Werkzeuge
taz.de - taz.de
taz.de - taz.de
Südkorea will ab 2050 klimaneutral sein: Asiens Domino-Effekt
Nach China und Japan kündigt Südkorea an, bis 2050 klimaneutral zu werden. Ob der siebtgrößte CO2-Verursacher das schaffen wird, ist aber fraglich. mehr...
taz.de
Eilbeschluss zu Mietendeckel: Berliner Mieten dürfen sinken
Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen die zweite Stufe des Mietendeckels abgelehnt. Die Hauptentscheidung kommt aber erst 2021. mehr...
taz.de
Perspektive in Coronapandemie: Land in Sicht
Mit flächendeckenden Impfungen wird es noch dauern. Die Lage dürfte sich aber entspannen, wenn die gefährdetsten Gruppen den Impfstoff erhalten haben. mehr...
taz.de
Gedenken an NS-Überfall auf Polen: Denkmal außerhalb der Reihe
Der Bundestag will am Freitag eine Gedenkstätte beschließen, die an den NS-Krieg gegen Polen erinnert. Doch das Projekt hat nicht nur Fürsprecher. mehr...
taz.de
Rechtsesoterische Anastasia-Bewegung: Steuergeld für rechte Siedlung
Im brandenburgischen Grabow etabliert sich die Anastasia-Bewegung. Gelder dafür kamen von der Europäischen Union und dem Land Brandenburg. mehr...
taz.de
Neuer Medienstaatsvertrag: Bitte nicht diskriminieren!
Der Medienstaatsvertrag reguliert erstmals klassischen Rundfunk und digitale Medien in einem. Was Sie über das neue Gesetz wissen müssen. mehr...
taz.de
Messerattacke in Dresden: Vertrauen einmal mehr erschüttert
Nach der tödlichen Messerattacke auf ein schwules Paar kritisieren LSBTI-Verbände die Behörden. Sie schweigen zum Tatmotiv Homophobie. mehr...
taz.de
Antisemitismusvorwürfe gegen Corbyn: Labour-Partei schließt Corbyn aus
Dem ehemaligen Chef der britischen Labour-Partei wurde vorgeworfen, Antisemitismus in den eigenen Reihen zu dulden. Jetzt wird seine Mitgliedschaft ausgesetzt. mehr...
taz.de
Subventionen für Presse: Zeigt her, eure Auflage
Mit einem millionenschweren Subventionspaket will die Bundesregierung kriselnde Presseverlage retten. Nun ist klar, wie das Geld verteilt werden soll. mehr...
taz.de
Frauenrechte in den USA: Die Mutter-Slash-Karrierefrau
Amy Coney Barrett soll das oberste Gericht nach rechts rücken und Frauen eine Heldin sein. Jedoch nur für bestimmte Frauen. mehr...
taz.de
Regierungserklärung zu Coronamaßnahmen: Ohne Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede
Bei der Bundestagsdebatte ist Merkel nüchtern wie immer. Zwischen Union und FDP werden Gräben sichtbar, die nicht nur mit dem Virus zu tun haben. mehr...
taz.de
Messerattacke in Kirche in Nizza: Angreifer tötet drei Menschen
In der Basilika Notre-Dame de l'Assomption hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Zwei Frauen und ein Mann sterben. mehr...
taz.de
Anschläge in Frankreich: Höchste Terrorwarnstufe ausgerufen
In Nizza hat ein Mann mit einem Messer mehrere Menschen getötet. In Avignon konnte die Polizei einen Gewaltakt vereiteln. mehr...
taz.de
Bildband „Divided We Stand“: Mit der Kamera durch die USA
Ein Fotografenduo porträtiert im Bildband „Divided We Stand“ 82 Bürger*innen der USA. Es ist die Bestands­aufnahme eines zerrissenen Landes. mehr...
taz.de
Wiederbelebung von Bahnstrecken: Einsteigen bitte!
Schienen säubern, Bahnhöfe herrichten: Hansbert Schruff hat selbst Hand für seine Bahn angelegt. Jetzt fährt wieder ein Zug von Düren nach Euskirchen. mehr...
taz.de
Kurseinbruch im Dax: Gefährliche Schuldzuweisung
Der Aktienindex Dax fällt und die deutsche Wirtschaft schiebt die Schuld auf den kommenden Lockdown. Doch den hat nicht die Politik verursacht. mehr...
taz.de
Andreas Rödder über Absage des Parteitag: „Terminfragen sind Machtfragen“
Die Absage des Parteitags ist ein Machtinstrument, sagt der CDU-Politiker und Historiker Andreas Rödder. Vertagen helfe nicht, die CDU müsse nun eine Entscheidung treffen. mehr...
taz.de
Messerattacke in Frankreich: Ein Toter und Verletzte in Nizza
Die Behörden in der südfranzösischen Stadt stufen eine Messerattacke nahe einer Kirche als Terrorismus ein. Der mutmaßliche Täter ist demnach festgenommen worden. mehr...
taz.de
Sky-Serie „Hausen“: Ein Geisterhaus
In der TV-Serie „Hausen“ auf Sky wohnt der Grusel in einem alten Plattenbau. Es blubbert, knarzt und ächzt – und ist dabei trotzdem hübsch anzusehen. mehr...
taz.de
Streit um Mohammed-Karikaturen: Islamisten-Demos gegen Paris
In Pakistan und Bangladesch rufen Islamisten zum Boykott französischer Waren auf. Sie kündigen weitere Proteste gegen Emmanuel Macron an. mehr...
taz.de
Präsidentenwahl in den USA: Wahltermin? Von wegen
In North Carolina und Pennsylvania werden Briefwahlstimmen auch nach dem 3. November berücksichtigt. Das entschied der Oberste Gerichtshof. mehr...
taz.de
Recht auf Abtreibung in den USA: Der härteste Kampf
Mit einem Urteil des Obersten Gerichtshofs von 1973 sahen Liberale in den USA das Recht auf Abtreibung gesichert. Sie unterschätzten die Fundamentalisten. mehr...
taz.de
Berliner SPD verschiebt Parteitag: Michael Müller setzt sich durch
Die SPD verschiebt ihren Parteitag und damit die Wahl von Franziska Giffey und Raed Saleh. Michael Müller gewinnt als Kandidat gegen Sawsan Chebli. mehr...
taz.de
Ausbreitung der Coronapandemie: Zweite Welle überschwemmt Europa
Trotz drastischer Coronamaßnahmen droht den Gesundheitssystemen in der EU der Kollaps. Ein Überblick. mehr...
taz.de
Corona und Gewaltenteilung: Die Freiheit sichern
Wieder werden Grundrechte eingeschränkt, wird die Freiheit beschnitten. Die Parlamente sollten endlich aktiv werden. Die Gerichte sind es schon. mehr...
taz.de
Spielfilm über die Antifa: Vom Alphatier zum Hasenfuß
Wie viel Egoismus steckt im Aktivismus? Julia von Heinz’ Spielfilm „Und morgen die ganze Welt“ schildert die Antifa aus Sicht einer jungen Adligen. mehr...
taz.de
Erdoğan und die Mohammed-Karikaturen: Steilvorlage für Populisten
Frankreichs Präsident Macron bauscht den islamistischen Mord an einem Lehrer zu einer Grundsatzfrage auf. Das kommt Erdoğan gerade recht. mehr...
taz.de
Lesen im Zug: Gute Laune im Unglück
Die aktuelle Ausgabe des Magazins „Leselok“ beweist, dass die Bahn sogar Selbstironie kann. Und wie sieht's bei der ARD im Vergleich aus? mehr...
taz.de
Einigung im Corona-Gipfel: Ab Montag gelten schärfere Regeln
Um die Corona-Pandemie einzudämmen, sollen Restaurants und Hotels schließen. Kitas bleiben aber offen. Das haben Bund und Länder beschlossen. mehr...
taz.de
Castor mit Kurs auf Niedersachsen: Atommüll zurück aus England
Der Transport von hochradioaktiven Atommüll von Sellafield nach Biblis findet trotz Coronapandemie statt. mehr...
taz.de