Werkzeuge
taz.de
taz.de
Eilbeschluss zu Mietendeckel: Berliner Mieten dürfen sinken
Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag gegen die zweite Stufe des Mietendeckels abgelehnt. Die Hauptentscheidung kommt aber erst 2021. mehr...
7 m
taz.de
Hausbesetzung in Mitte: Sie haben es saath
Obdachlose und Aktivist*innen besetzen ein leer stehendes Haus in Mitte. In der Pandemie sei es unverantwortlich, dass Menschen auf der Straße wohnten. mehr...
taz.de
Perspektive in Coronapandemie: Land in Sicht
Mit flächendeckenden Impfungen wird es noch dauern. Die Lage dürfte sich aber entspannen, wenn die gefährdetsten Gruppen den Impfstoff erhalten haben. mehr...
taz.de
Brit Box läßt die Gummipuppen tanzen.: Spitting Image
Heute zwei neue Folgen mit Donald Trump und Jürgen Klopp.
taz.de
Gedenken an NS-Überfall auf Polen: Denkmal außerhalb der Reihe
Der Bundestag will am Freitag eine Gedenkstätte beschließen, die an den NS-Krieg gegen Polen erinnert. Doch das Projekt hat nicht nur Fürsprecher. mehr...
taz.de
Rechtsesoterische Anastasia-Bewegung: Steuergeld für rechte Siedlung
Im brandenburgischen Grabow etabliert sich die Anastasia-Bewegung. Gelder dafür kamen von der Europäischen Union und dem Land Brandenburg. mehr...
taz.de
Neuer Medienstaatsvertrag: Bitte nicht diskriminieren!
Der Medienstaatsvertrag reguliert erstmals klassischen Rundfunk und digitale Medien in einem. Was Sie über das neue Gesetz wissen müssen. mehr...
taz.de
Messerattacke in Dresden: Vertrauen einmal mehr erschüttert
Nach der tödlichen Messerattacke auf ein schwules Paar kritisieren LSBTI-Verbände die Behörden. Sie schweigen zum Tatmotiv Homophobie. mehr...
taz.de
Antisemitismusvorwürfe gegen Corbyn: Labour-Partei schließt Corbyn aus
Dem ehemaligen Chef der britischen Labour-Partei wurde vorgeworfen, Antisemitismus in den eigenen Reihen zu dulden. Jetzt wird seine Mitgliedschaft ausgesetzt. mehr...
taz.de
Künstliche Intelligenz im Alltag: Längst unter uns
Anwendungen Künstlicher Intelligenz sind keine Science-Fiction, sondern längst Alltag. Vier Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen. mehr...
taz.de
Subventionen für Presse: Zeigt her, eure Auflage
Mit einem millionenschweren Subventionspaket will die Bundesregierung kriselnde Presseverlage retten. Nun ist klar, wie das Geld verteilt werden soll. mehr...
taz.de
Taifun in Asien: Vietnam versinkt in den Fluten
Die Taifunsaison in Asien wird vom Klimawandel verschärft. Doch es gibt auch viele lokale Ursachen. In Vietnam sind es abgeholzte Wälder. mehr...
taz.de
Neues Buch über das Blaumeier-Atelier: Im Bremer Abendwind
Mit einem neuen Buch stellt das Bremer Blaumeier-Atelier 22 seiner Künstler:innen mit und ohne Behinderung in Wort und Bild persönlich vor. mehr...
taz.de
Kohlendioxid-Ausstoß wie Jordanien: Studie entlarvt Bitcoin als Umweltsünder
Welcher Stromverbrauch und daraus resultierend Co2-Ausstoß aus der Bitcoin-Herstellung entstehen...
taz.de
Frauenrechte in den USA: Die Mutter-Slash-Karrierefrau
Amy Coney Barrett soll das oberste Gericht nach rechts rücken und Frauen eine Heldin sein. Jedoch nur für bestimmte Frauen. mehr...
taz.de
Regierungserklärung zu Coronamaßnahmen: Ohne Blut-Schweiß-und-Tränen-Rede
Bei der Bundestagsdebatte ist Merkel nüchtern wie immer. Zwischen Union und FDP werden Gräben sichtbar, die nicht nur mit dem Virus zu tun haben. mehr...
taz.de
Messerattacke in Kirche in Nizza: Angreifer tötet drei Menschen
In der Basilika Notre-Dame de l'Assomption hat ein Mann mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Zwei Frauen und ein Mann sterben. mehr...
taz.de
Anschläge in Frankreich: Höchste Terrorwarnstufe ausgerufen
In Nizza hat ein Mann mit einem Messer mehrere Menschen getötet. In Avignon konnte die Polizei einen Gewaltakt vereiteln. mehr...
taz.de
Mietendeckel wackelt nicht: Karlsruhe kippt Eilantrag
Ein Eilantrag zur Aussetzung der zweiten Stufe des Mietendeckels wurde vom Bundesverfassungsgericht abgelehnt. mehr...
taz.de
Bildband „Divided We Stand“: Mit der Kamera durch die USA
Ein Fotografenduo porträtiert im Bildband „Divided We Stand“ 82 Bürger*innen der USA. Es ist die Bestands­aufnahme eines zerrissenen Landes. mehr...
taz.de
Wiederbelebung von Bahnstrecken: Einsteigen bitte!
Schienen säubern, Bahnhöfe herrichten: Hansbert Schruff hat selbst Hand für seine Bahn angelegt. Jetzt fährt wieder ein Zug von Düren nach Euskirchen. mehr...
taz.de
NPD-Kundgebung in Braunschweig: Polizei toleriert Reichsflaggen
Niedersachsen hat das Zeigen von Reichsflaggen per Erlass verboten. Bei einer NPD-Kundgebung in Braunschweig schreitet die Polizei trotzdem nicht ein. mehr...
taz.de
Kommentar zum Verfassungsreferendum: Chile, ein Aufbruch in die richtige Richtung
Das internationale Signal der Chilenen lautet: "El pueblo unido, jamas sera vencido."
taz.de
Kurseinbruch im Dax: Gefährliche Schuldzuweisung
Der Aktienindex Dax fällt und die deutsche Wirtschaft schiebt die Schuld auf den kommenden Lockdown. Doch den hat nicht die Politik verursacht. mehr...
taz.de
Assistenz-Genossenschaft in Geldnot: Kredit dringend gesucht
Die Hamburger Assistenz-Genossenschaft steht vor der Insolvenz. Eine neue Geschäftsführung versucht jetzt, das Modell und die Arbeitsplätze zu retten. mehr...
taz.de
Andreas Rödder über Absage des Parteitag: „Terminfragen sind Machtfragen“
Die Absage des Parteitags ist ein Machtinstrument, sagt der CDU-Politiker und Historiker Andreas Rödder. Vertagen helfe nicht, die CDU müsse nun eine Entscheidung treffen. mehr...
taz.de
Landesparteitag in Corona-Zeiten: „Richtig gespenstisch“
Die Grünen tagen am Mittwochabend maskenbewehrt im Rekordtempo und wählen einen Vorstand, der sich 2021 fast zur Hälfte in den Bundestag verabschieden könnte. mehr...
taz.de
Protest gegen Flughafen-Eröffnung: „Welche Flüge brauchen wir?“
Das Bündnis „Am Boden bleiben“ will die BER-Eröffnung stören. Es fordert eine Debatte darüber, welche Flüge in der Klimakrise zu verantworten sind. mehr...
taz.de
Messerattacke in Frankreich: Ein Toter und Verletzte in Nizza
Die Behörden in der südfranzösischen Stadt stufen eine Messerattacke nahe einer Kirche als Terrorismus ein. Der mutmaßliche Täter ist demnach festgenommen worden. mehr...
taz.de
Sky-Serie „Hausen“: Ein Geisterhaus
In der TV-Serie „Hausen“ auf Sky wohnt der Grusel in einem alten Plattenbau. Es blubbert, knarzt und ächzt – und ist dabei trotzdem hübsch anzusehen. mehr...
taz.de