tagesschau.de
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
tagesschau.de
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
Sudan: Militär nimmt Brüder Baschirs fest
Die Militärmachthaber im Sudan gehen gegen die Familie des gestürzten Präsidenten Baschir vor: Zwei Brüder wurden wegen Korruptionsverdacht festgenommen. Die Opposition legt einen Plan zur Machtübergabe vor.
www.tagesschau.de
Brennpunkt zum Busunglück
Wie ist es zu dem Unglück gekommen? Gab es einen technischen Defekt am Fahrzeug? Nach dem schweren Busunfall auf Madeira mit 29 Toten sind viele Fragen noch unbeantwortet. Die bisherigen Erkenntnisse fasst der ARD-Brennpunkt zusammen.
www.tagesschau.de
Karfreitags-Tanzverbot: Gängelung am "Stillen Tag"?
Das Tanzverbot am Karfreitag erscheint Kritikern wie aus der Zeit gefallen. Auch in der katholischen Kirche gibt es Stimmen, die die Vorschriften lockern wollen. Von Stefan Maier.
www.tagesschau.de
Mueller-Report: Trumps Angst vor dem Sonderermittler
Die Ernennung Muellers zum Sonderermittler 2017 löste beim US-Präsidenten offenbar Schweißperlen aus. Wie aus dem heute veröffentlichten Report hervorgeht, wollte Trump den Ermittler damals schnell loswerden.
www.tagesschau.de
Gipfel geplant: Kim will noch im April Putin treffen
Mit US-Außenminister Pompeo will Nordkorea nicht mehr reden, dafür aber mit Russland. Machthaber Kim will noch in diesem Monat mit dem russischen Präsidenten Putin zusammenkommen, bestätigte der Kreml.
www.tagesschau.de
Erstmals verbindliche CO2-Grenzwerte für Busse und Lkw in der EU
In der EU gelten erstmals verbindliche CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse. Das beschloss das Europaparlament. Abgeordnete lobten die Entscheidung als "Meilenstein". Kritik kommt von den Herstellern. Von Astrid Corall.
www.tagesschau.de
Huawei bietet Deutschland No-Spy-Abkommen an
Huawei will versichern, dass durch seine Produkte nicht in Deutschland spioniert wird. Damit dürfte der chinesische Konzern seinem Ziel näherkommen, das deutsche 5G-Mobilfunknetz mit aufzubauen. Von Marcel Heberlein.
www.tagesschau.de
Claudia Roth und die angeblich verschwiegene Reise
"Claudia Roth verschwieg Mega-Reise" - das berichtet die Schweizer Zeitung "Blick" unter Berufung auf die "Bild". Eine nachweislich falsche Behauptung. Die Reise war sogar vorher angekündigt worden. Von Patrick Gensing.
www.tagesschau.de
Journalisten und Populisten in Österreich: Im Dauerclinch
Unabhängige und kritische Medien haben es gerade schwer in Österreich. Sie machen ihren Job - zum Ärger der rechtspopulistischen FPÖ und der Kanzlerpartei ÖVP. Die wehren sich heftig. Eine Analyse von Srdjan Govedarica.
www.tagesschau.de
Bundesregierung weist griechische Forderungen zurück
Die Bundesregierung hat die neuen griechischen Forderungen nach Entschädigungszahlungen entschieden zurückgewiesen. Alles sei bereits "juristisch und politisch abschließend geregelt".
www.tagesschau.de
FAQ: Wie berechtigt sind die griechischen Ansprüche?
Hat Griechenland noch Ansprüche auf finanzielle Wiedergutmachung von deutscher Seite für die Verbrechen im Zweiten Weltkrieg? Was fordert die Regierung Tsipras genau? Und welche Chancen hätte sie vor dem Internationalen Gerichtshof?
www.tagesschau.de
Maas: "Müssen von vielen deutschen Opfern ausgehen"
Nach dem Unfall eines Touristenbusses auf der portugiesischen Insel Madeira werden nach und nach mehr Informationen zu den 29 Todesopfern bekannt. Außenminister Maas teilte mit, dass von vielen deutschen Opfern auszugehen sei.
www.tagesschau.de
Pflegenotstand: Betreuungsschlüssel ohne Wirkung
Genug Pflegekräfte auf Stationen, wo sie besonders gebraucht werden - damit wollte Bundesgesundheitsminister Spahn den Pflegenotstand lindern. Doch bislang profitieren die Patienten kaum. Von T. Friedrich und F. Bombosch.
www.tagesschau.de
Reporter ohne Grenzen: Pressefreiheit in Europa verschlechtert
Systematische Hetze gegen Journalisten in Europa - das prangert Reporter ohne Grenzen an. Medienschaffende arbeiteten zunehmend in einem Klima der Angst. Auch in Deutschland habe die Gewalt gegen Journalisten zugenommen.
www.tagesschau.de
Nordkorea meldet Test von Lenkwaffe
Die nordkoreanische Armee hat laut Staatsmedien eine taktische Lenkwaffe getestet - unter den Augen von Machthaber Kim. Dieser bezeichnete die Waffe als bedeutsam für die "Kampfkraft der Volksarmee".
www.tagesschau.de
Deutsche Urlauber sterben bei Busunglück auf Madeira
Trauer auf Madeira und in Deutschland: Auf der portugiesischen Insel stürzte ein Bus mit deutschen Urlaubern in die Tiefe. Mindestens 29 Menschen kamen ums Leben. Das Auswärtige Amt richtete einen Krisenstab ein.
www.tagesschau.de
Busunfall auf Madeira: "Bergungsarbeiten sehr schwierig"
Nach dem Busunglück auf Madeira laufen die Bergungsarbeiten unter schwierigen Bedingungen, berichtet ARD-Korrespondent Sebastian Kisters. Die portugiesische Regierung will Schwerverletzte auf das Festland ausfliegen lassen.
1 t
www.tagesschau.de
"Time"-Liste: Trump-Gegenspielerin mit Einfluss
Klima-Aktivistin Thunberg gehört dazu, der Papst natürlich auch: Jedes Jahr kürt das Magazin "Time" einflussreiche Personen. Die Liste in der Kategorie "Leaders" führt eine Frau an - es ist nicht Kanzlerin Merkel. Von Kai Clement.
1 t
www.tagesschau.de
Kuba-Politik der USA erzürnt EU
Die USA fachen mit ihrer Kuba-Politik neuen Streit an. US-Bürger sollen wegen der kubanischen Enteignungswelle nach 1959 Entschädigung verlangen können. Die müssten dann auch Konzerne aus der EU und Kanada zahlen.
1 t
www.tagesschau.de
Indische Fluggesellschaft Jet Airways stellt Flugbetrieb ein
Aus Geldmangel hat die verschuldete indische Fluggesellschaft Jet Airways ihren Flugbetrieb ausgesetzt - vorübergehend, wie sie sagt. Mangels Notfinanzierung könne kein Kerosin mehr bezahlt werden.
1 t
www.tagesschau.de
Vor geplanter Festnahme: Perus Ex-Präsident Garcia ist tot
Perus ehemaliger Präsident García ist tot. Der 69-Jährige schoss sich in seinem Haus kurz vor einer geplanten Festnahme in den Kopf. Er soll in einen Korruptionsfall verwickelt gewesen sein.
1 t
www.tagesschau.de
Abschiebegesetz: "Als ob man Menschen wegzaubern könnte"
Seehofers Asylgesetz soll bei der Umsetzung von Abschiebungen helfen. Die Opposition findet die vorgesehenen Verschärfungen menschenunwürdig - der Union gehen sie nicht weit genug. Von Isabel Reifenrath.
1 t
www.tagesschau.de
Nach dem Brand bleibt Notre-Dame jahrelang geschlossen
Nach dem verheerenden Brand wird die Pariser Kathedrale Notre-Dame bis zu sechs Jahre geschlossen bleiben. Die französische Regierung will den Wiederaufbau aber so zügig wie möglich vorantreiben.
2 t
www.tagesschau.de
Streik von Lkw-Fahrern: Portugal ruft Energienotstand aus
Ein unbefristeter Streik von Tanklastwagenfahrern führt in Portugal zum Energienotstand. Zum Start der Osterreisewelle werden Benzin und Diesel knapp. Die Folgen könnten sich noch ausweiten. Von Oliver Neuroth.
2 t
www.tagesschau.de
Indonesiens Präsident Widodo steht vor klarem Wahlsieg
Bei der Präsidentenwahl in Indonesien zeichnet sich ein klarer Sieg des amtierenden Staatschefs Widodo ab. Nach ersten Hochrechnungen kann er mit 55 Prozent der Stimmen rechnen. Von Holger Senzel.
2 t
www.tagesschau.de
Linda Teuteberg soll FDP-Generalsekretärin werden
Linda Teuteberg soll neue FDP-Generalsekretärin werden. Sie folgt auf Nicola Beer, die nach Brüssel geht. Teutebergs Nominierung wird auch als Zeichen in Richtung Ostdeutschland gesehen.
2 t
www.tagesschau.de
Kabinett beschließt strengere Abschieberegeln
Damit künftig nicht mehr so viele Abschiebungen scheitern, hat das Kabinett einen Gesetzentwurf von Innenminister Seehofer beschlossen. Der sieht unter anderem vor, dass Abschiebehäftlinge in normale Gefängnisse gesperrt werden können. Von Janina Lückoff.
2 t
www.tagesschau.de
China vermeldet ein überraschendes Wirtschaftswachstum
Die chinesische Wirtschaft hat im ersten Quartal 2019 stärker zugelegt als erwartet. Wirtschaftsexperten sehen die Zahlen der Statistikbehörde jedoch kritisch, berichtet Steffen Wurzel.
2 t
www.tagesschau.de
Jahrbuch Sucht 2019: Lieblingsdroge Alkohol
Das beliebteste Suchtmittel der Deutschen ist nach wie vor der Alkohol. An den Folgen des Konsums sterben 74.000 Menschen im Jahr, heißt es im DHS Jahrbuch Sucht 2019. Von Sandra Stalinski.
2 t
www.tagesschau.de
Undichte Stelle beim LKA Berlin?
Ein LKA-Beamter in Berlin soll Kontakte zu einem vorbestraften Neonazi unterhalten haben, der an Brandanschlägen beteiligt gewesen sein soll. Das ergaben Recherchen von Kontraste und rbb24. Von Jo Goll.
2 t
www.tagesschau.de