tagesschau.de
ungelesene nachrichten (Demo-Benutzer)
  1. Tschechien: Babis übersteht Misstrauensvotum Tschechiens Regierungschef Babis hat einen Misstrauensantrag gegen seine Regierung im Parlament überstanden. Der Premier konnte 85 Abgeordnete auf seine Seite ziehen - der Koalitionspartner enthielt sich.
    www.tagesschau.de
  2. Iran-Konflikt: Schlafwandeln in den Krieg Der Iran hat den Verstoß gegen das Atomabkommen angekündigt. Das Säbelrasseln zwischen Teheran und Washington beunruhigt den UN-Sicherheitsrat zutiefst - das Gremium warnt vor einem schleichenden Krieg. Von Georg Schwarte.
    www.tagesschau.de
  3. Neues Sicherheitsrisiko bei Boeing 737 Max entdeckt US-Behörden haben ein weiteres mögliches Sicherheitsrisiko bei Boeings Unglücksflieger der 737 Max-Reihe gefunden. Will der Flugzeugbauer die Wiederzulassung, muss dieses nun ebenfalls erst behoben werden.
    www.tagesschau.de
  4. Marcus Bornheim: "Wir wollen noch crossmedialer arbeiten" Ab Oktober ist Marcus Bornheim neuer Chefredakteur von ARD-aktuell. Sein Ziel ist es, dass die tagesschau die Nachrichtenmarke Nummer 1 bleibt - und künftig noch crossmedialer arbeitet.
    www.tagesschau.de
  5. Hitze in Deutschland: "Ulla" bricht den Juni-Rekord Mehr als 70 Jahre hielt sich der Hitze-Rekord für den Juni - heute wurde er gebrochen: In Brandenburg wurden 38,6 Grad gemessen, knapp mehr als 1947 in Baden-Württemberg. Zumindest im Norden kommt aber bald Abkühlung.
    www.tagesschau.de
  6. Fall Lügde: Konkreter Verdacht schon vor 17 Jahren Einer der Verdächtigen im Missbrauchsfall von Lügde geriet bereits 2002 ins Visier der Polizei. Doch trotz eindeutiger Zeugenaussagen verliefen die Ermittlungen offenbar im Sande. Von Britta von der Heide und Arne Hell.
    www.tagesschau.de
  7. Reaktionen im Fall Lübcke: "Abgründe an Häme und Hass" Ein erschreckendes Ausmaß an Gewalt, ein neues Stadium des Rechtsterrorismus, Abgründe des Hasses: Auf das Geständnis des Verdächtigen im Fall Lübcke haben Politiker reagiert - und Konsequenzen gefordert.
    www.tagesschau.de
  8. In eigener Sache: Neue Chefredaktion bei ARD-aktuell Die Chefredaktion von ARD-Aktuell wird neu besetzt: Die Nachfolge von Kai Gniffke übernimmt Marcus Bornheim. Zweiter Chefredakteur wird Helge Fuhst. Juliane Leopold wird Chefredakteurin Digitales.
    www.tagesschau.de
  9. Rettungsschiff "Sea-Watch 3" ignoriert offenbar Verbot Erst gestern war die Flüchtlingsorganisation mit einem Eilantrag gescheitert, jetzt ist die "Sea-Watch 3" nach eigenen Angaben dennoch in italienische Hoheitsgewässer eingefahren - trotz drohender Strafen. Von Jörg Seisselberg.
    www.tagesschau.de
  10. 737 Max-Abstürze: Pilot verklagt Boeing Nach den Abstürzen zweier Verkehrsflugzeuge vom Typ 737 Max hat ein Pilot Klage gegen den Luftfahrtkonzern Boeing eingereicht. Der Mann wirft dem Unternehmen eine "beispiellose Vertuschung" vor.
    www.tagesschau.de
  11. Mordfall Lübcke: Stephan E. hat gestanden Stephan E. hat nach Informationen von NDR, WDR und "SZ" gestanden, den Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke erschossen zu haben. Grund sei seine Empörung über Lübckes Äußerungen zur Flüchtlingspolitik gewesen.
    www.tagesschau.de
  12. Hoch "Ulla" könnte an 40-Grad-Marke kratzen Das Schwitzen geht weiter. Unmittelbar nach dem heißesten Tag dieses Jahres soll es in Deutschland heute noch einmal wärmer werden. Dabei könnte sogar die 40-Grad-Marke fallen.
    www.tagesschau.de
  13. Russland-Ermittler Mueller wird vor US-Kongress aussagen Russland-Sonderermittler Mueller wird vor dem US-Kongress aussagen. Er reagiert damit auf Vorladungen der Demokraten, die sich davon den Auftakt einer Anklage von Präsident Trump versprechen. Von Arthur Landwehr.
    www.tagesschau.de
  14. UN-Geberkonferenz: 110 Millionen Euro für Palästinenser Die USA hatten ihre Hilfen für das UN-Palästinenserhilfswerk zurückgezogen. Nun kamen bei einer Geberkonferenz 110 Millionen Dollar zusammen. Gleichzeitig begann die US-initiierte Wirtschaftskonferenz für die Palästinenser in Bahrain.
    www.tagesschau.de
  15. Konflikt mit Teheran: Trump droht Iran mit Auslöschung Neue Stufe der rhetorischen Eskalation: Im Konflikt mit dem Iran droht US-Präsident Trump mit "Auslöschung". Zuvor hatte Irans Präsident Rouhani der US-Regierung vorgeworfen, sie sei geistig zurückgeblieben.
    www.tagesschau.de
  16. Weg zum KZ Buchenwald: Weimarer Erinnerungsprojekt attackiert Das "1000 Buchen"-Projekt in Weimar soll an NS-Opfer erinnern. Jetzt haben Unbekannte mehrere Bäume am Erinnerungsweg zum KZ Buchenwald zerstört. Die Organisatoren vermutet einen rechtsextremen Hintergrund.
    www.tagesschau.de
  17. Flugschreiber der Eurofighter gefunden Einen Tag nach dem Absturz zweier Eurofighter über der Mecklenburgischen Seenplatte sind beide Flugschreiber gefunden worden. Während weiter nach der Absturzursache gesucht wird, gibt es Kritik an der Luftwaffe.
    www.tagesschau.de
  18. Fernsehhersteller: Loewe stellt Betrieb ein Dem Fernsehhersteller Loewe ist das Geld ausgegangen. Die Gläubiger waren nicht gewillt, ein weiteres Darlehen zu geben. Deshalb stellt das Unternehmen zum Wochenende kurzfristig den Betrieb ein.
    www.tagesschau.de
  19. EU-Spitzenposten: Spanien spielt wieder mit in Brüssel Wird Manfred Weber EU-Kommissionspräsident? Die Frage wird nicht allein zwischen den EU-Mächten Deutschland und Frankreich ausgemacht. Auch das auf EU-Ebene eher zurückhaltende Spanien mischt wieder mit. Von Marc Dugge.
    www.tagesschau.de
  20. Rechtsstreit um Burg: Pleite für den Prinz von Preußen Der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers wollte vor Gericht die Besitzansprüche auf die malerische Burgruine Rheinfels durchsetzen. Doch die Klage wurde jetzt abgewiesen. Das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen.
    www.tagesschau.de
  21. "Revolution Chemnitz": Anklage gegen rechte Terrorgruppe Im Herbst 2018 wurde die mutmaßlich rechtsextreme Terrorgruppe "Revolution Chemnitz" ausgehoben. Jetzt hat der Generalbundesanwalt nach Informationen von NDR, WDR und SZ acht Mitglieder angeklagt.
    www.tagesschau.de
  22. Sanierung der "Gorch Fock" wird fortgesetzt Wegen steigender Kosten stand ein Abbruch der Sanierung der "Gorch Fock" zur Debatte. Doch jetzt ist klar: Das Marine-Schulschiff wird nicht aufgegeben.
    www.tagesschau.de
  23. Forscher wollen das Nördliche Breitmaulnashorn nachzüchten 2018 starb in Kenia das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn. Nun gibt es nur noch zwei ältere Weibchen, die Art ist so gut wie ausgestorben. Wissenschaftler wollen Abhilfe schaffen. Von Anke Hahn.
    www.tagesschau.de
  24. Mehr Geld für die NATO Im fünften Jahr in Folge wollen die NATO-Staaten mehr Geld ausgeben. Das Budget für 2019 steige um 3,9 Prozent, sagte Generalsekretär Stoltenberg. Einen großen Anteil daran hat Deutschland. Von Holger Romann.
    www.tagesschau.de
  25. Boris Johnson wagt sich aus der Deckung Im Kampf um die Nachfolge von Premierministerin May in Großbritannien ist Boris Johnson trotz seiner Favoritenrolle auffallend passiv. Nun gab er der BBC ein längeres Interview. Das Resultat ist mager. Von Jens-Peter Marquardt
    www.tagesschau.de
  26. Iran zu US-Sanktionen: "Zeichen geistiger Behinderung" Der Iran rüstet verbal auf gegen die USA: Präsident Rouhani nannte die neuen US-Sanktionen gegen sein Land "unverschämt" und ein "Zeichen geistiger Behinderung" - und warf den USA Lügen vor.
    www.tagesschau.de
  27. Maut-Verträge: 53,6 Millionen Euro teures Scheitern Bundesverkehrsminister Scheuer hat die Verträge zur gescheiterten Pkw-Maut offengelegt: Von 2014 bis zum Maut-Stopp fiel für den Bund eine Summe 53,6 Euro an. Hinzu kommen die Ausfälle durch die fehlenden Einnahmen.
    www.tagesschau.de
  28. Ursache für Eurofighter-Abstürzen? "Die Piloten gehen ans Limit" Nach den Eurofighter-Abstürzen läuft die Suche nach der Ursache. Auf einen technischer Defekt deute wenig hin, sagt Militärexperte Wiegold bei tagesschau24 und verweist auf die Gefahren: "Die Piloten gehen ans Limit".
    www.tagesschau.de
  29. Trump zu Vergewaltigungsvorwurf: "Sie ist nicht mein Typ" US-Präsident Trump hat noch einmal den Vorwurf zurückgewiesen, die Autorin Carroll vor 23 Jahren in einer Umkleidekabine vergewaltigt zu haben. Sie sei nicht sein Typ. Caroll bekräftigt ihre ihre Anschuldigung.
    www.tagesschau.de
  30. E-Scooter in Madrid: Nebenjob "Juicer" Mehr als 8600 E-Scooter sind in Madrid gemeldet. Damit die Leihgeräte immer einsatzbereit sind, kümmern sich "Juicer" um das Laden der Akkus. Wer diesen mühsamen Job macht und warum, berichtet Oliver Neuroth.
    www.tagesschau.de