General
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
General
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
Kelly Knight Craft: Donald Trump nominiert Botschafterin in Kanada für UN-Posten
Kelly Knight Craft soll die neue UN-Botschafterin der USA werden. Sie ist Trumps zweite Wahl. Die bisherige Kandidatin hatte zuvor ihre Bewerbung zurückgezogen.
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
ESC-Vorentscheid: Der ganzen Veranstaltung haftet eine unwürdige Billigkeit an
Das Duo S!sters fährt für Deutschland zum ESC nach Tel Aviv - und wird dort wohl chancenlos sein. Denn die ARD hat talentierte Künstler mit Songs ausgestattet, die allenfalls für einen Platz im hinteren Drittel reichen.
Nachrichten aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport - Süddeutsche.de
Musiker in Chicago: R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Der US-Sänger R. Kelly wird von der Staatsanwaltschaft des schweren sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Drei der mutmaßlichen Opfer waren unter 17 Jahren alt. Der Musiker hat bislang alle Vorwürfe abgestritten.
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Zehn Fälle: R. Kelly wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt
Immer wieder gab es Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe gegen R. Kelly. Wegen einer Straftat verurteilt wurde der Sänger nie, jetzt listet die Staatsanwaltschaft in Chicago gleich zehn Fälle auf. Laut Star-Anwalt Avenatti ist es für den Musiker der Anfang vom Ende.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Trump: Kelly Knight Craft soll neue US-Botschafterin bei UN werden
Washington - US-Präsident Donald Trump will die bisherige US-Botschafterin in Kanada, Kelly Knight Craft, zur neuen Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen machen. Das kündigte Trump im Kurznachrichtendienst Twitter an. Eine neue Nominierung war notwendig geworden, weil die bisherige Kandidatin Heather Nauert am vergangenen Sonntag überraschend ihre Bewerbung zurückgezogen hatte. Die Personalie muss vom Senat bestätigt werden. Die bisherige Amtsinhaberin Nikki Haley hatte den Posten zum Jahresende aus persönlichen Gründen abgegeben.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Rechnungshof-Chef kritisiert Einsatz externer Berater
Berlin - Der Präsident des Bundesrechnungshofs, Kay Scheller, rügt den zunehmenden Einsatz externer Berater in Ministerien. «Oft wird gar nicht die Frage gestellt, ob man die Leistung überhaupt braucht und ob man sie wirklich nicht mit eigenen Mitteln schafft», sagte Scheller der «Welt». «Es gibt Kernaufgaben, wie die Gesetzgebung, die zunächst die eigenen Beamten zu erledigen haben.» Im Gegensatz zu externen Beratern hätten diese nämlich einen Eid auf das Grundgesetz geschworen. Die Bundesregierung gab im Jahr 2017 rund 722,4 Millionen Euro für externe Beratungsleistungen aus, wie eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen ergab.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Werder kriegt VfB nicht k.o. - KOHFELDT „Es fehlt der letzte Punch“
1:1 – für Stuttgart ein Pünktchen Hoffnung im Abstiegskampf, für Bremen zwei Punkte zu wenig auf dem Weg nach Europa.Foto: Witters
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
„‚Ich liebe Einwanderung‘ ist faule Ethik der politischen Elite“
Paul Collier gehörte in der Flüchtlingskrise zu den schärfsten Kritikern der Bundesregierung. Jetzt formuliert der Oxford-Ökonom sein intellektuelles Erbe – und wettert gegen die Exzesse von Wohlfahrtsstaat und Liberalisierungspolitik.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
„Für mich käme eine Frauenquote einer Entmündigung gleich“
Der Chef des Familienunternehmer-Verbands wehrt sich gegen gesetzliche Vorgaben zur Besetzung von Führungsposten, er will das Erneuerbare-Energien-Gesetz abschaffen und warnt vor einer neuen Vermögensteuer durch die Hintertür.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
„Offizielle Zahlen der Bahn beschönigen den maroden Zustand“
Der Rechnungshof kontrolliert die Finanzen des Bundes. Im Interview attackiert Präsident Scheller Fehlleistungen einiger Ministerien und erklärt ein E-Auto-Förderprogramm für überflüssig. Dass Diesel niedriger besteuert wird als Benzin, hält er für unsinnig.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Gut im Geschäft: Promi-Geburtstag vom 23. Februar 2019: Emily Blunt
Die Filmpreis-Saison 2019 läuft: Auf dem roten Teppich hat die gebürtige Britin Emily Blunt mehr als einmal eine gute Figur gemacht, im Rennen um eine Tröphäe ist es für sie bisher nicht ganz so gut gelaufen. Heute wird die Schauspielerin 36 Jahre alt.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
TV-Tipp: Familie Wöhler auf Mallorca
Bei Familie Wöhler ist seit Jahren vieles schief gelaufen. Manche reden nicht mehr miteinander, die anderen sind froh, sich selten zu sehen. Opa Helmut will das ändern und lädt nach Mallorca ein. Aber es läuft nicht so, wie er sich das denkt.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Amthor will umfassende Ermittlungskompetenzen für Bundestagspräsidenten
Angesichts der AfD-Spendenaffäre zeigt sich CDU-Innenexperte Philipp Amthor dafür offen, dass der Bundestagspräsident in solchen Fällen mehr Befugnisse bei der Aufklärung einnimmt.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
„Ein ausgefeiltes System zur Verschleierung von Spenden“
Parteispender, die es – wenn Staatsanwälte bei ihnen nachfragen – gar nicht gibt. Spenden, die es aber sehr wohl gab. Die AfD hat einiges zu erklären. Und der CDU-Bundestagsabgeordnete und Jurist Philipp Amthor hat ein paar Ideen, um die Nebel zu lichten.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Eurovision Song Contest: Das Duo S!sters gewinnt deutschen Vorentscheid
Die deutschen ESC-Kandidatinnen stehen fest: Carlotta Truman und Laurita Spinelli von S!sters vertreten Deutschland beim Eurovision Song Contest in Israel.
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Drama in Dresden - Mann (48) stirbt bei Kran-Unfall
Todes-Drama bei Kranarbeiten! In Dresden kam es zu einem tödlichen Arbeitsunfall! Ein LKW-Fahrer wurde eingeklemmt – und starb!Foto: Roland Halkasch
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
IS noch nicht besiegt: 400 amerikanische Soldaten sollen in Syrien bleiben
Eigentlich sollten alle 2000 amerikanische Soldaten Syrien verlassen, das fragile Machtgefüge in dem Land drohte zu zerbrechen. Nun weicht Trump seine Entscheidung auf. Derweil erhebt eine IS-Anhängerin Anklage gegen den Präsidenten.
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Brasilien hält an Hilfsgütern für Venezuela fest
Brasília - Brasilien will der notleidenden Bevölkerung in Venezuela mit fast 200 Tonnen an Grundnahrungsmitteln helfen. Die Güter stünden auf einem Militärstützpunkt in Boa Vista in dem an Venezuela grenzenden Bundesstaat Roraima bereit, müssten aber von venezolanischen Lastwagen abgeholt werden, sagte Präsidentensprecher Otávio Rêgo Barros in Brasília auf einer Pressekonferenz nach einer Krisensitzung der Regierung. Präsident Jair Bolsonaro wolle mit dieser Vorgehensweise eine tiefere diplomatische Krise verhindern, meinten Beobachter.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Omar Al-Baschir: Sudans Präsident ruft Ausnahmezustand aus
Der sudanesische Staatschef löst nach wochenlangen Protesten die Regierung seines Landes auf. Für ein Jahr soll nun der Ausnahmezustand gelten.
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Der konservative Antiautoritäre
Er war aus Überzeugung Soldat und hielt militärische Tugenden hoch: Treue, Disziplin, Pflichtbewusstsein. Dafür wurde Jörg Schönbohm oft verspottet. Spät wandte er sich der Politik zu, war Innenminister in Berlin und Brandenburg. Eine Würdigung.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Duo „S!sters“ gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid
Sieben Songs standen zur Auswahl – das Duo S!ster hat mit seinem Lied „Sister“ das Rennen gemacht. Die beiden Sängerinnen sicherten sich das Ticket zum Finale des 64. Eurovision Song Contest in Israel.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
S!sters gewinnen ESC-Vorentscheid
Berlin - Das Duo S!sters hat den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest (ESC) gewonnen. Die beiden Sängerinnen Laurita und Carlotta setzten sich am Abend in Berlin in der TV-Sendung «Unser Lied für Israel» mit dem Song «Sister» gegen sechs Konkurrenten durch. Sie treten damit für Deutschland im ESC-Finale am 18. Mai in Tel Aviv an. Über den Gewinner der Vorentscheidung, die das Erste live aus Berlin übertrug, entschieden die Fernsehzuschauer, eine 100-köpfige Eurovisions-Jury sowie eine internationale Experten-Jury.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Stimmungsverbesserung an den Finanzmärkten durch vorsichtigere Notenbanken
Die Fed bereitet eine geldpolitische Kehrtwende vor und will die Kürzung ihrer Bilanz überdenken. Die EZB fürchtet eine Abwärts-Spirale. Und auch andere Notenbanken stehen auf der Bremse.
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
«Unser Lied für Israel»: Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid
Sieben Songs standen zur Auswahl - das Duo S!ster hat mit seinem Lied «Sister» das Rennen gemacht. Die beiden Sängerinnen sicherten sich das Ticket zum Finale des 64. Eurovision Song Contest in Israel.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
„Die Europäische Union retten und nach links verschieben“
Auf dem Europaparteitag in Bonn ringt die Linke an diesem Wochenende um einen gemeinsamen Kurs. EU-Fans und -Gegner zoffen sich seit Wochen über das Für und Wider der EU. Und auch in Bonn kommt es zu emotionalen Debatten.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
*** BILDplus Inhalt *** Der Experte erklärt - So wirken Pille, Spirale & Co. auf den Körper
Verhütungsmethoden gibt es viele – und alle haben unterschiedliche Nebenwirkungen. BILD zeigt, wie sie sich auf den Körper auswirken.Foto: Science Photo Library/Getty Imag
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Werk von Briten-Kens Arzt - Pop-Sänger zeigt sein Plastik-Gesicht
Ians Traum von der großen Musikkarriere kam nicht in Schwung. Er dachte, es liegt an seinem Gesicht – und ging zum Arzt von Briten-Ken.Foto: PA Real Life
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
ESC: S!sters gewinnen deutschen ESC-Vorentscheid
Mit ihrem Lied "Sister" vertreten die beiden Sängerinnen Deutschland am 18. Mai im Finale in Tel Aviv. Echte Schwestern sind sie aber nicht.
Nachrichten aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport - Süddeutsche.de
Vor 118 Jahren waren es 23,1 Grad - Knacken wir nächste Woche den Februar-Rekord?
Der Februar läuft heiß! Es ist zu warm. Vergangenen Sonntag gab es 20,6 Grad in Geilenkirchen. Und es geht noch mehr! Foto: picture alliance / Sebastian Kah
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
*** BILDplus Inhalt *** Miet-Wahnsinn in Karlsfeld - DAS ist Deutschlands teuerste Stadt
Laut deutschem Mietspiegelindex ist die Kleinstadt Karlsfeld (Bayern) bundesweit das teuerste Pflaster! Das sagen die Einwohner dazu.Foto: Christian Rudnik
Aktuelle Nachrichten - Bild.de