STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
STERN.DE RSS-Feed - Der Tag im Überblick
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
Kreuzweg mit Papst - Prozessionen im Heiligen Land
Rom - Tausende Gläubige gedenken am heutigen Karfreitag in Rom mit Papst Franziskus der Kreuzigung und des Todes Jesu. Nach einer Messe im Petersdom leitet das katholische Kirchenoberhaupt die Kreuzwegsprozession am Kolosseum. In 14 Stationen wird der Leidensweg von Jesu nachgestellt. Auch in Jerusalem werden Tausende Pilger aus aller Welt erwartet. Mitglieder der katholischen und der evangelischen Kirche ziehen bereits ab dem frühen Morgen in Prozessionen auf der Via Dolorosa durch die Altstadt zur Grabeskirche und zur evangelischen Erlöserkirche.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Mueller-Bericht: Trump wollte Russland-Ermittlungen vereiteln
Washington - Sonderermittler Robert Mueller hat in seinem Abschlussbericht mehrere Versuche von US-Präsident Donald Trump offengelegt, wie dieser die Untersuchung zur sogenannten Russland-Affäre vereiteln wollte. Behinderung der Justiz wirft er ihm aber nicht explizit vor. Trumps Einflussversuche seien meist daran gescheitert, dass Mitarbeiter seinen Anweisungen nicht folgten. Während sich Trump nun für vollständig entlastet hält, sehen die Demokraten in Muellers Erkenntnissen Belege für eine Justizbehinderung und anderes Fehlverhalten Trumps.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Malischer Regierungschef Maiga mitsamt Kabinett zurückgetreten
In Mali ist die Regierung von Ministerpräsident Soumeylou Boubèye Maiga zurückgetreten.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Trump: Ich hätte Mueller feuern können
Washington - US-Präsident Donald Trump ist der Auffassung, dass er Sonderermittler Robert Mueller hätte feuern können. Er habe sich aber entschieden, es nicht zu tun, schrieb er auf Twitter. Zuvor war Muellers Abschlussbericht zur sogenannten Russland-Affäre veröffentlicht worden. In dem teils geschwärzten Dokument listet Mueller mit seinem Team mehrere Versuche Trumps auf, Einfluss auf die Untersuchungen zu nehmen. Behinderung der Justiz werfen sie ihm aber nicht explizit vor. Trumps Einflussversuche seien meist daran gescheitert, dass Mitarbeiter seinen Anweisungen nicht folgten.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Malis Regierung tritt geschlossen zurück
Bamako - Die Regierung des westafrikanischen Krisenlandes Mali unter Ministerpräsident Soumeylou Boubèye Maiga ist zurückgetreten. Präsident Ibrahim Boubacar Keita habe das Rücktrittsgesuch des Regierungschefs und seines Kabinetts angenommen, teilte das Präsidialbüro in der Nacht über Twitter mit. Ein Nachfolger für Maiga und eine neue Regierung würden in Kürze ernannt - «nach Beratungen mit allen politischen Kräften der Mehrheit und der Opposition». Gründe für den Abtritt der Regierung wurden nicht genannt.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Bruder von Toulouse-Attentäter in Frankreich zu 30 Jahren Haft verurteilt
Der Bruder des Toulouse-Attentäters Mohamed Merah ist in einem Berufungsprozess in Frankreich zu 30 Jahren Haft verurteilt worden.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
US-Skandalblatt "National Enquirer" wechselt den Besitzer
Das US-Skandalblatt "National Enquirer", das im Zentrum von Affären um Präsident Donald Trump und Amazon-Chef Jeff Bezos steht, wechselt den Besitzer.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Unbekannte malen großes Hakenkreuz auf Straße
Coesfeld (dpa) - Unbekannte haben vor einem Haus im westfälischen Billerbeck ein mehrere Meter großes Hakenkreuz auf die Straße gemalt. Bei dem Haus handele es sich um die «Alte Gerberei», die vor mehr als hundert Jahren von der jüdischen Familie Bendix errichtet wurde, teilte die Polizei mit. Mit Hinweistafeln werde auf die Geschichte des Gebäudes aufmerksam gemacht. Während des Holocausts waren viele Mitglieder der Familie Bendix deportiert und ermordet worden. Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde das vier mal fünf Meter große Hakenkreuz mittlerweile entfernt. Der Staatsschutz ermittelt.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Dow beendet die Karwoche versöhnlich
New York - Gute Unternehmensnachrichten haben den Dow Jones Industrial vor Ostern etwas aus seiner jüngsten Lethargie befreit. Der Dow stieg um 0,42 Prozent auf 26 559,54 Punkte. Im Laufe der verkürzten Karwoche sammelte er damit ein Plus von 0,56 Prozent an. Der Eurokurs litt unter enttäuschenden Konjunkturdaten aus der Eurozone und notierte zuletzt bei 1,1232 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1250 Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8889 Euro.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Musik für das Volk: Promi-Geburtstag vom 19. April 2019: Hans Rudolf Beierlein
Er hat Stars wie Udo Jürgens, Heino oder Stefanie Hertel groß gemacht und den «Grand Prix der Volksmusik» erfunden. In den vergangenen Jahren haderte er immer wieder mit dem Stellenwert seiner geliebten Volksmusik.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
TV-Tipp: Ostern im Fernsehen
Das «Traumschiff» fährt ohne Kapitän nach Sambia, das Bremer «Tatort»-Duo ermittelt zum letzten Mal, «Let's dance» pausiert, und «The Voice Kids» kürt den Gewinner: Das TV-Programm ist an den Ostertagen voll gepackt mit Spielfilmen, Serien und Shows.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Maas auf Madeira: Verletzte bald nach Deutschland bringen
Funchal - Nach seinem Trauerbesuch auf Madeira hat Außenminister Heiko Maas versichert, dass die deutschen Verletzten des schweren Busunglücks so bald wie möglich nach Hause gebracht werden. Weiter schrieb Maas bei Twitter: «Wir in Deutschland trauern mit den Angehörigen, die ihre Liebsten in Madeira verloren haben. Unsere Gedanken sind bei ihren Familien.» Überlebende des Unglücks mit 29 Toten haben ein Bremsversagen als wahrscheinliche Unfallursache bezeichnet. Die Behörden warnten vor vorschnellen Urteilen.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Lawinenabgang: Drei bekannte Extremsportler offenbar tot
Wien - Drei bekannte Extremsportler sind offenbar bei einem Lawinenabgang in Kanada gestorben. Wie die Outdoor-Bekleidungsmarke The North Face der dpa mitteilte, werden die beiden Österreicher David Lama und Hansjörg Auer sowie der US-Amerikaner Jess Roskelley vermisst. Es sei davon auszugehen, dass sie am Dienstag von einer Lawine verschüttet wurden, erklärte der Sponsor der Bergsteiger. Auch die Behörden gehen davon aus. Rettungskräfte konnten im Nationalpark Banff Anzeichen für mehrere Lawinenabgänge feststellen. Im Geröll wurde auch Ausrüstung gesichtet.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Germany's next Topmodel: Verliebte Blicke und Hass auf Simone
Harte Männerkörper, härtere Worte: Zuerst balgen sich die Mädchen um ihre Traumprinzen, dann gehen sich Sarah und Simone an die Gurgel.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Europa League: 2:0 gegen Benfica! Europa-Traum der Frankfurter Eintracht geht weiter
Nach dem Schlusspfiff brachen alle Dämme: Erstmals seit 39 Jahren hat Eintracht Frankfurt wieder ein Halbfinale in einem europäischen Wettbewerb erreicht. Sebastian Rode erzielte den erlösenden Treffer.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Demi Moore: Memoiren sind die "Geschichte einer Frau"
Schauspielerin Demi Moore hat es nach neun Jahren endlich geschafft: Sie bringt ihre Memoiren als Buch heraus.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Europa League: Chelsea, Arsenal und Valencia im Halbfinale
Berlin - Die Londoner Teams FC Arsenal und FC Chelsea haben im Gleichschritt das Halbfinale der Fußball-Europa-League erreicht. Dem Team von Trainer Unai Emery reichte ein 1:0 (1:0)-Erfolg, nachdem das Heimspiel vor einer Woche schon mit 2:0 gewonnen worden war.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Frankfurt im Halbfinale der Europa League
Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt steht im Halbfinale der Europa League. Die Hessen gewannen mit 2:0 gegen Benfica Lissabon. Das Hinspiel hatten die Hessen mit 2:4 verloren und zogen somit dank der Auswärtstorregel in die Runde der letzten Vier, wo der FC Chelsea am 2. und 9. Mai der Gegner ist. Die Londoner hatten sich nach dem 1:0 im Hinspiel mit 4:3 gegen Slavia Prag behauptet.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Europa League: Frankfurt nach Aufholjagd gegen Benfica im Halbfinale
Eintracht Frankfurt ist der letzte deutsche Club im Europapokal - und marschiert durch die Europa League. Nach dem 2:0 gegen Lissabon stehen die Hessen im Halbfinale. Dort wartet der nächste große Name.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Frankfurt nach 2:0-Sieg gegen Lissabon im Europa-League-Halbfinale
Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurt steht erstmals seit dem Triumph im UEFA-Cup vor 39 Jahren wieder im Halbfinale eines europäischen Wettbewerbs. Der Fußball-Bundesligist zog am Donnerstag durch ein 2:0 (1:0) gegen Benfica Lissabon in die Vorschlussrunde der Europa League ein.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Bundesaußenminister Maas besucht Unglücksstelle auf Madeira
Nach dem tragischen Busunglück mit zahlreichen deutschen Todesopfern hat Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Donnerstagabend die Unglücksstelle auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira besucht.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
DEL-Finale: Eishockey-Meister München gelingt erster Schritt zum Titel
Das erste Finalspiel um die deutsche Eishockey-Meisterschaft bot einen Vorgeschmack, auf das, was noch kommen mag. Zwischen Titelverteidiger München und dem Hauptrunden-Ersten Mannheim geht es eng und spannend zu. Die Entscheidung fiel erst in der Verlängerung.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Bericht zur Russlandaffäre: Ermittlungen gegen Trump-Team: Das sind die wichtigsten Aussagen des Mueller-Reports
Fast 450 Seiten stark ist der Ermittlungsbericht zur Russlandaffäre um Donald Trumps Wahlkampfteam. Der Präsident sieht sich vollkommen entlastet. Die Erkenntnisse des Sonderermittlers haben es dennoch in sich. Die wichtigsten Punkte des Reports.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Hip-Hop-Band Cypress Hill auf «Walk of Fame» geehrt
Los Angeles - Seltene Ehre für eine Hip-Hop-Band in Hollywood: Die Rapper der kalifornischen Band Cypress Hill haben auf dem Hollywood Boulevard ihren «Walk of Fame»-Stern enthüllt. Die Musiker um Frontman B Real erhielten die 2660. Sternenplakette. Es ist die erste Auszeichnung für eine Latino-amerikanische Hip-Hop-Band auf der berühmten Flaniermeile. Die Grammy-nominierte Band formierte sich in den 90er Jahren in South Gate, einem Bezirk von Los Angeles, in dem hauptsächlich Latinos leben. Seit drei Jahrzehnten ist sie erfolgreich im Geschäft.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Trump wollte Russland-Ermittlungen beeinflussen
Washington - US-Präsident Donald Trump hat die Russland- Ermittlungen zu Beginn als schwere Bedrohung seiner Präsidentschaft gesehen und auf verschiedenen Wegen versucht, diese abzuwenden. Das geht aus dem in Teilen geschwärzten Bericht von Sonderermittler Robert Mueller hervor, der veröffentlicht wurde. Mueller und sein Team listen darin diverse Versuche Trumps auf, Einfluss auf die Untersuchungen zu nehmen. Behinderung der Justiz werfen sie ihm aber nicht explizit vor. Trumps Einflussversuche seien meist daran gescheitert, dass Mitarbeiter seinen Anweisungen nicht folgten.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Jason Momoa: Für die Natur opfert er seinen Bart
Khal Drogo ist nun Kahl Drogo: Jason Momoa hat sich von seinem Bart getrennt. Doch nicht einfach so - er will damit die Welt retten.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Russland-Affäre: 448 Seiten, die Bände sprechen über Donald Trump
Fast vier Wochen lang musste die Öffentlichkeit auf Details aus Muellers Bericht warten. Jetzt steht fest: Die Erkenntnisse des Sonderermittlers haben es in sich. Donald Trump sieht das anders.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Video: Maas: "Wir können in Deutschland nicht alle nur zuschauen und uns auf Ostern freuen"
Außenminister Heiko Maas reiste am Donnerstag zum Unglücksort auf der portugiesischen Insel Madeira. Bei einem Busunfall waren am Mittwochbend Dutzende Urlauber aus Deutschland ums Leben gekommen.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Hollywood Vampires: Ab Juni rockt Johnny Depp mit 2. Album "Rise"
Johnny Depp, Alice Cooper, Joe Perry - gemeinsam sind sie Hollywood Vampires. Ab Juni liefern sie ausgehungerten Fan-Vampiren neues Futter.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Social-Media-Preis: About You Awards: Heidi schweigt zur Hochzeit
Auf sie waren alle Blicke gerichtet, aber Heidi Klum und Tom Kaulitz lassen die Welt weiter rätseln.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de