Werkzeuge
Land ändern:

Riesen-Projekt im Münchner Süden steht im Raum: Kosten in Millionenhöhe?

Im Münchner Südwesten könnte es bald rundgehen - und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Entlang der A95 sind mehrere Windräder denkbar.
Den ganzen Artikel lesen: tz.de
Seitenwahl beim EM-Halbfinale: Italiens Giorgio Chiellini erklärt die Szene zwischen ihm und Spaniens Jordi Alba
Als die Seite für das Elfmeterschießen ausgewählt werden sollte, wurde Alba von Chiellini regelrecht aufgezogen. Der Italiener verrät nun, warum.
1m
stern.de
Cross-Dressing: Chevalière Charlotte d'Éon – die Profi-Fechterin, die ein Mann war
Die erste Hälfte seines Lebens lebte d'Éon als Mann – als Soldat und Spion. Doch dann schlüpfte er als Chevalière in die Rolle einer Frau und wurde als Schwertkämpferin berühmt.
1m
stern.de
Laschet übernimmt Verantwortung für Wahldebakel
Beim Deutschlandtag der Jungen Union übernimmt Kanzlerkandidat Armin Laschet die volle Verantwortung für das Wahldebakel. Friedrich Merz’ Analyse zur Lage der Union will er aber nicht so stehen lassen.
9 m
faz.net
Berlins Innensenator Geisel verurteilt Gewalt nach „Köpi“-Räumung
Ausschreitungen in Kreuzberg – „Tag X“-Demo beendet + Teilnehmerzahl im höheren vierstelligen Bereich  – Mehrere verletzte Polizisten + Der Newsblog.
tagesspiegel.de
Ampel-Koalition: Die neue Freiheit der FDP
Nach Abschluss der Sondierungen geben sich alle drei Parteien sehr optimistisch. Am euphorischsten wirkt FDP-Chef Christian Lindner. Und das hat nicht nur mit dem Ergebnis der Gespräche zu tun.
sueddeutsche.de
Thüringer CDU-Chef: «Die CDU wurde abgewählt»
Zu spät, der falsche Kandidat, keine Ost-Themen: Der Thüringer CDU-Chef Christian Hirte hat den Wahlkampf seiner eigenen Partei für die Bundestagswahl scharf kritisiert. «Die CDU wurde abgewählt», sagte Hirte am Samstag vor rund 150 Delegierten bei einem Landesparteitag der Thüringer CDU in Suhl. Man könne sich wohl darauf einstellen, dass es noch vor Weihnachten einen neuen Kanzler Olaf Scholz (SPD) gebe.
stern.de
Für Ameisen sind Blattläuse und Zikaden wichtige Lieferanten für nahrhaften Honigtau
Melken statt fressen: Für Ameisen sind Blattläuse und Zikaden wichtige Lieferanten für nahrhaften Honigtau. Damit decken sie ihren Bedarf an Kohlehydraten.
faz.net
"In der Queerpolitik ist endlich ein Aufbruch möglich"
Das Sondierungspapier sieht auch Verbesserungen für queere Menschen vor. Das Abstammungsrecht könnte schon 2022 geändert werden, sagen die Grünen Ulle Schauws und Sven Lehmann.
tagesspiegel.de
Heiter bis wolkiges Wetter: Ab Dienstag ungemütlicher
In den kommenden Tagen wird es in Hessen heiter bis wolkig. Nachdem sich am Sonntag der Nebel auflöst, bleibt es im Tagesverlauf sonnig, gebietsweise können sich Wolken bilden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte. Es bleibt trocken bei Temperaturen zwischen 12 bis 15 Grad. In der Nacht zum Montag fallen die Temperaturen auf 6 bis 3 Grad. Es kann sich Frost am Boden bilden. 
stern.de
Rund 100.000 Euro Schaden bei Feuer in Wohnhaus
Ein Feuer in einem leerstehenden Wohnhaus in Bad Gandersheim (Landkreis Northeim) hat einen Schaden von rund 100.000 Euro verursacht. Das Mehrfamilienhaus sei in einem Teil stark durch den Brand geschädigt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Die rund 70 Feuerwehrleute konnten aber verhindern, dass die Flammen auf andere Gebäudeteile des Wohnhauses übergriffen. Wie es zu dem Feuer in der Nacht zum Samstag kam, ist noch unklar. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort und nahm Ermittlungen auf.
stern.de
Laschet bei JU: Union muss Zusammenhalten in Opposition
CDU-Chef Armin Laschet hat angesichts einer wahrscheinlichen Oppositionsrolle im Bund und mehreren anstehenden Landtagswahlen mehr Konsens angemahnt. «Wir müssen wieder zusammenstehen», sagte Laschet beim Deutschlandtag der Jungen Union (JU) in Münster am Samstag. Es solle gegen den politischen Gegner gehen und «nicht gegeneinander in der Unionsfamilie». Die Union stehe im Bund vor einer Oppositionsrolle. In der Opposition sei es besonders wichtig, «gemeinsam und einheitlich aufzutreten» und «klug und intelligent den Finger in die Wunde zu legen, wo eine künftige Regierung Fehler macht.»
stern.de
Schauspieler Kiefer spricht Alemannisch
Schauspieler Joscha Kiefer (38) ist für die neue ZDF-Serie «Breisgau» in seine südbadische Heimat zurückgekehrt und hat auch kein Problem mit dem dortigen Dialekt Alemannisch. «Obwohl ich meistens Hochdeutsch spreche, kann ich den Dialekt problemlos ein- und ausschalten», sagte der aus Müllheim (Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald) stammende Kiefer der «Badischen Zeitung» (Samstag). «Aber vor der Kamera Alemannisch zu sprechen, ist ein eigenartiges Gefühl. Der Dialekt ist so tief in mir verwurzelt, dass es sich anfühlt, als würde ich etwas von mir selbst preisgeben.»
stern.de
Laschet stimmt Union auf Opposition ein
Der gescheiterte Kanzlerkandidat Armin Laschet stellt sich beim Deutschlandtag der Jungen Union der Kritik. Die Niederlage habe er zu verantworten, sagt er.
tagesspiegel.de
*** BILDplus Inhalt *** Bogen-Killer Tötete Hanne E. - „Vor der Tat trank ich noch Kaffee mit Hanne“
Terrorist Espen Bråthen schlich in Haus von Hanne E. in Norwegen und ermordete sie mit Pfeil und Bogen.Foto: privat, Ufuk Ucta
bild.de
Ferraro oder Camari? So viel Geld brachte eine schräge Replika auf eBay
Wie könnte eine Mischung aus einem Chevrolet Camaro und einem Ferrari heißen? Ferraro? Camari? Wie so ein Auto aussieht, hat nun eine eBay-Versteigerung gezeigt.
tz.de
"Helene Fischer - Im Rausch der Sinne": "Das gab es im deutschen Fernsehen noch nie"
Was erwartet das Publikum im Musikfilm "Helene Fischer - Im Rausch der Sinne" des mehrfach Grammy-nominierten Regisseurs Russell Thomas?
stern.de
Charlène über Heimweh - Ihren Albert erwähnt sie mit keiner Silbe
Spannend ist nicht nur, was Fürstin Charlène sagt. Sondern auch, was sie NICHT sagt. Foto: ddp socialmediaservice
bild.de
Gehalt über 7000 Euro - In letzter Minute befördert alte Regierung noch 200 Beamte in gutbezahlte Spitzenjobs
Der Wechsel steht an, doch noch ist die alte Regierung in Amt und Würden. Das nutzen Kanzleramt und Ministerien, um auf den letzten Drücker noch zahlreiche Beamte in gutbezahlte Spitzenjobs. Dabei wird sogar das Kabinett, das eigentlich erst zustimmen muss, übergangen.
focus.de
Wie stellt Nagelsmann im Spitzenspiel auf? Eine Baustelle und ein Fragezeichen in der FCB-Defensive
Vor dem Spitzenspiel bei Bayer Leverkusen steht hinter einem Außenverteidiger noch ein Fragezeichen. In der Offensive hat Julian Nagelsmann freie Hand.
tz.de
Video: Start am chinesischen Raumfahrtbahnhof
Mehrere Stunden nach ihrem Start von einem chinesischen Raumfahrtbahnhof in der Wüste Gobi haben drei Taikonauten die Raumstation „Tiangong“ erreicht.
stern.de
Laschet bei Junger Union: "Nichts lässt sich schönreden"
Das Ergebnis sei bitter: Beim Deutschlandtag der Jungen Union hat CDU-Chef Laschet die alleinige Verantwortung für die Wahlschlappe übernommen. Über eine Mitgliederbefragung zur Wahl eines neuen Vorsitzenden äußerte er sich skeptisch.
tagesschau.de
Pandemie: Corona-Todeszahl in Russland erreicht neuen Höchststand
zeit.de
„Wir dürfen die hohen Inzidenzen bei Kindern nicht herunterspielen“
Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat vor „großen Problemen“ mit Long Covid bei Kindern gewarnt. Es sei wichtig, die Gesamtzahl der Infektionen durch eine hohe Impfquote unter den Erwachsenen zu senken. Mehr im Liveticker.
welt.de
Vorerst grünes Licht für die Ampel
SPD, FDP und Grüne haben sich geeinigt. Mit dem 12-seitigen Sondierungspapier ist ein wichtiger Schritt Richtung Ampel-Koalition getan. Darin geht es unter anderem um Mindestlohn, Schuldenbremse und Kohleausstieg. Doch ein wichtiger Punkt bleibt offen.
welt.de
Real Madrid erhöht offenbar Angebot im Transfer-Poker um Paul Pogba
Nach aktuellem Stand könnte Paul Pogba im kommenden Sommer ablösefrei wechseln. Real Madrid zeigt Interesse und hat wohl sein Angebot erhöht.
stern.de
Bitcoin für 60.000 Dollar: Banken-Chef hält Kryptowährung für „wertlos“
Der Bitcoin-Kurs steht kurz vor einem neuen Allzeithoch. Doch nicht bei allen stößt der Erfolg der Kryptowährung auf Begeisterung – im Gegenteil.
tz.de
VfB Eichstätt gegen Augsburg II LIVE: Direktes Duell um die oberen Tabellenplätze
Der VfB Eichstätt fährt heute Nachmittag zum direkten Tabellennachbarn Augsburg II. In diesem Spiel geht es um den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze.
tz.de
Junge Union will als „Anwalt für die junge Generation“ gesehen werden
Die Junge Union ist nach dem historischen Desaster von CDU und CSU bei der Bundestagswahl hart mit ihren Mutterparteien ins Gericht gegangen. Der Nachwuchs sieht sich selbst als „Motor der personellen und inhaltlichen Erneuerung unserer Partei“.
welt.de
Parteien: Laschet sieht Mitgliederbefragung zu CDU-Vorsitz kritisch
zeit.de
Online-Hass - Facebook verstärkt Bemühungen gegen Mobbing
Der Internetriese verschärft seine Richtlinien im Kampf gegen Online-Mobbing. Foto: picture alliance
bild.de
Der Weinlobbyist – Weinbar mit Knusperbrot im Fass
Gute Weinbars müsste es doch in der Gastrometropole Berlin geben wie den sprichwörtlichen Sand am Meer. Nun ja, eher wie Bernstein an der Ostsee – den hab ich letztens vergeblich gesucht.
bz-berlin.de
Gazprom-Chef Alexej Miller: Putins Mann fürs Gas
Alexej Miller ist seit 20 Jahren Chef von Gazprom und treuer Weggefährte des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Er hat den Konzern äußerlich modernisiert – doch im Kern ist dieser ein Instrument des Kremls geblieben.
faz.net
Unfälle: Fahrerflucht nach schwerem Unfall in Berlin-Charlottenburg
zeit.de
Sieben-Tage-Inzidenz in Brandenburg steigt weiter
In Brandenburg bleibt die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus weiter auf hohem Niveau: Innerhalb eines Tages wurden 258 neue Fälle gemeldet, wie das Gesundheitsministerium am Samstag berichtete. Am Vortag waren es 250 neue Fälle und vor einer Woche 226.
bz-berlin.de
Kriminalität: Fußgänger schlägt um sich und beschädigt Streifenwagen
zeit.de
Laschet findet Pläne der Ampel-Parteien "in Ordnung"
Der CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat den Sondierungsvereinbarungen der Ampel-Parteien Anerkennung gezollt.
stern.de
Dutzende Nilpferde auf Farm von Pablo Escobar sterilisiert
Zwei Nilpferde hatte Pablo Escobar auf seiner Farm gehalten – wo sie sich unkontrolliert vermehrten. Weil die wohl größte Herde außerhalb Afrikas zunehmend für Probleme sorgte, wurde ein Teil der Tiere nun sterilisiert.
faz.net
Fünf Jahre Deutsches Burgenmuseum: Sonderschau in Heldburg
Das Deutsche Burgenmuseum auf der Veste Heldburg (Kreis Hildburghausen) öffnet zum fünfjährigen Bestehen sein Fotoalbum für Gäste. Eine neue Sonderausstellung beleuchtet in Bildern und Filmsequenzen die Entstehung des Museums und wirft dabei auch einen Blick hinter die Kulissen.
stern.de
Museen: Fünf Jahre Deutsches Burgenmuseum: Sonderschau in Heldburg
zeit.de
Parteien: Suhls Oberbürgermeister dankt Maaßen für Engagement
zeit.de
Moderatorin schimpft im Netz - Freddy Holzapfel sauer über RB Leipzigs 2G-Plan
Sie feuert die Bullen seit der ersten Stunde an. Doch jetzt schimpft Freddy Holzapfel über RB.Foto: Anne Weinrich
bild.de
Verkehr: Polizei: Liegengebliebenes Auto ist ein «Rennwagen»
zeit.de
Wände zittern nach 5:0: Hoffenheim und Hoeneß erleichtert
Köln bleibt der Lieblingsgegner der Hoffenheimer. Das Team von Steffen Baumgart bricht nach der Pause ein gegen die TSG, die fast ihren Bundesliga-Rekord einstellt und eine Trainerdiskussion verhindert.
stern.de
Brände: Zimmerbrand in Seniorenheim: Sechs Verletzte
zeit.de
Tiere: Münchens Ex-OB Ude kämpft mit Katze ums Kopfkissen
zeit.de
Nach der Bundestagswahl: Laschet übernimmt Verantwortung für Wahldebakel
"Den Wahlkampf, die Kampagne habe ich zu verantworten und sonst niemand", sagt der Noch-CDU-Vorsitzende bei der Jungen Union. Laschet mahnt zugleich, CDU und CSU dürften in der Opposition nicht "schrill" werden.
sueddeutsche.de
VfB Hallbergmoos: Neuer Coach, alte Sorgen - Chancenlos gegen den Tabellenvorletzten
So hat sich Peter Beierkuhnlein seine Premiere als Cheftrainer bestimmt nicht vorgestellt. Der VfB Hallbergmoos unterlag Schwabmünchen mit 0:2.
tz.de
Bill Clinton: Er kann das Krankenhaus wohl bald verlassen
Bill Clinton ist auf dem Weg der Besserung. Er soll voraussichtlich bald das Krankenhaus verlassen können.
stern.de