten sie schon vorher kein Geld. Anders sieht es bei Lebensmitteln aus. mehr...
taz.de
Kate Moss sagt in Prozess zwischen Amber Heard und Johnny Depp für ihren Ex aus
Das britische Topmodel Kate Moss hat im Verleumdungsprozess zwischen Hollywood-Star Johnny Depp und dessen Ex-Frau Amber Heard zugunsten ihres früheren Lebensgefährten ausgesagt.
stern.de
Feldmann trotzt Rücktrittsforderung aus eigener Partei
Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann will weiter im Amt bleiben – trotz Sexismus-Vorwürfen und Korruptionsverdachts. Die Rücktrittsforderungen werden aber immer lauter, sogar aus den eigenen Reihen der SPD. Die Koalitionspartner wollen sogar ein Abwahlverfahren einleiten.
welt.de
Putin besucht erstmals in der Ukraine verletzte russische Soldaten
Erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine hat Wladimir Putin Gefreite der russischen Armee getroffen. Laut russischem Fernsehen fand der Besuch in einem Moskauer Krankenhaus statt. Mehr im Liveticker.
welt.de
Prozess: Rechte «Goyim-Partei»: Fünfeinhalb Jahre Haft gefordert
Für mutmaßliche Rechtsextremisten der antisemitischen «Goyim-Partei» hat die Bundesanwaltschaft bis zu fünfeinhalb Jahre Haft beantragt. Das hat eine Gerichtssprecherin am Mittwoch auf Anfrage mitgeteilt. Die höchste Strafforderung galt demnach dem mutmaßlichen Gründer und Rädelsführer der rechtsextremen Vereinigung. Ein zweiter Angeklagter, dem ebenfalls Rädelsführerschaft vorgeworfen wird, soll nach dem Willen der Ankläger für vier Jahre hinter Gitter. Gegen einen dritten Angeklagten beantragten die Vertreter der Bundesanwaltschaft zwei Jahre Haft auf Bewährung.
stern.de
Video: Regierung beschließt Mieter-Entlastung bei Klimaabgabe
Das Stufenmodell erfasst nach Angaben aus dem Bauministerium über 13 Millionen Wohnungen.
stern.de
Ryan Gravenberch: Einigung zwischen Ajax Amsterdam und dem FC Bayern
Laut der niederländischen Zeitung «De Telegraaf»: steht der FC Bayern kurz vor einer Verpflichtung von Ryan Gravenberch.
tz.de
Notfall: Unfall mit Kränen: Weitere Kräne im Einsatz zur Bergung
zeit.de
Notfall: Unfall mit Kränen: Weitere Kräne im Einsatz zur Bergung
Auf einer Baustelle in Kalkar am Niederrhein ist ein Baukran umgekippt und dann auf einen zweiten Kran sowie auf ein Haus im Rohbau gefallen. Wie die Feuerwehr mitteilte, drohte am Mittwoch zunächst auch der zweite Kran umzustürzen. Daher seien zwei weitere Kräne bestellt worden, um die Lage zu stabilisieren. Die Feuerwehr sicherte das Einsatzgebiet und war mit 13 Feuerwehrleuten über vier Stunden im Einsatz. Die mit der Bergung betraute Baufirma wurde bei der Koordination der Arbeiten unterstützt. Das Nachbargrundstück, auf dem ebenfalls gebaut wurde, musste geräumt werden. Aus Sicherheitsgründen seien am Ende alle Kräne abgebaut worden, berichtete die Feuerwehr. Menschen wurden nicht verletzt.
stern.de
Schärfere Gesetze sind keine Lösung
In Texas werden 21 Menschen bei einem Amoklauf erschossen – und wie nach jedem Massenmord diskutiert die US-Politik über Gesetzesänderungen. Zur effektiven Eindämmung von Waffengewalt taugen sie aber meist nur eingeschränkt. Stattdessen braucht es eine soziale Lösung.
welt.de
Amoklauf an US-Grundschule mit 21 Toten: Sprecher mit Neuigkeiten zu Täter und Ablauf der Tat
An einer Grundschule in Uvalde im Bundesstaat Texas in den USA hat sich ein Amoklauf ereignet. Aktuell ist von über 21 Toten die Rede. Alle News finden Sie in unserem Ticker.
tz.de
Ein CDU-Politiker hängt im Ranking Habeck und Baerbock ab
Welchem Politiker vertrauen die Bürger in Deutschland am meisten? Im Trendbarometer der Sender RTL und ntv landet ein CDU-Wahlsieger auf dem ersten Rang. SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach und Bundeskanzler Olaf Scholz büßen an Vertrauen ein.
welt.de
Ein Psychologe findet es spannend, dass Mutter und Tochter im Finale bei GNTM sind
Erstmals treten Mutter und Tochter bei GNTM gegen einander an. Warum das spannend ist, erklärt ein Psychologe gegenüber BuzzFeed News Deutschland.
tz.de
Relegations-Rückspiel: Diskussion um möglichen Wechselfehler
Zwei Tage nach dem verlorenen Relegations-Rückspiel gegen den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC gibt es unter Fans des Hamburger SV die Diskussion über einen möglichen Wechselfehler der Berliner und einen Einspruch.
tz.de
Verkehr: Unfall am Stauende auf A2 bei Dortmund: Verkehr fließt
Nach einem Unfall mit mehreren Lastwagen auf der Autobahn 2 (Oberhausen-Hannover) müssen Autofahrer im Ruhrgebiet noch mit Verkehrsbehinderungen rechnen. Nach Angaben der Dortmunder Polizei sollen die Bergungs- und Reinigungsarbeiten noch bis zum Abend dauern. Drei Fahrspuren in Richtung Hannover sollen noch bis rund 19.00 Uhr gesperrt bleiben. Der Verkehr wird am Autobahnkreuz Dortmund-Nordwest über eine parallele Fahrbahn an der Unfallstelle vorbeigeführt.
stern.de
Bücher des Monats: Es ist nie genug
Neben unerreichbaren Schönheitsnormen und den Gefahren sozialer Medien werden realitätsnah und nüchtern Gegenwart und Vergangenheit beobachtet: die Bücher des Monats Mai.
sueddeutsche.de
Umwelt: Wasserstoffzentrum für Luft- und Schifffahrt rückt näher
zeit.de
Umwelt: Wasserstoffzentrum für Luft- und Schifffahrt rückt näher
Das in Norddeutschland geplante Innovations- und Technologiezentrum (ITZ) für den Wasserstoffeinsatz in Luft- und Schifffahrt rückt näher. Eine Machbarkeitsstudie des Beratungsunternehmens Prognos habe ergeben, dass das Konzept tragfähig sei. «Damit können wir jetzt an die Umsetzung gehen», teilte Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) am Mittwoch in Berlin mit. Die Standorte des norddeutschen ITZ sollen Hamburg, Bremen und Bremerhaven sowie Stade in Niedersachsen sein. Parallel sind an drei anderen Standorten in der Republik - Chemnitz, Duisburg und Pfeffenhausen - weitere ITZ-Standorte geplant, die sich um andere Schwerpunkte beim Wasserstoffeinsatz im Verkehr kümmern sollen.
stern.de
Wenn die Homeoffice-Pflicht endet, müssen Führungskräfte mehr „vertrauen“ und „loslassen“
Das Ende der Homeoffice-Pflicht 2022 ist spürbar: Viele kehren in die Büros zurück. Doch Führungskräfte sollten mehr „loslassen“, zeigt eine Studie.
tz.de
Relegation: Relegations-Rückspiel: Diskussion um möglichen Wechselfehler
zeit.de
Relegation: Relegations-Rückspiel: Diskussion um möglichen Wechselfehler
Zwei Tage nach dem verlorenen Relegations-Rückspiel gegen den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC gibt es unter Fans des Hamburger SV die Diskussion über einen möglichen Wechselfehler der Berliner und einen Einspruch. In der Schlussphase des Spiels am vergangenen Montagabend (0:2) wurden Marvin Plattenhardt (81.) und Ishak Belfodil (82.) ersetzt. Danach gingen Suat Serdar (85.) und Kevin-Prince Boateng (90.) vom Feld. Laut Fifa-Regeln dürfen fünf mögliche Wechselspieler aber nur in drei Blöcken pro Halbzeit ausgetauscht werden. Sind es nun drei oder vier getrennte Wechsel?
stern.de
Annalena Baerbock auf Ostsee-Konferenz: Urlaubsziel als Sicherheitszone
Erstmals seit neun Jahren treffen sich die Außenministerinnen und Außenminister der Ostseeanrainer wieder – allerdings ohne Russland. Der Krieg und die Pläne einer Nato-Norderweiterung könnten für Konflikte sorgen.
spiegel.de
Tiere: Schweinepest-Zaun: Vier tote Rehe und Hirsche in einem Jahr
zeit.de
Tiere: Schweinepest-Zaun: Vier tote Rehe und Hirsche in einem Jahr
Der Zaun gegen die Afrikanische Schweinepest entlang der Grenze von Mecklenburg-Vorpommern zu Polen ist nach Worten von Agrarminister Till Backhaus (SPD) ein Erfolg. Er stelle für Wildtiere kaum ein Problem dar. Binnen eines Jahres seien zwei Hirsche und zwei Rehe an dem Zaun umgekommen, sagte Backhaus am Mittwoch in Schwerin. Das sei nicht schön, aber im Straßenverkehr gebe es jährlich im Nordosten mehr als 12 000 Wildunfälle. Das Leid der betroffenen Tiere sei ungleich größer.
stern.de
Amoklauf in Texas: Opfer des Amoklaufs befanden sich in einem Klassenzimmer
Ein 18-Jähriger soll in einer Grundschule in Texas 19 Kinder und zwei Lehrkräfte erschossen haben. Über den Schützen und sein Motiv ist nur wenig bekannt. Ein Überblick
zeit.de
Wenn Mütter Smartphones verbieten: „Mehr Zeit mit ihrem Handy als mit Schlafen“
Über 43 Stunden pro Woche sind Teenager mit ihren Smartphones im Netz. Manche Mütter verweigern ihren Kindern deswegen ihre Handys.
tz.de
Energie: Ramelow: Rumänien bietet Energiepartnerschaft bei Gas an
zeit.de
Energie: Ramelow: Rumänien bietet Energiepartnerschaft bei Gas an
Rumänien kann sich nach den Worten von Bundesratspräsident Bodo Ramelow (Linke) eine Energiepartnerschaft mit Deutschland vorstellen. Es gehe dabei um eine mögliche gemeinsame Erschließung von Gasfeldern im Schwarzen Meer, sagte Ramelow am Mittwoch zum Abschluss einer dreitägigen Reise nach Rumänien der Deutschen Presse-Agentur. Der Vorschlag sei bei einem Treffen vom rumänischen Ministerpräsidenten Nicolae-Ionel Ciucă in Bukarest gemacht worden. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) sei darüber informiert.
stern.de
Erste Quali fürs Derby - Elisa jagt auf Platz fünf
Mit der 1. Qualifikation fürs 91. Deutsche Derby begann das Weltklasse-Meeting in Hamburg.Foto: WITTERS
bild.de
Travis Barker soll angeblich auf Kim und nicht auf Kourtney Kardashian stehen
In den USA machen sich Gerüchte breit, dass Travis Barker in seiner Dating-Vergangenheit auf Kim Kardashian stand.
tz.de
Christi Himmelfahrt: Warum Männer am Vatertag tun, was sie tun
Jedes Jahr zu Christi Himmelfahrt zieht es Horden von Männern mit Bollerwagen und Bier durch Stadt oder Land. Entstanden ist der Brauch des Vatertages vor mehr als 100 Jahren in Berlin.
stern.de
Krieg gegen die Ukraine: Russland verteilt Pässe in besetzten Regionen
Menschen in südukrainischen Gebieten können im Schnellverfahren russische Pässe beantragen. Das verfügte Präsident Putin per Erlass. Die Ukraine fürchtet, dass Moskau sich so weitere Regionen nach dem Vorbild der Krim einverleiben könnte.
tagesschau.de
Der Blase zuliebe direkt nach dem Sex aufs Klo
Wenn es beim Wasserlassen schmerzt und brennt, ist oft eine Blasenentzündung schuld. Warum vor allem Frauen betroffen sind - und warum es wichtig ist, nach dem Sex auf die Toilette zu gehen.
tz.de
Amoklauf in Uvalde: Zwischen Resignation, Trauer und Wut
Nach dem Amoklauf in Uvalde fordern Politiker und Prominente wieder mal schärfere Waffengesetze. Warum ändert sich nichts? Außerdem: Die "Partygate"-Affäre geht weiter.
zeit.de
„Man kann sich nur verwundert die Augen reiben angesichts dieser Rekordausgaben“
Die Pandemie flacht ab – doch Karl Lauterbachs Gesundheitsministerium erhält einen Rekordetat von mehr als 64 Milliarden Euro. Einige Kostenpunkte fallen besonders auf. FDP, Union und der Steuerzahler-Bund äußern Kritik: Es sei Zeit, „den Krisenmodus zu verlassen“.
welt.de
Vorbeugung: Der Blase zuliebe direkt nach dem Sex aufs Klo
zeit.de
Prozess Depp gegen Heard: Mediziner widerlegt Heards Aussage über Verwüstung: Depp hätte keine Faust machen können
Gestern nahm ein Mediziner im Zeugenstand bei dem Depp gegen Heard Prozess Platz. Dieser hatte 2015 den abgeschnittenen Finger von Johnny Depp behandelt. Seine Aussage wirft Fragen an Behauptungen von Amber Heard zu einem danach folgenden Randale-Vorwurf auf.
stern.de
Prozess Depp gegen Heard: Mediziner widerlegt Heards Aussage über Verwüstung: Depp hätte keine Faust machen können
Gestern nahm ein Mediziner im Zeugenstand bei dem Depp gegen Heard Prozess Platz. Dieser hatte 2015 den abgeschnittenen Finger von Johnny Depp behandelt. Seine Aussage wirft Fragen an Behauptungen von Amber Heard zu einem danach folgenden Randale-Vorwurf auf.
stern.de
Zynischer Vergleich: Russische Diplomatin vergleicht Leben im Westen mit George Orwells "1984" – was ist dran?
Bei einer öffentlichen Veranstaltung sorgte eine Sprecherin des russischen Außenministeriums für Empörung. Sie verglich das Leben in demokratischen Ländern mit George Orwells "1984". Was ist an der Behauptung dran? Eine Spurensuche.
stern.de