Werkzeuge
taz.de - Artikel aus der Onlineausgabe
taz.de - Artikel aus der Onlineausgabe
Verkauf des Gruner + Jahr-Verlagshauses: Die Stadt zieht zurück
Hamburg will das denkmalgeschützte Verlagshaus von Gruner + Jahr doch nicht kaufen und lässt einem Investor den Vortritt. Für die Linke ein Unding. mehr...
taz.de
MieterInnen wehren sich: Milieuschutz schützt Wohli nicht
Im Haus an der Wiener Ecke Ohlauer Straße in Kreuzberg regt sich Protest. Der neue Eigentümer hat aus ihnen eine Gemeinschaft gemacht mehr...
taz.de
Abwässer von Düngemittelproduzent: Gesalzener Antrag
Die Firma K+S braucht eine neue Erlaubnis um Salz-Abwässer in Werra und Weser zu leiten. Die Mengen, die K+S vorschlägt, sind ein bisschen groß. mehr...
taz.de
Karstadt macht Shoppen schwer: Bummeln mit Kaufhausdetektiven
Karstadt am Hermannplatz schreibt schwarze Zahlen, hieß es noch kürzlich. Doch großen Wert scheint man darauf nicht zu legen. mehr...
taz.de
Coronaparty bei Hamburgs Innensenator: Rücktritt braucht richtige Gründe
Muss Andy Grote wegen seines Verstoßes gegen die Coronamaßnahmen zurücktreten? Nein, denn es gibt bessere Gründe. mehr...
taz.de
Maßnahmenpaket in Berlin: Extreme Polizisten erkennen
Mit einem 11-Punkte-Plan soll dem Extremismus innerhalb der Polizei begegnet werden. Auch eine Studie zu Einstellungen von Polizisten ist geplant. mehr...
taz.de
Bannmeile um Berliner Kneipe Syndikat: Vorgezogene Sperrstunde
Die Versammlungsbehörde will wohl verhindern, dass die Demo gegen Räumung direkt vor dem Syndikat stattfinden kann. Das Kollektiv will dagegen klagen. mehr...
taz.de
: Explosionen in Beirut
mehr...
1 t
taz.de
Berliner Strafvollzug: In der Zelle alleingelassen
In der JVA Moabit stirbt ein Häftling bei einem Brand. Die Verwaltung glaubt, er wollte nicht gerettet werden. Nicht nur sein Bruder bezweifelt das. mehr...
1 t
taz.de
Datenschutz bei Corona-Maßnahme: Groko will kein Gästelistengesetz
Wer im Restaurant isst, muss wegen Corona seine Kontaktdaten hinterlegen – darf die Polizei das nutzen? Die Bundesregierung will dazu keine klaren Regeln. mehr...
1 t
taz.de
Linke-Politikerin über Karstadt-Deal: „Schamlos ausgenutzt“
Im Deal zwischen Karstadt-Eigner Signa und Berlin hat sich die Stadt über den Tisch ziehen lassen, sagt die Linken-Abgeordnete Katalin Gennburg. mehr...
1 t
taz.de
Kevin Kühnert kandidiert für Bundestag: Das Rennen beginnt
Noch-Juso-Chef Kevin Kühnert will für den Bundestag kandidieren – und einen Berliner Wahlkreis gewinnen, in dem die SPD zuletzt keine Chance hatte. mehr...
2 t
taz.de
Polit-Aktivismus auf App Tiktok: Lieblingsziel Trump
Hunderte Millionen Menschen nutzen die App TikTok. Einige tragen mit ihren Videos zur politischen Bildung der Fans bei – zugespitzt und humorvoll. mehr...
2 t
taz.de
50 Jahre Maro Verlag: Propheten des Underground
Der Maro Verlag hat Bukowski, Kerouac und Fauser verlegt. Nun wird er 50. Die Verleger:innen Benno und Sarah Käsmayr blicken zurück – und voraus. mehr...
2 t
taz.de
Sexuelle Gewalt an Kindern: Ein deutschlandweiter Komplex
Unter „Bergisch Gladbach“ wurden Fälle sexueller Gewalt gegen Kinder bekannt. Ermittler*innen sprechen jetzt von unvorstellbaren Ausmaßen. mehr...
2 t
taz.de
Gewalt beim Turnen: Schläge und Essensentzug
Immer mehr Turnerinnen aus Großbritannien, Kanada und Australien berichten über Misshandlungen. Deutsche Athletinnen fehlen – noch. mehr...
2 t
taz.de
Corona-Regeln in Nordeuropa: Kehrtwende zu mehr Masken
In Skandinavien gab es bisher weder Empfehlungen noch Vorschriften zu Masken. Seit Anfang August lässt sich ein Kurswechsel ausmachen. mehr...
2 t
taz.de
Alleinerziehende in Bremen: Aktionsplan kommt nicht voran
Durch die Coronapandemie ist die Situation Bremer Alleinerziehender noch prekärer. Dabei hatte sich das Land 2019 genau das Gegenteil vorgenommen. mehr...
2 t
taz.de