Werkzeuge
Land ändern:

Negativzinsen bereits ab 5.000 Euro – was rät Stiftung Warentest Kleinsparern?

Immer mehr Banken und Sparkassen kündigen die Einführung von Minuszinsen auf Konto­guthaben an. Es trifft zunehmend auch die Kleinsparer.
Den ganzen Artikel lesen: tz.de
Seitenwahl beim EM-Halbfinale: Italiens Giorgio Chiellini erklärt die Szene zwischen ihm und Spaniens Jordi Alba
Als die Seite für das Elfmeterschießen ausgewählt werden sollte, wurde Alba von Chiellini regelrecht aufgezogen. Der Italiener verrät nun, warum.
1m
stern.de
NRW-Justiz versteigert Bitcoin aus Drogenhandel
Erstmals bietet die deutsche Justiz in einer Auktion beschlagnahmte Bitcoin aus kriminellen Geschäften an. Schon kurz nach Beginn lagen die Gebote über dem aktuellen Marktwert der Kryptowährung.
tagesschau.de
Video: Fraktionen vor der Wahl des Bundestagspräsidiums
Die Union zeigt sich unzufrieden, dass für sie nur ein Vize-Posten vorgesehen sein soll.
stern.de
Wende bis Winter - Anfang muss Baumann retten
Beim 2:2 in Sandhausen forderten Fans wie schon gegen Paderborn den Rauswurf des Managers.Foto: Pool via REUTERS
bild.de
Ausweisung angeordnet: Gegendrohung in Richtung Ankara
Sollte die Türkei tatsächlich zehn Botschafter ausweisen, müsse es eine „wuchtige Antwort“ geben, lautet die Forderung der EU. Der türkische Präsident Erdogan scheint den Konflikt derweil zu entschärfen.
faz.net
Tourismus: Bayerischer Wanderer in Vorarlberger Alpen verunglückt
zeit.de
Verkehr: Polizei statt Pannendienst: Pech für betrunkenen Autofahrer
zeit.de
120 zogen durch Gießen - Demo gegen den Wolf
Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Offenbar Hessens Tierhalter! Demo deshalb in Gießen...Foto: Nadine Weigel/dpa
bild.de
Belarus-Route: Mehr als 4200 illegale Einreisen im Oktober
Auf der Route über Belarus und Polen gelangen immer mehr Migranten illegal nach Deutschland. Laut Bundespolizei waren es allein im Oktober schon mehr als 4200. Sie sollen nun schnell innerhalb Deutschlands verteilt werden.
tagesschau.de
Erdogan-Wende im Botschafter-Eklat: Türkischer Staatschef spricht von „Rückzieher“ der Diplomaten
In der Türkei bahnte sich ein politischer Eklat an. Jetzt hat Recep Tayyip Erdogan davon Abstand genommen mehrere Botschafter auszuweisen.
tz.de
Literatur: Kritik nach Absage zu Lesung aus Buch über Chinas Staatschef
zeit.de
Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung: Minister wird Stiftungschef
Schleswig-Holsteins Energiewendeminister Jan Philipp Albrecht soll Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung werden. Der Wechsel ist eine Überraschung. mehr...
taz.de
Matthias Schweighöfer will Hollywood erobern – ein Interview
Matthias Schweighöfer gehört in Deutschland schon lange zu den bekannten Gesichtern des Filmgeschäfts. Schauspieler, Produzent, Sänger, gerade 40 Jahre alt – und nun will er auch noch Hollywood erobern. Ein Interview.
faz.net
Erdogan rückt von angedrohter Ausweisung westlicher Diplomaten ab
Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat von der angedrohten Ausweisung westlicher Diplomaten Abstand genommen.
stern.de
Botschafter dürfen bleiben - Erdogan will westliche Diplomaten nun doch nicht ausweisen
Der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan hat von der von ihm angedrohten Ausweisung westlicher Diplomaten Abstand genommen.
focus.de
Musik: Karnevalsband Höhner bekommt zweiten Frontsänger
zeit.de
Nach der Bundestagswahl: Roth, Kubicki und Pau erneut für Bundestagspräsidium nominiert
Während Union und SPD neue Kandidatinnen für das Parlamentspräsidium aufgestellt haben, treten Grüne, FDP und Linke mit etabliertem Personal an.
sueddeutsche.de
Erdogan rückt von angedrohter Ausweisung westlicher Diplomaten ab
Die Krise zwischen der Türkei und dem Westen im Fall des inhaftierten Bürgerrechtlers Osman Kavala ist beigelegt – und Erdogans Anhänger jubeln.
tagesspiegel.de
Alec Baldwin soll bei Proben der Filmszene direkt auf Kamera gezielt haben
Der Vorfall ereignete sich nach der Mittagspause: Laut dem Vernehmungsprotokoll des bei den Dreharbeiten verletzten Regisseurs Joel Souza soll Alec Baldwin mit der Waffe geprobt haben, als sich der Schuss löste.
spiegel.de
Bundeswehroffizier: Gefundenes Strontium-90 soll nicht aus Bundeswehrbeständen stammen
Bei einem Bundeswehroffizier finden Ermittler radioaktives Material. Woher der Mann es hat, ist unklar. Aus den Beständen seines Arbeitgebers kommt es nicht.
zeit.de
Elektrofahrzeuge: Milliardendeal: Autovermieter Hertz bestellt 100.000 Teslas
Tesla bleibt auf der Überholspur: Mit einer milliardenschweren Großbestellung des Autovermieters Hertz setzt der Konzern von Starunternehmer Elon Musk ein weiteres Ausrufezeichen.
stern.de
Mit allen Wassern gewaschen: Fast gekentert: Spektakulärer Haus-Transport über See endet beinahe in einer Katastrophe
Ein kanadisches Paar aus Neufundland suchte schon länger nach einer Immobilie, doch der nordamerikanische Markt ist teuer. Es verliebte sich in ein uraltes Haus, doch das stand nicht auf ihrem Grundstück – dann hatten die beiden eine brisante Idee.
stern.de
Datenleck an Uniklinik: Keine Äußerung vom Aufsichtsrat
Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Magdeburg hat am Montag keine Entscheidung über Konsequenzen im Zusammenhang mit Untersuchungen zu einer mutmaßlich linksextremen Straftat getroffen. Das bestätigte das Wissenschaftsministerium am Abend. «Aufgrund der anhaltenden Ermittlungen der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe wird sich der Aufsichtsrat hierzu in der Sache vorerst nicht äußern und den Abschluss der laufenden Untersuchungen abwarten», erklärte Aufsichtsratschef und Wissenschaftsminister Armin Willingmann (SPD).
stern.de
Gesundheit: Datenleck an Uniklinik: Keine Äußerung vom Aufsichtsrat
zeit.de
Opposition: Neues, altes Führungsduo: Mohamed Ali und Bartsch als Linken-Fraktionschefs wiedergewählt
Die ohne Gegenkandidaten wiedergewählten Fraktionschefs Amira Mohamed-Ali und Dietmar Bartsch haben eine klare Botschaft: Die Linke sollte noch nicht abgeschrieben werden.
stern.de
Deutsche getötet - U-Haft! Erster Verdächtiger gefasst
Nach dem Tod von Jennifer H. (†35) haben die Ermittler einen mutmaßlichen Täter aufgespürtFoto: twitter
bild.de
Irrationale Angst vor Langzeitfolgen: Warum einige Impfskeptiker auf Totimpfstoffe gegen das Coronavirus hoffen
Nationalspieler Joshua Kimmich hat mit seiner Impfskepsis am Wochenende eine Debatte losgetreten, in der auch Bezug zu sogenannten "Totimpfstoffen" gegen das Coronavirus genommen wird. Was hat es damit auf sich?
stern.de
Hartnäckiges Missverständnis: Nach Kimmich-Aussagen: Immunologe erklärt, warum es Impf-Langzeitfolgen gar nicht gibt
Bayern-Profi Joshua Kimmich ist nicht gegen das Coronavirus geimpft. Er will Langzeitstudien abwarten. Ein Argument, das auch viele Impfskeptiker bemühen. Allerdings hinkt es. Immunologe Carsten Watzl erklärt, warum.
stern.de
Aufstieg & Pokal - Bei St. Pauli träumt man schon vom Double
Rekord-Start in der 2. Liga und auch im Pokal noch dabei. Die Pauli-Fans träumen.Foto: WITTERS
bild.de
Neue Show „Let’s Love“ - Bussi-Jasmin von Süßholz-Marco verzückt
Das Format von der RTLzwei-Kuppelshow: Zwei Personen ziehen sofort zusammen.Foto: RTLZWEI
bild.de
Der schrägste Rentenbescheid Bayerns: Gebürtige Münchnerin bekommt einen Cent mehr - „Wahnsinn“
Kein Witz: Ellen Hertle (70) bekam einen neuen Rentenbescheid, weil sich ihre Riester-Rente ab November um genau einen Cent erhöht. Sie weiß schon, was sie mit dem zusätzlichen Geld machen will.
tz.de
FC Bad Kohlgrub: Viele personelle Fragezeichen
tz.de
Es werde Herde
Wir lieben Dinos, halten sie jedoch auch meist für eher tumbe Urzeitriesen. Manche von ihnen lebten aber schon sehr früh in komplexen sozialen Gruppen.
tagesspiegel.de
Dorado für Schatzsucher: Die Duette von Maître und Crieur
Im Pariser Hôtel Drouot werden auf drei Etagen Tag für Tag viel versteigert: Gemälde, Möbel, Schmuck, Musikinstrumente. Sogar Saurierskelette. mehr...
taz.de
Österreichs Ex-Kanzler Kurz: Noch nackter als ohne Kleider
Die österreichische Politik ist in ihrer theatralischen Diemension nicht zu überbieten. Nicht mal das Genre der Operette kann mithalten. mehr...
taz.de
Selbstjustiz an der Grenze
Rechtsextremisten behaupten bei sogenannten „Grenzgängen“ aufgegriffene Migranten der Polizei übergeben zu haben. Die distanziert sich deutlich. 
tagesspiegel.de
Nach Urteil zu Bankgebühren: Geld zurück? Gibt’s nicht
Manche Banken weigern sich, unrechtmäßig erhobene Entgelte zu erstatten. Nun ist eine Klage gegen zwei Sparkassen in Vorbereitung – die widersprechen. mehr...
taz.de
Debatte um Coronamesswerte: Wir brauchen die „Inzidenz“
Die „7-Tage-Inzidenz“ wird zuletzt weniger beachtet als die Zahl der Hospitalisierungen. Dafür gibt es Gründe. Aber den Wert aufzugeben, wäre fatal. mehr...
taz.de
Politologe über IS-Rückkehrerin: „Ein wichtiges Signal“
Im Prozess gegen Jennifer W. ging es um mehr als den Mord an einer Fünfjährigen, sagt der Politologe Thomas Mücke. Es ging um Völkermord. mehr...
taz.de
Putsch in Sudan: Die einsame Demokratiebewegung
Im Sudan wollen die Generäle wieder die ganze Macht. Der Protest des Auslands ist bigott: Die zivile Übergangsregierung wurde einst allein gelassen. mehr...
taz.de
Jugendwort des Jahres: Über cringe zu schreiben, ist einfach nur cringe
Wieder hat Langenscheidt das Jugendwort des Jahres ausgerufen. Leider wird das schöne Wort damit wohl aussterben.
spiegel.de
Neuer Bundestag: "Die Debattenkultur wird sich ändern"
Größer, jünger, bunter - der neue Bundestag, der morgen zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommt, ist anders. Auch das bisherige Machtgefüge im Parlament ändert sich - mit Folgen, wie Politologin Kropp im tagesschau.de-Interview erläutert.
tagesschau.de
Städel-Direktor: Kunsthistoriker Klaus Gallwitz ist tot
Er förderte schon früh junge Künstler, die wie Gerhard Richter oder Anselm Kiefer, die heute zu den Großen der Kunstszene gehören. Nun ist der langjährige Städel-Direktor Klaus Gallwitz gestorben.
stern.de
Städel-Direktor: Kunsthistoriker Klaus Gallwitz ist tot
zeit.de
Das Gegenteil einer „modernen Mitglieder-Volkspartei“
Für die CDU in Baden-Württemberg könnte es kaum schlechter laufen. Nicht nur der Landeschef ist im eigenen Lager umstritten. Der Eklat um einen Christdemokraten, der eine Reporterin anging, wirft ein Schlaglicht auf Missstände in der Partei. Ein heikles Gutachten soll nicht publik werden.
welt.de
Corona: Rolf Mützenich (SPD) strebt neue Basis für Maßnahmen an
SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich sieht Nachbesserungsbedarf beim Infektionsschutzgesetz und plädiert für eine neue rechtliche Regelung. Noch-Regierungssprecher Seibert sprach eine Warnung aus.
spiegel.de
Fußball: Aus für Coach Rüdiger Rehm bei Wehen Wiesbaden
zeit.de
«Maria 2.0» will 20.000 Protest-Postkarten an Papst schicken
Die katholische Reforminitiative «Maria 2.0» will Papst Franziskus anlässlich der Eröffnung der Weltsynode reihenweise Protestpostkarten schicken. Mit rund 20.000 gleichlautenden Postkarten will die Bewegung das Kirchenoberhaupt auf ihre Forderungen für Gleichberechtigung von Frauen in der Kirche und gegen patriarchale Strukturen aufmerksam machen. «Ich weiß nicht, wie lange ich es in dieser Kirche noch aushalten kann und will!» steht dort geschrieben. Die Absender prangern «hermetische Kleriker-Bünde» in der Kirche an, die zur «Vertuschung der sexualisierten Gewalt beigetragen haben». Papst Franziskus solle mit der Protestaktion aufgefordert werden, die Probleme in der weltweiten Synode aufzugreifen und Frauen in diesen Prozess mit einzubeziehen, teilte die Initiative «Maria 2.0» am Montag mit.
stern.de