Werkzeuge
Land ändern:

Langeweile essen Seele auf

„Das Licht, das die Toten sehen“ heißt der neue Münchner „Polizeiruf“. Erzählt wird eine Geschichte vom Jungsein in der Vorstadt. Von Gewalt, die ansatzlos explodiert. Und von Trauer, die nicht enden will. Ein großer Film, den sich kein Streamer getraut hätte.
Den ganzen Artikel lesen: welt.de
Gerhard Schröder: EU-Parlament stimmt für Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
Trotz des Angriffskrieges gegen die Ukraine ist Gerhard Schröder weiterhin für russische Energiekonzerne tätig. Das EU-Parlament fordert Konsequenzen von der Kommission.
7 m
zeit.de
Besuch des Emirs von Katar: Katar hat das Gas, das Deutschland braucht. Doch mit wem lassen wir uns da eigentlich ein?
Katar ist kleiner als Schleswig-Holstein. Und hat dennoch großen Einfluß in der Welt – durch Milliardendeals im Fußball, bei Banken und als einer der größten Gaslieferanten. stern-Reporter Jonas Breng reiste durch das Emirat, traf einen Cousin des Emirs, Analysten und PR-Experten, den ersten weiblichen Musikstar des Landes und verzweifelte Gastarbeiter. Und beschreibt ein hypermodernes Land voller Widersprüche.
9 m
stern.de
Besuch des Emirs von Katar: Katar hat das Gas, das Deutschland braucht. Doch mit wem lassen wir uns da eigentlich ein?
Katar ist kleiner als Schleswig-Holstein. Und hat dennoch großen Einfluß in der Welt – durch Milliardendeals im Fußball, bei Banken und als einer der größten Gaslieferanten. stern-Reporter Jonas Breng reiste durch das Emirat, traf einen Cousin des Emirs, Analysten und PR-Experten, den ersten weiblichen Musikstar des Landes und verzweifelte Gastarbeiter. Und beschreibt ein hypermodernes Land voller Widersprüche.
9 m
stern.de
Krieg in der Ukraine: EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Gerhard Schröder – Kiew beklagt "zweitklassige Behandlung" bei EU-Beitritt
Russland meldet Beschuss von Grenzregion +++ Baerbock: Russland nutzt Hunger als Waffe +++ Selenskyj verlängert Kriegsrecht um 90 Tage +++ Die Entwicklungen im Ukraine-Krieg im stern-Ticker.
stern.de
Krieg gegen die Ukraine: Kiew will keine «zweitklassige Behandlung» bei EU-Beitritt
zeit.de
Lüneburg - Silber-Diebe plündern St. Michaelis
Einbrecher hebelten die Eingangstür der Michaelis-Kirche auf und stahlen sakrale Gegenstände.Foto: Polizei
bild.de
Ukraine-Krieg: EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Ex-Kanzler Schröder
zeit.de
Ukraine-Krieg: EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Ex-Kanzler Schröder
Altkanzler Gerhard Schröder steht wegen seiner Kontakte nach Russland schon lange in der Kritik. Seit Beginn des russischen Kriegs gegen die Ukraine wird der Ruf nach Konsequenzen immer lauter.
stern.de
Ukraine-Krieg: EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Ex-Kanzler Schröder
Altkanzler Gerhard Schröder steht wegen seiner Kontakte nach Russland schon lange in der Kritik. Seit Beginn des russischen Kriegs gegen die Ukraine wird der Ruf nach Konsequenzen immer lauter.
stern.de
Video: Merz fordert Entlassung von Lambrecht
Die SPD-Politikerin sei seit Wochen viel mehr mit Selbstverteidigung als mit der Verteidigung des Landes beschäftigt, sagte CDU-Chef Friedrich Merz im Bundestag.
stern.de
Video: Merz fordert Entlassung von Lambrecht
Die SPD-Politikerin sei seit Wochen viel mehr mit Selbstverteidigung als mit der Verteidigung des Landes beschäftigt, sagte CDU-Chef Friedrich Merz im Bundestag.
stern.de
Quentin Tarantino bei OMR in Hamburg: Schlecht gelaunt im Digitalisierungstaumel
Quentin Tarantino besuchte in Hamburg die Digitalmesse OMR. In den Jubel über die schöne neue Welt mochte er nicht einstimmen, im Gegenteil. Sein bockiger Auftritt wurde zur Trauerfeier für die Filmkunst.
spiegel.de
EU verständigt sich auf verpflichtende Gasreserven
Der Konflikt mit Russland schürt die Angst vor Lücken in der Energieversorgung in Europa. Nun haben sich die EU-Mitgliedstaaten darauf geeinigt, für ein Mindestmaß an Gasreserven zu sorgen.
tagesschau.de
Ukraine: G7-Entwicklungsminister vereinbaren Bündnis für Ernährungssicherheit
Viele Staaten in Afrika und im Nahen Osten sind abhängig von günstigem Getreide aus der Ukraine. Wegen russischer Handelsblockaden im Krieg drohen Hungersnöte. Die G7-Staaten wollen das verhindern.
spiegel.de
Hamburger? Verputzen wir zum Frühstück
Es ist angerichtet!
bz-berlin.de
Was Sie alles in Ihrer Hausapotheke haben sollten
Kleine Wehwehchen kann man gut zuhause behandeln. Lesen Sie hier, welche Medikamente Sie Ihrer Notfallapotheke haben sollten und wie Sie diese aufbewahren:
tz.de
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
Selenskyj bereitet Ukraine auf längeren Krieg vor + US-Senat betätigt neue Botschafterin in der Ukraine + Russland beschießt den Nordosten + Der Newsblog.
tagesspiegel.de
Teenager findet fast 15.000 Euro und verprasst das Geld mit seiner Clique
Einen fünfstelligen Geldbetrag finden wohl die wenigsten einmal auf der Straße. Ein 13-Jähriger hatte das Glück - und wollte sich ein schönes Leben machen.
tz.de
„Wahnsinnige Ehre“: FCB-Stars drückten ihm den Pokal auf - Feldhahn erinnert sich an Titel-Aktion
Philipp Lahm zog ihn nach vorn, Thomas Müller drückte den Pokal hoch. Nicolas Feldhahn erinnert sich an eine ganz besondere Titel-Aktion der FCB-Stars.
tz.de
Gewalt in El Salvador: Der Präsident und der Deal
Ende März verübten Banden ein Massaker in El Salvador. Nun zeigen Recherchen: Es war ein Racheakt, weil Präsident Bukele einen Pakt gebrochen hatte. mehr...
taz.de
Weiter hohe Waldbrandgefahr in weiten Teilen Brandenburgs
Der Niederschlag der vergangenen Tage in einigen Regionen hat kaum Entspannung gebracht – die Waldbrandgefahr in Brandenburg bleibt weiter hoch. Nach Angaben des Umweltministeriums galt in vier Landkreisen heute die höchste Gefahrenstufe fünf, in sechs weiteren die zweithöchste Stufe vier. Nur für die Kreise Havelland, Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald und Oberspreewald-Lausitz bestand eine mittlere Waldbrandgefahr (3). Die …
bz-berlin.de
Städtetag: Bund soll Wohnkosten für Ukrainer übernehmen
Der Bund sollte aus Sicht des Bayerischen Städtetags dauerhaft die Kosten für die Unterbringung ukrainischer Kriegsflüchtlinge übernehmen. Weil diese ab Juni nicht mehr unter das Asylbewerber-Leistungsgesetz fallen, sondern Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch erhalten - also meistens Hartz IV -, müssten eigentlich die Kommunen ein Drittel der Kosten für Unterkunft und Heizung übernehmen, sagte Städtetagsvorsitzender Markus Pannermayr am Donnerstag in München.
tz.de
Liveblog zum Krieg in der Ukraine: EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Ex-Kanzler Schröder
Grund ist die anhaltende Tätigkeit des SPD-Politikers für russische Staatsunternehmen wie den Energiekonzern Rosneft. Kanzler Scholz verteidigt im Bundestag seine Position zur Hilfe für die Ukraine, Oppositionschef Merz antwortet mit einer scharfen Attacke.
sueddeutsche.de
Regierungserklärung zum Krieg: Merz heizt Bundeskanzler Scholz ein
Im Bundestag greift Oppositionsführer Friedrich Merz den Kanzler frontal an. Die Ampel wirft ihm vor, in Zeiten des Kriegs leichtfertig als „Bierzeltredner“ zu taktieren.
faz.net
Internationale Pressestimmen zum Erfolg der Eintracht
Eintracht Frankfurt entscheidet ein dramatisches Finale im Elfmeterschießen für sich. Die internationale Presse leidet mit den unterlegenen Rangers – und zollt der Leistung der Frankfurter Respekt.
faz.net
Russland entlässt offenbar hochrangige Militärs
Britischen Geheimdienstinformationen zufolge sind Kommandeure der russischen Armee ihrer Ämter enthoben worden. Demnach waren deren Leistungen ungenügend.
tagesspiegel.de
Studie: Mieten steigen kaum noch: Nebenkosten schießen hoch
Der jahrelange Anstieg der Mieten in Bayern hat laut einer Studie ein vorläufiges Ende gefunden. In diesem Frühjahr sind die Mieten für Bestandswohnungen in vielen bayerischen Städten im Vergleich zum Herbst nicht mehr oder nur noch geringfügig gestiegen. Das berichtete der Immobilienverband IVD Süd am Donnerstag in München. Im bayerischen Durchschnitt verlangten die Vermieter 11,80 Euro pro Quadratmeter, ebenso viel wie ein halbes Jahr zuvor.
tz.de
Kaufland: Groteskes Schild ist wohl schon stadtbekannt - „Das hängt da seit über einem Jahr“
Ein grotesk wirkendes Kaufland-Schild beschäftigt die Nutzer bei Reddit - es hängt dort angeblich schon seit mehr als einem Jahr und ist ein bisschen stadtbekannt.
tz.de
Rheininsel Nonnenwerth: Elternbeirat: Rettung von Inselschule ist gescheitert
Hunderte Schüler sind für ihr Inselgymnasium auf die Straße gegangen. Vergeblich - nach langem Streit droht endgültig die Schulschließung.
stern.de
Rheininsel Nonnenwerth: Elternbeirat: Rettung von Inselschule ist gescheitert
Hunderte Schüler sind für ihr Inselgymnasium auf die Straße gegangen. Vergeblich - nach langem Streit droht endgültig die Schulschließung.
stern.de
Rheininsel Nonnenwerth: Elternbeirat: Rettung von Inselschule ist gescheitert
zeit.de
Prozess: Aldi-Erben unterliegen im Discounter-Machtstreit vor Gericht
Die Erben des 2012 verstorbenen Aldi-Gründersohns Berthold Albrecht haben im Rechtsstreit um die Macht beim Discounter Aldi Nord eine weitere Niederlage erlitten. In einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss bestätigte der 3. Senat des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts, dass die aktuelle Besetzung des Vorstandes der «Jakobus-Stiftung» unrechtmäßig sei und zwei der vier Posten im Stiftungsvorstand neu besetzt werden müssen. Dies würde die Macht der Familie in dem wichtigen Gremium deutlich beschränken.
stern.de
Prozess: Aldi-Erben unterliegen im Discounter-Machtstreit vor Gericht
Die Erben des 2012 verstorbenen Aldi-Gründersohns Berthold Albrecht haben im Rechtsstreit um die Macht beim Discounter Aldi Nord eine weitere Niederlage erlitten. In einem am Donnerstag veröffentlichten Beschluss bestätigte der 3. Senat des Schleswig-Holsteinischen Oberverwaltungsgerichts, dass die aktuelle Besetzung des Vorstandes der «Jakobus-Stiftung» unrechtmäßig sei und zwei der vier Posten im Stiftungsvorstand neu besetzt werden müssen. Dies würde die Macht der Familie in dem wichtigen Gremium deutlich beschränken.
stern.de
Prozess: Aldi-Erben unterliegen im Discounter-Machtstreit vor Gericht
zeit.de
So starben badische Reservisten 1917 im Winterbergstollen
Eine Ausstellung in Karlsruhe zeigt Fundstücke aus dem nach mehr als hundert Jahren wiederentdeckten Tunnel bei Reims, der im Ersten Weltkrieg im Trommelfeuer einstürzte. 100 bis 270 Soldaten kamen ums Leben.
welt.de
„Bares für Rares“-Waldi fängt Riesenfisch beim Angeln: „Ordentliche Prügel“
Waldi zieht nicht nur in der TV-Show „Bares für Rares“ dicke Deals an Land, sondern auch in seiner Freizeit. Auf Instagram beeindruckte er seine Fans kürzlich mit Urlaubsfotos. Dabei zeigte er sich mit verschiedenen dicken Fischen, die er selbst gefangen hat.
tz.de
Umweltvergleich der Dienstwagen: Berliner Senat auf Platz eins
Im Umweltvergleich der Dienstwagen aller Landesregierungen durch die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat der Berliner Senat am besten abgeschnitten. Er komme auf einen realen durchschnittlichen CO2-Ausstoß von 173 Gramm pro Kilometer, teilte die Organisation heute mit. Die anderen Landesregierungen lagen demnach zwischen 198 Gramm CO2 (Baden-Württemberg) und 279 Gramm (Nordrhein-Westfalen).
bz-berlin.de
HSV vor der Relegation gegen Hertha: Mehr Sicherheit trotz Risiko
Dank offensivem Fußball hat es der Hamburger SV in die Bundesliga-Relegation geschafft. Doch nach enttäuschenden Jahren ist das Gebilde noch wackelig. mehr...
taz.de
Juan Carlos trifft erst am Abend in Spanien ein
Spaniens umstrittener Altkönig Juan Carlos wird am Donnerstagabend kurz nach 19.00 Uhr auf dem Flughafen der nordwestspanischen Stadt Vigo erwartet. Das sagte sein Freund und Gastgeber, der Unternehmer Pedro Campos, im staatlichen TV-Sender RTVE.
tz.de
Ukraine-Krieg: Städtetag: Bund soll Wohnkosten für Ukrainer übernehmen
Der Bund sollte aus Sicht des Bayerischen Städtetags dauerhaft die Kosten für die Unterbringung ukrainischer Kriegsflüchtlinge übernehmen. Weil diese ab Juni nicht mehr unter das Asylbewerber-Leistungsgesetz fallen, sondern Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch erhalten - also meistens Hartz IV -, müssten eigentlich die Kommunen ein Drittel der Kosten für Unterkunft und Heizung übernehmen, sagte Städtetagsvorsitzender Markus Pannermayr am Donnerstag in München. Dies sei aber angesichts der oft klammen Kassen nicht leistbar.
stern.de
Ukraine-Krieg: Städtetag: Bund soll Wohnkosten für Ukrainer übernehmen
Der Bund sollte aus Sicht des Bayerischen Städtetags dauerhaft die Kosten für die Unterbringung ukrainischer Kriegsflüchtlinge übernehmen. Weil diese ab Juni nicht mehr unter das Asylbewerber-Leistungsgesetz fallen, sondern Grundsicherung nach dem Sozialgesetzbuch erhalten - also meistens Hartz IV -, müssten eigentlich die Kommunen ein Drittel der Kosten für Unterkunft und Heizung übernehmen, sagte Städtetagsvorsitzender Markus Pannermayr am Donnerstag in München. Dies sei aber angesichts der oft klammen Kassen nicht leistbar.
stern.de
Ukraine-Krieg: Städtetag: Bund soll Wohnkosten für Ukrainer übernehmen
zeit.de
Der Aufstand der Armen
Unter dem Hashtag #IchbinArmutsbetroffen schildern Menschen mit finanziellen Problemen ihr Leben – und stellen gängige Klischees von vermeintlich faulen Arbeitslosen in der sozialen Hängematte infrage. Politische Antworten aber bleiben aus.
welt.de
Aldi-Kunde findet Sonnenblumenöl: Reduzierter Preis sorgt für Aufsehen – „Fast geschenkt“
Sonnenblumenöl ist allmählich in immer mehr Supermärkten und Discountern wieder verfügbar. Der Preis sorgt allerdings für Aufsehen, wie bei diesem Aldi-Kunden.
tz.de
Spranger spricht sich erneut für neues Hertha-Stadion aus
Berlins Sportsenatorin Iris Spranger (SPD) hat in einem Interview bekräftigt, dass der Senat am Stadion-Standort Maifeld für Hertha festhalten würde. Würde sicher helfen, wenn die Berliner die Klasse halten und sich in der Relegation gegen den HSV durchsetzen …
bz-berlin.de
Wegen Russland-Geschäften - EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Schröder
Das Europaparlament hat sich für EU-Sanktionen gegen Gerhard Schröder ausgesprochen.Foto: BILD
bild.de
Wohnen: Studie: Mieten steigen kaum noch: Nebenkosten schießen hoch
Der jahrelange Anstieg der Mieten in Bayern hat laut einer Studie ein vorläufiges Ende gefunden. In diesem Frühjahr sind die Mieten für Bestandswohnungen in vielen bayerischen Städten im Vergleich zum Herbst nicht mehr oder nur noch geringfügig gestiegen. Das berichtete der Immobilienverband IVD Süd am Donnerstag in München. Im bayerischen Durchschnitt verlangten die Vermieter 11,80 Euro pro Quadratmeter, ebenso viel wie ein halbes Jahr zuvor. Die Durchschnittsmiete für neu gebaute Wohnungen legte demnach um zehn Cent von 13,20 Euro auf 13,30 Euro je Quadratmeter zu.
stern.de
Wohnen: Studie: Mieten steigen kaum noch: Nebenkosten schießen hoch
zeit.de