allgemein
SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Corona-Krise: Heiko Maas hebt Reisewarnung für 31 europäische Staaten auf
Wegen der Corona-Pandemie hatte Heiko Maas im März eine weltweite Reisewarnung für touristische Reisen ausgesprochen. Ab 15. Juni sollen Urlaube in 31 europäische Länder wieder möglich sein.
spiegel.de
Deutschland: Arbeitslosenzahl steigt auf 2,8 Millionen
Die Zahl der Arbeitslosen ist in der Corona-Krise von April bis Mai auf 2,8 Millionen gestiegen. Das teilte am Mittwoch die Bundesagentur für Arbeit mit. Die Arbeitslosenquote stieg damit um 0,3 Punkte auf 6,1 Prozent.
spiegel.de
Heiko Maas verurteilt Donald Trumps Drohung im Fall George Floyd
Donald Trump droht damit, Soldaten gegen die Protestierenden in den USA einzusetzen. Außenminister Heiko Maas wirft dem US-Präsidenten vor, "Öl ins Feuer zu gießen".
spiegel.de
Trumps Justizminister soll Räumung vor Weißem Haus persönlich angeordnet haben
Mit großer Härte hatten Sicherheitskräfte einen Platz vor dem Weißen Haus geräumt – offenbar auf direkte Anweisung von Minister William Barr. Kurz darauf nutzte Präsident Trump das Areal für einen PR-Termin.
spiegel.de
Corona-Shutdown erhöhte Arbeitslosenzahl allein im April um knapp 120.000
In der Coronakrise ist die Arbeitslosigkeit drastisch gestiegen - vor allem wegen des Shutdowns, wie eine IAB-Studie zeigt. Die Berechnung könnte helfen, den Schaden bei einer zweiten Infektionswelle zu begrenzen.
spiegel.de
George Floyds Bruder will friedlichen Protest: "Wir sind viele"
In einer bewegenden Rede hat der Bruder des bei einem Polizeieinsatz getöteten George Floyd, ein Ende der Ausschreitungen gefordert. Stattdessen rief er dazu auf im November wählen zu gehen.
spiegel.de
Hamburg: SPD und Grüne stellen von Coronakrise geprägten Koalitionsvertrag vor
SPD und Grüne feierten ihr Abschneiden bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg - dann kam die Coronakrise. Ihr neuer Koalitionsvertrag ist davon geprägt, Bürgermeister Tschentscher kündigt "sehr schwere Jahre" an.
spiegel.de
Rassismus in den USA: "Zur DNA der Polizei gehört es, die schwarze Bevölkerung zu unterdrücken"
Seit George Floyd durch Polizeigewalt starb, sind die USA im Ausnahmezustand. Die US-Anwältin Purnell erklärt, warum die Demonstranten so wütend sind - und warum kein Präsident die Polizei reformieren wird.
spiegel.de
Tipps für mehr Platz in der Wohnung: Wenn das Home zum Office wird
Der erste Schritt für Platz in der Wohnung? Aufräumen. Doch ist das einmal erledigt, geht noch mehr. Hier verraten drei Innenarchitekten, wie sie mit Licht, Farben und Möbeln arbeiten.
spiegel.de
Corona und Wiedereröffnung der Kinos: Was man nur im Dunkeln erleben kann
Bald machen in Deutschland die Kinos wieder auf. In Vorfreude darauf erinnern sich SPIEGEL-Mitarbeiter an ihre schönsten und irrsten Erlebnisse. Mit dabei: Die Beastie Boys, die Junge Union und bewaffnete Mudschahidin.
spiegel.de
Qumran-Rollen: Forscher testen neue DNA-Methode zur Entschlüsselung
Es ist eine gigantische Fleißarbeit, die Forscher seit Jahrzehnten beschäftigt. Von den Qumran-Rollen mit biblischen Texten gibt es 25.000 Fragmente. Nun haben Experten einen neuen Ansatz für die Rekonstruktion getestet.
spiegel.de
Salvini führt rechte Proteste gegen Regierung an - und badet in der Menge
Lega-Chef Matteo Salvini demonstriert in Rom den Schulterschluss mit anderen rechten Parteien und pfeift dabei auf Abstandsregeln. Präsident Mattarella warnt hingegen, dass die Coronakrise "noch nicht vorüber" sei.
spiegel.de
Walter Lübcke: OLG Frankfurt lässt Anklage gegen Stephan Ernst zu
Der Prozess gegen den mutmaßlichen Mörder Walter Lübckes soll Mitte Juni beginnen. Institutionen und Privatleute erinnerten zum ersten Todestag an den Kasseler Regierungspräsidenten.
spiegel.de
Richard Grenell tritt als US-Botschafter in Berlin zurück
Als Diplomat in Deutschland eckte Richard Grenell oft an. Jetzt hat der US-Botschafter seinen erwarteten Rückzug vollzogen. Künftig könnte er für Donald Trump noch wichtiger werden.
spiegel.de
Maria Theresia: Die Kaiserin und die Pocken - eine Impf-Pionierin
Als die Blattern 1767 die Habsburger-Dynastie bedrohten, stand Maria Theresia vor einer schwierigen Frage: Sollte sie ihre Kinder impfen lassen? Die Kaiserin wurde zur Impf-Pionierin.
spiegel.de
Minneapolis: Proteste nach dem Tod von George Floyd - "Ein Bild der Verwüstung"
Die Demonstrationen quer durch die USA gehen weiter, Präsident Trump heizt die Lage noch an. SPIEGEL-Korrespondent Ralf Neukirch schildert die Situation in Minneapolis, wo die Proteste nach dem Tod von George Floyd begannen.
spiegel.de
Malaika Mihambo und Carl Lewis: Warum wechselt die Weitsprung-Weltmeisterin in die USA?
Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo wechselt in die USA, um dort von Sportlegende Carl Lewis trainiert zu werden. Was steckt hinter dem Schritt der deutschen Athletin?
1 t
spiegel.de
Landschaftsfotografie: Wenn die Natur zum Kunstwerk wird
Wolken über Neuseelands höchstem Berg, Wasserfälle auf Hawaii: Wenn Sie heute noch kein Fernweh hatten, dann bitte einmal hier entlang. Ein Fotowettbewerb kürt die besten Landschaftsfotografen.
1 t
spiegel.de
Donald Trump bahnt sich mit Tränengas Weg nach St. John's: Bischöfin empört über Kirchen-Fotos
Mit Reizgas und Gummigeschossen vertrieb die Polizei Demonstranten, damit US-Präsident Donald Trump vor einer Kirche posieren konnte. Die zuständige Bischöfin übte scharfe Kritik.
1 t
spiegel.de
Ersatzstoffe für verbotene Chemikalien: Gefährliche Alternativen
Für jede verbotene chemische Substanz kommen Hunderte Ersatzstoffe auf den Markt. Die Behörden schaffen es nicht, alles zu regulieren. Für Verbraucher und Umwelt ist es ein sich wiederholendes Desaster.
1 t
spiegel.de
SpaceX-Chefingenieur zum Stat des Crew Dragon: Wilde Party kommt noch
Der Start sollte den Amerikanern in der Coronakrise gute Nachrichten bringen. Dann kam der Fall George Floyd. Im Interview erzählt SpaceX-Chefingenieur Hans Königsmann, wie es sich anfühlte, als die Rakete abhob.
1 t
spiegel.de
Kampf gegen die Coronakrise: Worum es im Konjunkturpaket der Bundesregierung geht
Die Große Koalition will an diesem Dienstag Ausgaben in Milliardenhöhe zur Ankurbelung der Konjunktur in der Coronakrise beschließen. Eine Übersicht über die wichtigsten Punkte, die diskutiert werden.
1 t
spiegel.de
St. Louis: Vier Polizisten durch Schüsse verletzt - New York verlängert Ausgangssperre
In St. Louis wurden vier Polizisten bei einer anfangs friedlichen Demonstration angeschossen. New York verlängert nach erneuten Plünderungen die Ausgangssperre. Die Ereignisse im Überblick.
2 t
spiegel.de
Putin will in die Verlängerung gehen
Am 1. Juli 2020 dürfen die Russen über die bisher größte Änderung ihrer Verfassung abstimmen. Das Votum soll Präsident Putins Regentschaft erheblich verlängern - wenn die Wähler mitmachen.
2 t
spiegel.de
Chile in der Corona-Krise: „Wie die Titanic vor dem Eisberg“
Lieber Corona als den Hungertod - in Chile gehen die Armen gegen den Lockdown auf die Straße. Die Demonstranten fühlen sich vom Staat im Stich gelassen.
2 t
spiegel.de
Verhaftungen, ein Toter, Trump beschimpft Gouverneure
Amerikas Städte haben eine weitere unruhige Nacht hinter sich. Nach Ausschreitungen, Plünderungen und Polizeigewalt bezeichnete Präsident Trump Gouverneure einem Medienbericht zufolge als "schwach".
2 t
spiegel.de
Effekte der Corona-Krise: Die Antwort des Silicon Valley
Sebastian Thrun, deutscher Pionier im Silicon Valley, sieht in der Krise auch Chancen. Allerdings muss seiner Ansicht nach der Wohlstand besser verteilt werden.
2 t
spiegel.de
Italien: Kaufprämie für Radler - Ferrari-Land wird Fahrrad-Land
Deutschland diskutiert über eine Kaufprämie für Autos, Italien will das Volk aufs Zweirad setzen. Die Regierung lockt mit üppigen Zuschüssen für eine „alternative Mobilität“. Es scheint zu funktionieren.
2 t
spiegel.de
Corona-Krise: Konzerne könnten die Bundesrepublik wegen Shutdown verklagen
Wie beim Atomausstieg griff der Staat in der Coronakrise massiv in Unternehmensbelange ein. Juristen befürchten, dass Konzerne die Bundesrepublik auf Milliardensummen verklagen könnten, um verlorene Einnahmen zu kompensieren.
2 t
spiegel.de
Lufthansa-Aufsichtsrat stimmt Rettungspaket zu
Grünes Licht vom Aufsichtsrat: Die schwer angeschlagene Lufthansa akzeptiert die Bedingungen des Rettungspakets. Damit ist der Deal allerdings nicht durch - die Aktionäre müssen noch zustimmen.
2 t
spiegel.de