tagesschau.de
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
tagesschau.de
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
Medizinische Notfallversorgung: Spahn plant umfangreiche Reform
Grundsätzlich geht es darum, Patienten im Notfall besser zu versorgen. Im Detail plant Gesundheitsminister Spahn dafür eine ganze Reihe von Änderungen - beim Notruf 112 ebenso wie in der Notaufnahme. Von Claudia Plaß.
www.tagesschau.de
Proteste in Hongkong: Gegenseitige Vorwürfe nach Krawallen
China spricht von "radikalen Demonstranten": Das Außenministerium kritisiert die Krawalle in Hongkong scharf. Die Aktivisten wollen klären, welche Rolle die Polizei bei der Attacke eines Schlägertrupps spielte.
www.tagesschau.de
Ukraine-Wahl: Präsident Selenskyj muss jetzt liefern
Der ukrainische Präsident Selenskyj kann sich nach der Wahl auf eine breite Machtbasis im Parlament stützen. Die jungen, unerfahrenen Abgeordneten sind Chance und Risiko zugleich. Sabine Stöhr berichtet.
www.tagesschau.de
"Fridays for Future" wirbt um Erwachsene
Mit einer Aktionswoche im September will die "Fridays for Future"-Bewegung mehr Druck auf die Bundesregierung machen. Daran sollen ausdrücklich auch Erwachsene teilnehmen, sagte die Aktivistin Reemtsma.
www.tagesschau.de
Behörden vermuten Brandstiftung: Bahnchaos in Italien
Bahnreisende in Italien müssen heute viel Geduld mitbringen. Nach einem Brand ist ist im Zugverkehr Chaos ausgebrochen. Mehr als 40 Verbindungen wurden komplett gestrichen. Am Mittwoch droht Reisenden weiteres Ungemach.
www.tagesschau.de
Cannabis auf Rezept: Viele Patienten gehen leer aus
Seit zwei Jahren gibt es Cannabis auf Rezept. Doch es gibt zwei Probleme: Apotheken berichten von Versorgungsengpässen - und viele Patienten müssen den Wirkstoff selbst zahlen. Von Peter Sonnenberg.
www.tagesschau.de
Angriffe in Hongkong: Maskierte attackieren Demonstranten
Schlägertrupps haben regierungskritische Demonstranten in einem U-Bahnhof in Hongkong mit Metallstangen angegriffen und mehrere Menschen schwer verletzt. Aktivisten vermuten chinesische Triaden hinter den Attacken.
www.tagesschau.de
Baden-Württemberg: AfD-Landtags-Ausschluss war rechtens
Der zeitweilige Ausschluss der AfD-Abgeordneten Gedeon und Räpple aus dem Landtag von Baden-Württemberg war laut Verfassungsgerichtshof rechtens. Die Politiker waren für mehrere Sitzungen ausgeschlossen worden.
www.tagesschau.de
AfD-Parteispendenaffäre: Aufklärung verzögert sich
In der AfD-Spendenaffäre wollen deutsche Behörden Zeugen in der Schweiz befragen. Doch die wehren sich juristisch, so dass sich eine Aufklärung wohl noch länger verzögert. Von S. Pittelkow und K. Riedel.
www.tagesschau.de
Waldbrände in Portugal - noch keine Entwarnung
In den Waldbrandgebieten Portugals geben die Behörden noch keine Entwarnung. Zwar hat sich die Lage etwas beruhigt, doch starke Winde bereiten Probleme bei den Löscharbeiten.
www.tagesschau.de
Iran deckt CIA-Netzwerk auf
17 Iraner sollen in "sensiblen Bereichen" des Landes für die CIA spioniert haben. Das teilte das Geheimdienstministerium in Teheran mit. Einige seien zum Tode, andere zu Gefängnisstrafen verurteilt worden.
www.tagesschau.de
IAEA-Chef Amano im Alter von 72 Jahren gestorben
Im Alter von 72 Jahren ist der bisherige IAEA-Chef Amano gestorben. Zuletzt hatte es Gerüchte um einen anstehenden Rücktritt gegeben. Der japanische Diplomat war auch am Atomdeal mit dem Iran beteiligt.
www.tagesschau.de
Nicaragua: Die Kinder der Sandinisten lehnen sich auf
Es sind die Söhne und Töchter der Revolutionäre, die in Nicaragua gegen das Regime protestieren - und gegen den einstigen Revolutionsführer Ortega. Anne Demmer war vor Ort - 40 Jahre nach dem Sieg der Sandinisten.
www.tagesschau.de
Studie: Zu wenige Neubauten in Städten
Eine bezahlbare Wohnungen finden? Das ist in vielen Städten zu einem Problem geworden. Laut einer Studie ist ein Grund, dass zu wenig gebaut wird - vor allem in Großstädten. Auf dem Land sehe es dagegen anders aus.
www.tagesschau.de
Demonstrationen in Hongkong: Angriffe auf Chinas Vertretung
Wieder sind in Hongkong Zehntausende auf die Straße gegangen. Wieder kam es zu Ausschreitungen zwischen Polizei und Aktivisten. Erstmals richteten sich die Proteste auch gegen Chinas Vertretung. Von Benjamin Eyssel.
www.tagesschau.de
Migrationsstreit zwischen USA und Mexiko: Pompeo lobt Fortschritte
Die Trump-Regierung macht Druck auf Mexiko, um die Zahl der Asylbewerber an der US-Südgrenze zu senken. Mit Erfolg. Außenminister Pompeo zeigte sich bei einem Besuch im Nachbarland zufrieden. Von Anne Demmer.
www.tagesschau.de
Migration und Seenotrettung: Wie stellt die EU sich auf?
Die EU-Staaten ringen heute in Paris weiter um einen Kompromiss zur Verteilung von im Mittelmeer geretteten Migranten. Doch eine "Koalition der Aufnahmewilligen" findet keine Mehrheit. Von Alexander Göbel.
www.tagesschau.de
75 Jahre Bretton Woods: Als der Dollar zur Leitwährung wurde
In einem Wintersportort in New Hampshire entstand vor einem dreiviertel Jahrhundert die Grundlage des internationalen Währungssystems. Es sollte Stabilität schaffen - gegen den Nationalismus. Von Martin Ganslmeier.
www.tagesschau.de
Shanghai entdeckt das Recycling
Was Mülltrennung angeht, ist China bisher ein Entwicklungsland: Alles landet in einer Tonne. In Shanghai ist damit nun Schluss. Die Stadt hat eine riesige Mülltrennungs- und Recyclingkampagne gestartet. Von Steffen Wurzel.
www.tagesschau.de
Gesetzentwurf: Spahn will Notfallversorgung reformieren
Der Bundesgesundheitsminister will einem Medienbericht zufolge eine "zentrale Lotsenfunktion" der Notfallstellen schaffen. So sollen Notaufnahmen entlastet und Wartezeiten verkürzt werden.
www.tagesschau.de
Neue Twitter-Attacke: Trump legt gegen Abgeordnete nach
Der US-Präsident lässt im Streit mit vier demokratischen Kongressmitgliedern nicht locker. Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter warf er den Frauen vor, die Vereinigten Staaten nicht lieben zu können.
www.tagesschau.de
Prognose: Selenskyjs Partei gewinnt Parlamentswahl in Ukraine
Die Partei "Diener des Volkes" von Präsident Selenskyj hat nach ersten Prognosen die vorgezogene Parlamentswahl in der Ukraine gewonnen. Sie kam demnach auf knapp 44 Prozent der Stimmen.
www.tagesschau.de
GroKo-Streit: "Keine Aufrüstung nach Wünschen Trumps"
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer fordert höhere Rüstungsausgaben - von der SPD kommt Widerspruch: Es werde keine Aufrüstung nach den Wünschen von US-Präsident Trump geben, sagte Generalsekretär Klingbeil.
1 t
www.tagesschau.de
Russische Außenpolitik: Putins Freund in der Ukraine
Keine Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Länder fordert Russland, und hält sich in der Ukraine selbst nicht daran. Statt mit dem gewählten Präsidenten spricht Putin mit einem Politiker ohne Mandat.
1 t
www.tagesschau.de
Parlamentswahl in der Ukraine: So etwas wie ein politisches Experiment
Die Ukraine wählt ein neues Parlament. Die Partei des neuen Präsidenten Selenskyj kann auf einen Wahlsieg hoffen. Sie würde erstmals in die Rada einziehen. Die meisten ihrer Abgeordneten hätten kaum politische Erfahrung. Von Sabine Stöhr.
2 t
www.tagesschau.de
Bundeswehr lehnt 63 Bewerber wegen Sicherheitsbedenken ab
Neonazis, "Reichsbürger", Islamisten, Rechtsextremisten, Linksextremisten. Die Bundeswehr hatte zuletzt bei mehreren Bewerbungen Bedenken und lehnte sie ab. Auch Straftäter und sogenannten Gewaltbereite wies sie zurück.
2 t
www.tagesschau.de
Handelsstreit: EU will Industriezölle für USA abschaffen
In den festgefahrenen Handelsstreit mit den USA könnte Bewegung kommen. Laut Wirtschaftsminister Altmaier ist die EU bereit, Zölle bei den wichtigen Industrieprodukten auf null zu senken. Vor allem die Autoindustrie solle profitieren.
2 t
www.tagesschau.de
Konflikt am Golf: Großbritannien verurteilt Irans Tanker-Aktion
Nach der Beschlagnahmung eines britischen Tankers durch den Iran erwägt Großbritannien offenbar Sanktionen. In eine Brief an die UN heißt es darüber hinaus, das Schiff habe sich in den Gewässern des Oman befunden.
2 t
www.tagesschau.de
Kramp-Karrenbauer will Rüstungsausgaben steigern
Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer hat ein Steigerung der Rüstungsausgaben bis zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO gefordert. Sie habe immer kritisiert, dass der Etat mittelfristig sinken solle, sagte sie der "FAS".
2 t
www.tagesschau.de
Griechenland: Mitsotakis will Sparziele einhalten
Seit knapp zwei Wochen ist Griechenlands Ministerpräsident Mitsotakis im Amt. Nun hat er erstmals dem Parlament seine Regierungspläne vorgestellt - mit einem klaren Bekenntnis. Von Michael Lehmann.
2 t
www.tagesschau.de