Eintracht Frankfurt: Interview mit Uwe Bein vor dem Saisonstart

Eintracht-Strategen von gestern und heute unter sich: Uwe Bein (rechts) im Gespräch mit Makoto Hasebe

Vor dem Saisonstart spricht der ehemalige Eintracht-Spieler Uwe Bein über Fußball, der Freude macht, die Qualität der Zugänge und warum er sich wünscht, dass Ante Rebic bei der Eintracht bleibt.


Load more
Go to source
unread news (Demo user)
unread news (Demo user)
„Was hier gehurt und gesoffen wird, ist beachtlich“
Nach mehr als vier Jahren endete am 25. August 1944 die Besetzung von Paris durch die Wehrmacht. Ihre Soldaten feierten aus Angst vor der Zukunft Orgien. Beim Abzug entlud sich die Wut über sie.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Dieser Gipfel ist angeblich ein echtes Schnäppchen
Der französische Präsident Macron hat sich für den G-7-Gipfel in Biarritz vorgenommen, einiges anders zu machen als frühere Gastgeber. Unter anderem will er viel sparsamer sein. Ob der Gipfel das auch wirklich wird, ist aber fraglich.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Michael Kretschmer: "Maaßens Verhalten hat Sachsen geschadet"
Eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen kritisiert CDU-Ministerpräsident Michael Kretschmer seinen Parteifreund Hans-Georg Maaßen: "Ich hätte ihn nicht eingeladen."
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
CDU-Ministerpräsident Kretschmer - Maaßens Verhalten hat Sachsen geschadet
Sachsens Ministerpräsident Kretschmer hat den früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen kritisiert.Foto: Monika Skolimowska / dpa
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Pjöngjang: Nordkorea meldet Einsatz von neuem Raketensystem
Bei dem jüngsten Raketentest der Nordkoreaner kam laut Staatsmedien eine "neu entwickelte" Waffe zum Einsatz. Es handele sich um einen "riesigen Mehrfachraketenwerfer".
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
2. Spieltag: Bundesliga: Coutinho-Debüt, Baumgart-Gelb und Union-Punkt
Borussia Dortmund legt vor, der FC Bayern zieht eindrucksvoll nach. Das Titelrennen in der Bundesliga nimmt an Fahrt auf. Der neue Superstar Coutinho steht dabei noch im Schatten von Lewandowski. Neuling Union Berlin feiert seinen ersten Punktgewinn.
1 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Mann prügelt Radler mit Eisenstange bewusstlos
Karlsruhe - Mit einer Eisenstange hat ein 34-jähriger Mann in Karlsruhe einen Radfahrer bewusstlos geprügelt. Als die Polizei anrückte, verletzte er nach deren Angaben drei Beamte und würgte den Diensthund. Erst einem größeren Aufgebot sei es gelungen, den Mann aus Rumänien zu überwältigen, wobei er schwere Verletzungen erlitten habe. Warum der Mann den Radfahrer angriff, war zunächst nicht klar. Kurz vor der Attacke hatte er am Mittag mehrere Passanten bepöbelt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.
1 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald
Brasília - Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf gegen die verheerenden Feuer im Amazonasgebiet greift nun das Militär ein. Zwei Löschflugzeuge starteten zu ihren Einsätzen, wie das Verteidigungsministerium mitteilte. Auf Videos war zu sehen, wie die Piloten über den Waldbrandgebieten Tausende Liter Wasser abwarfen. Darüber hinaus stehen Zehntausende Soldaten zur Unterstützung bereit. Sechs Bundesstaaten haben bereits um Unterstützung der Streitkräfte gebeten, teilte die brasilianische Regierung mit.
1 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Hongkong ruft um Hilfe. Und der Westen schaut weg
In diesen Tagen machen Hongkong-Chinesen in Deutschland verzweifelt auf die Unterdrückung in ihrem Land aufmerksam. Aber Europa drückt sich vor einer klaren Haltung. Denken wir über die Gefährdung der Freiheit auf unserem Planeten überhaupt noch nach?
1 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Fall des vor ICE gestoßenen Jungen: Ermittlungen dauern an
Frankfurt/Main - Knapp vier Wochen nachdem am Frankfurter Hauptbahnhof ein Junge vor einen einfahrenden ICE gestoßen und getötet worden war, dauern die Ermittlungen an. Es würden noch immer Videos ausgewertet und Zeugen vernommen, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Der Achtjährige war im Gleisbett gestorben. Der Tatverdächtige, ein Eritreer, der seit 2006 in der Schweiz lebte, musste wegen Mordverdacht in Untersuchungshaft. Derzeit ist ein Sachverständiger beauftragt, seine psychische Verfassung zu überprüfen. Der Mann schweigt zu den  Vorwürfen.
1 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Steinmewier in Italien: Versöhnung an schwieriger Stätte
Bundespräsident Steinmeier trifft sich mit seinem italienischen Kollegen Mattarella, um einem Massaker deutscher Soldaten im Jahr 1944 zu gedenken. Es geht ihnen um Versöhnung, aber auch ein einiges Europa. Von B. Schmeitzner.
1 h
www.tagesschau.de
Der Fortnite-Hype ist schon wieder vorbei
Das Ballerspiel Fortnite ist zwar immer noch so profitabel wie kein anderes Spiel vor ihm, doch die Umsätze gehen inzwischen deutlich zurück. Warum der Hype nur ein paar Jahre angehalten hat – und was ein Nachfolger mitbringen muss.
2 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Nordkorea feiert Test von „extragroßer Mehrfachabschussvorrichtung“
Das Regime von Kim Jong-un hat bei seinem jüngsten Waffentest laut Analysten ein neues Raketensystem eingesetzt. Nordkoreas Diktator kündigt an, die Entwicklung neuer Waffen voranzutreiben.
2 h
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Junges Paar stirbt wenige Minuten nach Hochzeit bei Autounfall 
Keine fünf Minuten nach der Eheschließung wird ein junges Paar in Texas von einem anderen Wagen erfasst und getötet. „Ich musste da sitzen und zusehen, wie meine zwei Babys starben“, sagt die Mutter des Bräutigams.
2 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
„Die Demonstranten in Hongkong sind von den USA gesteuert“ – ist das wahr?
Mit einer gezielten Desinformationkampagne in den sozialen Medien versucht die chinesische Regierung, die Demonstranten von Hongkong in Verruf zu bringen. Es ist das erste Mal, dass China solche Trollfabriken zum Einsatz bringt.
2 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Klimaschutz: CSU schlägt staatliche Klimaanleihe mit zwei Prozent Zinsen vor
Die Investitionen in den Klimaschutz will die CSU über eine neue Anleihe finanzieren. Dafür sollen Anleger vergleichsweise hohe Zinsen erhalten.
2 h
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Teilnehmer des G7-Gipfels setzen Beratungen fort
Am zweiten Tag des G7-Gipfels im französischen Biarritz stehen heute die Themen Sicherheit, Wirtschaft und Entwicklung im Mittelpunkt.
2 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
„Game of Thrones“-Star - Kit Harington wird Marvel-Superheld
Durch „Game of Thrones“ wurde er zum Superstar, jetzt wird Kit Harington (32) dank des Marvel-Streifens „Eternals“ zum Superhelden. Foto: Jordan Strauss / AP Photo / dpa
2 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Ein Jahr nach tödlicher Attacke ruft Pro Chemnitz zu Demo
Chemnitz - Fast genau ein Jahr nach dem tödlichen Messerangriff auf einen Deutschen in Chemnitz hat die rechtsextremistische Bewegung Pro Chemnitz zu einer Kundgebung aufgerufen. Nach Angaben der Stadt erwartet die Wählervereinigung für heute 1000 Teilnehmer. Sie ist im sächsischen Verfassungsschutzbericht 2018 als rechtsextremistisch eingestuft. In der Nähe Versammlungsortes findet auch ein Gegenprotest statt. Parallel zu den beiden Demonstrationen laufen auch ein Bürgerfest und eine Großveranstaltung des DGB. Die Polizei in der Stadt ist nach eigenen Angaben entsprechend vorbereitet.
2 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Familienvater stirbt - Autounfall mit fünf Schwerverletzten
Montabaur - Ein 50-jähriger Familienvater ist bei einem Autounfall in Rheinland-Pfalz im Beisein seiner Kinder ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, befuhr er am Abend mit seiner Frau und den Kindern eine Landstraße nahe Montabaur. Ein entgegenkommender Autofahrer verlor plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen, geriet in den Gegenverkehr und krachte mit voller Wucht in das Auto der Familie. Der Vater starb noch an der Unfallstelle. Seine Frau, die Kinder und die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
2 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
New Yorker Wolkenkratzer sollen klimafreundlicher werden
Viele Wolkenkratzer in New York kommen in die Jahre. Jetzt macht der Bürgermeister de Blasio richtig Druck, damit die Stadt, die niemals schläft, nicht den Klimaschutz verpennt. Von Christiane Meier.
3 h
www.tagesschau.de
Grüne wollen Energydrinks für Jugendliche verbieten
Energydrinks enthalten viel Koffein. Renate Künast von den Grünen fordert deshalb, dass die Getränke an Jugendliche nicht mehr verkauft werden dürfen. Die CDU ist anderer Meinung: „Was käme dann als nächstes? Kaffee?“
3 h
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Sollte es zum No-Deal-Brexit kommen - Briten-Boris will über 30 Mrd. Euro von EU zurück!
Sollte Großbritannien die EU ohne Folgeabkommen verlassen, müsse die Regierung nach Berechnungen von Anwälten über 30 Mrd. Euro weniger bezahlen.Foto: POOL / Reuters
3 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Bergsteiger stirbt bei Unglück in den Alpen
Berchtesgaden - Ein Bergsteiger ist am Nachmittag in den Berchtesgadener Alpen in den Tod gestürzt. Wie die Polizei weiter mitteilte, war der 51-Jährige mit zwei Begleitern auf dem Rückweg von der Watzmannsüdspitze, als er abrutschte und 150 Meter in die Tiefe fiel. Einer der Begleiter stieg zu dem schwer verletzten Mann herab und kümmerte sich um ihn, während die Bergwacht mit der Rettung begann. Ein Hubschrauber brachte den 51-Jährigen zu einem Zwischenlandeplatz, wo er kurz darauf an seinen Verletzungen starb.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
G7-Länder beraten über lahme Weltkonjunktur
Biarritz - Die Staats- und Regierungschefs der großen sieben Industrieländer setzen heute die Beratungen auf ihrem Gipfel in Biarritz fort. Im Mittelpunkt stehen die schwächelnde Lage der Weltwirtschaft und die Handelsstreitigkeiten mit den USA. Bei einem Mittagessen geht es dann mit Vertretern der Vereinten Nationen, der Weltbank und des Währungsfonds um die Gleichstellung von Frauen. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt ist Afrika. Deutschland und Frankreich wollen mit den G7-Partnern eine Initiative zum Kampf gegen Terrorismus und Instabilität in der Sahelzone starten.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
KCNA: Kim Jong Un überwacht Test von "riesigem" Raketenwerfer
Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong Un hat nach einem Bericht der Staatsmedien den Test einer weiteren "neu entwickelten" Waffe überwacht.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Israel greift iranischen Streitkräfte in Syrien an
Israelische Kampfflugzeuge haben Stellungen der iranischen Streitkräfte in Syrien angegriffen, um einen Drohnenangriff zu verhindern. Syrischen Staatsmedien zufolge fing die Luftabwehr "feindliche Ziele" über Damaskus ab.
4 h
www.tagesschau.de
Nun fressen sich die Feuer auch durch Boliviens Regenwälder
Auch in Brasiliens Nachbarland Bolivien brennen die Wälder. Feuer haben dort schon fast eine Million Hektar Urwald vernichtet. Und anders als in Brasilien benennen die Behörden ganz klar die Ursachen der Brände.
4 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Proteste beim G7-Gipfel in Frankreich - Polizei setzt Wasserwerfer und Tränengas ein
Am Rande des G7-Gipfels im südwestfranzösischen Biarritz sind mindestens 68 Menschen festgenommen worden. Foto: SERGIO PEREZ / Reuters
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
SPD legt nach Scholz-Kandidatur zu
Die Sozialdemokraten gewinnen nach der Kandidatur von Olaf Scholz für den Parteivorsitz laut einer Umfrage an Zustimmung. Der Vizekanzler verteidigt das aufwändige Bewerbungsverfahren.
4 h
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Geflüchteter Sexualstraftäter nach Wochen gefasst
Kaiserslautern - Ein vor Wochen in Bayern aus der Psychiatrie geflohener Sexualstraftäter ist in Schleswig-Holstein festgenommen worden. Der 56-Jährige wurde am Abend nahe Norderstedt gefasst und in eine Fachklinik gebracht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann war bereits Mitte Juli nach einem Ausgang nicht mehr in die psychiatrische Klinik in München zurückgekehrt, in der er wegen eines Haftbefehls des Landgerichts Kaiserslautern im Maßregelvollzug gesessen hatte.
4 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Weitere Demonstrationen in Hongkong am Sonntag geplant
Hongkong - Die Massenproteste in Hongkong für Freiheit und Demokratie sollen auch heute weitergehen. Erneut werden Tausende Demonstranten erwartet. Gestern war es erneut zu schweren Zusammenstößen zwischen Polizisten und Demonstranten gekommen. Die Beamten setzten Tränengas ein und drängten Aktivisten zurück, die auf der Straße Barrikaden errichtet hatten. Demonstranten warfen Flaschen, Brandsätze und Steine auf die Polizisten. Beide Seiten lieferten sich Gefechte mit Baseballschlägern und Schlagstöcken. Gut zweieinhalb Monate dauern die Proteste nun schon an.
4 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Löscheinsatz im Regenwald: Ein fast aussichtsloser Kampf
Im Amanzas-BEcken brennen Tausende Feuer. Die meisten wurden wahrscheinlich gelegt, um den Urwald für den Ackerbau zu roden. Brandstifter und Brandbekämpfer liefern sich einen tragischen Wettlauf. Von Matthias Ebert.
5 h
www.tagesschau.de
Dutzende Festnahmen am Rande des G7-Gipfels in Biarritz
Am Rande des G7-Gipfels im französischen Biarritz sind 68 Menschen vorübergehend festgenommen worden.
5 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
SPD: "Ich gehöre nicht zu denen, die sich wegducken"
Bundesfinanzminister Olaf Scholz sieht sich bei seiner Kandidatur um den SPD-Vorsitz in keiner Sonderrolle. Mit Blick auf den Zustand seiner Partei übt er Selbstkritik.
5 h
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Fans des Chemnitzer FC attackieren eigenen Geschäftsführer
CFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik ist bei einem Auswärtsspiel der Sachsen in München massiv rassistisch und judenfeindlich beschimpft worden. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art bei den Chemnitzern. Der Verein reagierte umgehend.
5 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Angriff durch Milizen verhindert - Israel zerstört iranische „Killerdrohnen“
Israels Armee hat ein Ziel in Syrien beschossen, um einen Angriff mit iranischen „Killerdrohnen“ auf sein Staatsgebiet zu verhindern.Foto: Majdi Mohammed / AP Photo / dpa
5 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Nordkorea bestätigt Test eines neuen Raketensystems
Nordkoreas Machthaber Kim hat Staatsmedien zufolge den Test einer "extragroßen mehrfachen Raketen-Abschussvorrichtung" überwacht. Man werde die Entwicklung von Waffen weiter vorantreiben, sagte er.
5 h
www.tagesschau.de
Scholz sieht keine Sonderrolle für sich bei SPD-Chefkür
Berlin - Vizekanzler Olaf Scholz hat Kritik an den Umständen seiner Kandidatur zum SPD-Vorsitzenden zurückgewiesen. Er habe keine Sonderrolle und sei ein ganz gewöhnlicher Bewerber. Das sagte er der «Welt am Sonntag». Zwei Mitbewerber, der Bundestagsfraktionsvize Karl Lauterbach und die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange, hatten ihn in der «Bild» aufgefordert, das Zustandekommen seiner Kandidatur aufzuklären. Scholz bekräftigte, aus Verantwortung für die Partei zu handeln. Er tritt als Duo mit der Brandenburger Landtagsabgeordneten Klara Geywitz an.
5 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
68 Festnahmen am Rande von G7-Gipfel in Biarritz
Biarritz - Am Rande des G7-Gipfels in Biarritz sind mindestens 68 Menschen festgenommen worden. 38 von ihnen seien in Polizeigewahrsam genommen worden, berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die örtliche Präfektur. Gewahrsam kann von 24 auf bis zu 48 Stunden verlängert werden. Orte und Umstände der Festnahmen blieben zunächst offen. In Bayonne, der Nachbarstadt von Biarritz, waren am Abend bei einer ungenehmigten Demonstration Steine geflogen, die Sicherheitskräfte setzten Wasserwerfer und Tränengas ein.
5 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Syrien: Israel meldet Präventivangriff gegen iranische Drohnen
Die israelische Luftwaffe hat nach eigenen Angaben eine iranische Stellung in Syrien beschossen. Dort sei ein Drohnenangriff auf Israel vorbereitet worden.
6 h
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Präventivschlag: Israelische Luftwaffe beschießt Ziele nahe Damaskus
Aus Sorge vor Angriffen mit „Killerdrohnen“ hat die israelische Luftwaffe präventiv Ziele nahe der syrischen Hauptstadt Damaskus beschossen. Für die geplanten Drohnenangriffe macht Israel Iran verantwortlich.
6 h
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Neue Gewalt bei Protesten in Hongkong: Tränengas gegen Bambusstöcke
In Hongkong hat es bei erneuten Protesten Ausschreitungen gegeben. Die Polizei setzte Tränengas ein, Demonstranten griffen Polizisten unter anderem mit Steinen an und zerstörten intelligente Überwachungskameras.
6 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Verteidigung gegen "Killerdrohnen": Israelisches Militär bombardiert Stellungen in Damaskus
Es habe sich um einen Präventivschlag gehandelt, um zu verhindern, dass von Syrien aus operierende iranische Revolutionsgarden den Norden Israels mit Drohnen angreifen.
6 h
Nachrichten aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport - Süddeutsche.de
Umstrittener Starautor: Promi-Geburtstag vom 25. August 2019: Martin Amis
Martin Amis gilt als einer der bedeutendsten britischen Autoren der Gegenwart. Zu seinen Meisterwerken gehören «Gierig» und «London Fields». Nun wird er 70.
6 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Markenzeichen Brille: «Bin nur ein Musiker» - Elvis Costello wird 65
Elvis Costello ist einer der berühmtesten britischen Songwriter. Sein Aufstieg begann in den 70er Jahren mit New-Wave-Hits. Zu seinen bekanntesten Songs gehören «Alison», «Watching the Detectives» und «Oliver's Army».
6 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
TV-Tipp: Polizeiruf 110: Heimatliebe
Vom deutsch-polnischen Kommissar-Duo Lenski-Raczek ist der Zuschauer manches gewohnt. Bei den Ermittlungen stoßen beide immer wieder an ihre Grenzen. Auch im neuen Sonntagskrimi brauchen sie starke Nerven.
6 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Warum Schäubles Ex-Beamter eine Klage gegen den Soli unterstützt
Ein Ehepaar aus Bayern hat Klage gegen den Solidaritätszuschlag erhoben, der ab kommendem Jahr nur noch für einen Teil der Steuerzahler gelten soll. An der Klageschrift sind gleich zwei Dinge bemerkenswert.
6 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT