Kritik an geplanter Freigabe von Busspuren

Berlin - Die geplante Öffnung von Busspuren stößt auf breite Kritik. Sie halte gar nichts davon, die Busspuren nun auch für Fahrgemeinschaften und Tretroller freizugeben, sagte die Grünen-Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner der dpa. Es nütze nichts, wenn Busse nicht mehr durchkommen, weil die Busspur verstopft sei. Kritik kam auch von der Linken und der FDP. Scheuer will außerdem härtere Strafen für Verkehrssünder. So sollen zum Beispiel auch Fahrer, die eine Rettungsgasse unerlaubt nutzen, künftig ein Bußgeld von bis zu 320 Euro zahlen, außerdem droht ein Monat Fahrverbot.
Load more
Go to source
unread news (Demo user)
unread news (Demo user)
Der Angriff „könnte mit einem viel größeren Angriff erwidert werden“
Der US-Präsident vermutet Iran hinter den Angriffen auf saudische Ölanlagen. Die USA seien zu einem Gegenschlag bereit, die Waffen „geladen“. Doch zugleich beteuert Trump er wolle „mit niemandem Krieg“.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Politiker reden, die Klima-Aktivistin bleibt trotzig
Bei „Hart aber fair“ wird über Wege aus der Klimakrise gestritten. Wie gut sind die Klima-Pläne der Regierung? Minister Peter Altmaier und SPD-Mann Miersch umwerben eine Fridays-For-Future-Aktivistin. Ihre Reaktionen sind eindeutig.
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
ICE bei Hannover auf offener Strecke evakuiert
Hannover - Wegen eines technischen Problems mussten rund 250 ICE-Reisende am Abend bei Hannover auf offener Strecke den Zug wechseln. Der ICE war auf dem Weg von Berlin nach Köln in der Nähe des Hauptbahnhofs liegen geblieben, sagte ein Bahnsprecher. Vor der Evakuierung war der Versuch gescheitert, den Zug abzuschleppen. Die Passagiere reisten mit einer Verspätung von drei Stunden weiter, nachdem sie über Leitern in das Gleisbett und von dort aus in einen auf den Nachbargleisen geparkten Ersatzzug gestiegen waren.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
NOAA: Vergangener Monat war zweitwärmster August
New York - Der vergangene Monat war nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der zweitwärmste August seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Die Durchschnittstemperatur über Land- und Ozeanflächen habe um 0,92 Grad Celsius über dem Durchschnittswert des 20. Jahrhunderts von 15,6 Grad gelegen, teilte die NOAA mit. Damit lag der August 2019 gleichauf mit den gleichen Monaten der Jahre 2015 und 2017. Den Rekord als wärmster August hält weiter der des Jahres 2016, der im Durchschnitt noch 0,06 Grad Celsius wärmer war.
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Technischer Defekt: ICE bei Hannover auf offener Strecke evakuiert
Über Leitern ging es ins Gleisbett und von dort in den Ersatzzug: Rund 250 Reisende mussten in der Nacht auf offener Strecke einen kaputten ICE verlassen. Zuvor war ein Abschleppversuch gescheitert.
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Ungarn gegen von der Leyens migrationspolitische Pläne
Berlin - Der ungarische Außenminister Péter Szijjártó hält nichts von den migrationspolitischen Plänen der künftigen EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Die geplante beschleunigte Aufstockung der EU-Grenzschutzagentur Frontex sei aus seiner Sicht «nicht die Lösung», sagte Szijjártó der Zeitung «Die Welt». «Frontex ist ein Reisebüro», sagte der Minister und forderte, dass jene Länder, die eine EU-Außengrenze haben, «diese auch schützen». Zudem kritisierte er, die EU sei in der Migrationsfrage weiter «planlos».
1 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Greta Thunberg mit Amnesty-Menschenrechtspreis ausgezeichnet
Washington - Die schwedische Klima-Aktivistin Greta Thunberg und die Protestbewegung Fridays For Future haben in Washington den wichtigsten Preis von Amnesty International erhalten. Die Auszeichnung sei für «all die furchtlosen Jugendlichen, die für ihre Zukunft kämpfen», sagte die 16-Jährige bei der Preisverleihung. Thunberg protestiert seit mehr als einem Jahr für mehr Klimaschutz. Aus ihrem wöchentlichen Schulstreik ist eine internationale Klimaprotestbewegung mit Hunderttausenden Anhängern geworden.
1 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Amnesty-Menschenrechtspreis - Greta wird in den USA ausgezeichnet!
Greta Thunberg und die Protestbewegung Fridays For Future haben den wichtigsten Preis von Amnesty International erhalten.Foto: NICHOLAS KAMM / AFP
1 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Start von „Survivor“ - Abenteuershow wird zum Psycho-Spielchen
Das TV-Abenteuer „Survivor“ (Vox) ist nix für schwache Nerven! Nur wer rücksichtslos und durchtrieben ist, scheint eine Sieg-Chance zu haben.Foto: TVNOW / Richard Hübner
1 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Deutsche-Bank-Chef Sewing leiht sich Geld bei seinem Fahrer
Christian Sewing, Chef der Deutschen Bank, erzählt von seinen Geld-Gewohnheiten. Nicht immer hat er Bargeld dabei, und seine Kinder locken ihm schon mal an die Tankstelle zum bezahlen. Bei einer Sache würde es zu Hause „Beef in der Bude“ geben.
2 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Klima-Chaos-Talk bei Plasberg - Altmaier: Pendler sollen nicht unter Klimaschutz leiden
Die GroKo will am Freitag ihr Klima-Paket schnüren. Leider sind sich CDU und SPD nicht einig, was da rein soll und was es den Bürger kostet. Foto: Das Erste/ ARD
2 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Ermittler fordern Trumps Steuererklärung an
New Yorks Staatsanwalt hat die Steuererklärung von US-Präsident Trump angefordert. Er will so die Schweigegeld-Affäre um die Pornodarstellerin Stormy Daniels aufklären. Von Antje Passenheim.
2 h
www.tagesschau.de
Stromausfall in mehreren Ländern Mittelamerikas vorbei
Managua - In Mittelamerika ist in mehreren Staaten zur Mittagszeit der Strom ausgefallen. Betroffen waren ganz Honduras sowie Teile Nicaraguas, El Salvadors und Guatemalas, teilte der honduranischen Stromversorger ENEE mit. Verantwortlich für den Ausfall war demnach ein Fehler im regionalen Verbindungsnetz. Medien berichteten von Chaos im Straßenverkehr durch den Ausfall von Ampeln. Nach wenigen Stunden wurde die Stromversorgung in Honduras und Nicaragua größtenteils wieder hergestellt. In Guatemala und El Salvador war der Ausfall jeweils nach etwa einer Stunde behoben.
2 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Anhörung zu Parlamentszwangspause vor Supreme Court
London - Das oberste britische Gericht beginnt heute mit seiner Anhörung zu der von Premierminister Boris Johnson auferlegten Zwangspause des Parlaments. Vergangene Woche hatte ein schottisches Gericht die fünfwöchige Parlamentsschließung für rechtswidrig erklärt. Laut der Richter wollte Johnson die Abgeordneten im Brexit-Streit kaltstellen. Die Regierung legte gegen das Urteil Berufung ein. Zwei weitere Klagen gegen die Zwangspause, vor dem High Court in London und dem High Court in Belfast, waren abgelehnt worden. Auch diese Urteile sollen ab heute überprüft werden.
2 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Israel wählt Parlament - Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet
Jerusalem - Rund 6,4 Millionen Bürger in Israel sind heute zur Wahl eines neuen Parlaments aufgerufen. Es ist bereits der zweite Urnengang in diesem Jahr. Dem langjährigen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu war es nach der Wahl im April nicht gelungen, erneut eine Regierung zu bilden. Der 69-Jährige hofft auf eine fünfte Amtszeit und die Bildung einer weiteren rechts-religiösen Koalition. In Umfragen hatte sich Netanjahus Likud bis zuletzt ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Blau-Weiß geliefert, dem Bündnis der Mitte von Ex-Militärchef Benny Gantz.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Tipps von Medizinern: Schadet das Handy meinen Augen?
Über künstliches Blaulicht von Displays gibt es viele Vorurteile. Ärzte erklären, welche stimmen - und wovor man sich schützen sollte.
3 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Iggy Pop im Interview: "Ich kann die Scheißgitarren nicht mehr hören"
Cool altern? Iggy Pop macht es vor. Im Interview spricht der 72-Jährige darüber, warum auch schlechte Erfahrungen dem Leben Sinn geben.
3 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Anwerbung von Stasi-Spitzeln: Ich, das Zielobjekt aus Pinneberg
Mal mit Druck, mal mit Tricks warb die Stasi ihre Spitzel an. Ich ließ mich darauf nicht ein, weil ich durch das Schicksal meines Vaters gewarnt war.
3 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Abfallchaos: Deutschland versagt an der Restmülltonne
Die Entsorgungsbranche schlägt Alarm: Viel zu viel Abfall wird falsch getrennt. Was ist bloß mit den Deutschen los? Eine Kolumne.
3 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Handydatenskandal: Hat Sachsens Polizei einen Strafverteidiger ausspioniert?
Anwälte müssen vertrauliche Gespräche führen können und sind deshalb gesetzlich geschützt. Doch in Sachsen ließen Ermittler offenbar jahrelang die Handydaten eines Strafrechtlers überwachen.
3 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Gibraltar: Regierung kündigt Parlamentswahlen für Oktober an
Das britische Überseeterritorium Gibraltar wird vor dem geplanten Brexit Wahlen abhalten. Die Halbinsel brauche laut Regierungschef Fabian Picardo eine starke Führung.
3 h
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Extrem-Bergsteiger: Promi-Geburtstag vom 17. September 2019: Reinhold Messner
Bergsteiger und Abenteurer, aber auch Autor, Politiker, Museumsgründer und Filmemacher: Reinhold Messner hat sich rastlos immer neu erfunden. Er hat begeistert, verärgert, polarisiert. Nun wird er 75 Jahre alt.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
100. Geburtstag: «Derrick»-Regisseur Ashley: wunschlos glücklich
100 Jahre - ein beachtliches Alter. Und ein Glück, wenn es einem geht wie dem «Derrick»-Regisseur Helmuth Ashley. Am 17. September feiert der gebürtige Wiener seinen runden Geburtstag.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
TV-Tipp: Unsere letzte Chance
An der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik hat das ZDF Fakten und dramatische Bilder zur globalen Erwärmung zusammengestellt. Die Dokumentation von Harald Lesch zeigt, was der Klimawandel bedeutet.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Das ist German Angst
Mehr „German Vernunft“ bei der Verkehrswende forderte Minister Andreas Scheuer (CSU) jüngst in WELT. Der Grünen-Abgeordnete Cem Özdemir wirft ihm im Gastbeitrag vor, jegliche Ambition vermissen zu lassen. In der Verkehrspolitik müsse jetzt umgesteuert werden.
3 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Warum die große Koalition die Unterhaltsreform verschleppt
Nach einer Trennung muss ein Elternteil oft viel Unterhalt zahlen – auch wenn das Kind viel Zeit mit ihm verbringt. Die große Koalition will das ändern, doch passiert ist kaum etwas. Die FDP sieht „nur Ankündigungen, Vertröstungen und hohle Phrasen“.
3 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
„Frontex ist ein Reisebüro“
Ungarns Außenminister Péter Szijjártó will die EU gegen Flüchtlinge abriegeln – aber nicht mit der Grenzschutzagentur Frontex. Stattdessen müssten die EU-Mitgliedsstaaten mehr tun. Am türkischen Premier Erdogan könne sich Europa hingegen keine Kritik erlauben.
3 h
Nachrichten, Hintergründe, News & N24-Videos - WELT
Angriff auf Ölanlagen: Trump droht, will aber keinen Krieg
Washington - US-Präsident Donald Trump vermutet, dass der Iran hinter den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien steckt. «Es sieht danach aus», dass der Iran hinter den Angriffen stecke, sagte Trump im Weißen Haus. Er betonte zugleich, dass die USA keinen Krieg mit dem Iran wollten. Man sei aber auf einen Konflikt vorbereitet. «Das war ein sehr großer Angriff. Er könnte von unserem Land sehr leicht mit einem viel, viel größeren Angriff erwidert werden.» Jetzt müsse man aber erst einmal herausfinden, wer es getan habe, sagte Trump. Die Untersuchungen dauerten an.
3 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Attacke auf Ölanlagen in Saudi-Arabien: Trump will keinen Krieg - und droht trotzdem
Donald Trump hatte bereits einen Vergeltungsschlag angekündigt für den Fall, dass die Schuldigen für die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien gefunden werden. Nun will er einen Konflikt aber vermeiden.
3 h
SPIEGEL ONLINE - Aktuelle Nachrichten
Historischer Pauli-Triumph - Die neuen Könige von Hamburg
Fast 60 Jahre, damals noch in der Oberliga Nord, musste St. Pauli auf diesen Moment warten. Ein Heimsieg gegen den HSV am Millerntor.Foto: MSSP
3 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Derby-Held - Nur Krämpfe konnten Knoll stoppen
Derbys sind genau sein Ding! Marvin Knoll (28) war an beiden St. Pauli-Treffern beim 2:0-Triumph gegen den HSV beteiligt.Foto: Martin Rose / Getty Images
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Van Drongelen nach Eigentor - „Ich hätte mich selbst töten können“
Nach seinem Eigentor zum entscheidenden 2:0 für St. Pauli war HSV-Abwehrboss Rick van Drongelen untröstlich. Und fand drastische Worte.Foto: WITTERS
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Angriff auf Ölanlagen: Donald Trump droht mit "viel größerem Angriff"
Der US-Präsident sagt, er wolle keinen Krieg mit dem Iran. Auf eine Vergeltungsaktion für die Angriffe auf saudi-arabische Ölanlagen seien die USA aber vorbereitet.
4 h
ZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten
Irres Überwachungsvideo!
Sie glauben nicht, wer ins Babyklo gemacht hat Foto: BILD/Viralhog Dauer: 1:12
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Schlapp-Pleite wegen Essen? - Dresden-Profis müssen zum Bluttest
Was steckt hinter dem mysteriösen Leistungseinbruch von Dresden? Am Sonntag verspielte der Zweitligist in sechs Minuten ein 2:0.Foto: Christof Koepsel / Getty Images
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Freiburg vor Bayern! - Die Symbadischen
Freiburg steht vor Bayern. Vielen in Deutschland gefällt das. BILD zeigt, was den Verein aus Süd-Baden so symbadisch macht.Foto: Witters
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Vor Königsklassen-Auftakt - Nanu! Kovac wieder auf Kuschelkurs
Bayern-Trainer Niko Kovac gab seinen Stars am Montag frei. Zwei Tage vor dem Champions-League-Auftakt gegen Belgrad. Sehr ungewöhnlich!Foto: Witters
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
*** BILDplus Inhalt *** Moukoko (14) oder Fati (16) - Wer ist das bessere Wunderkind?
Dortmund gegen Barcelona – es ist auch ein Fernduell der Super-Talente Youssoufa Moukoko gegen Ansu Fati.Foto: picture alliance/AP Photo, picture alliance / nordphoto
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
1. CL-Spiel mit RB - Nagelsmann setzt auf Bayern-Taktik
Leipzigs zweite Saison in der Champions League startet beim Portugal-Rekordmeister – und ist eine doppelte Reifeprüfung.Foto: dpa
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
*** BILDplus Inhalt *** Der Scouting-Report Nürnberg - Wie ein Ex-Profi dem Club Millionen sicherte
Der Scouting-Report Nürnberg. Was intern als absolutes No-Go gilt, wie ein Ex-Profi Millionen sicherte und weitere Hintergründe.Foto: FCN
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Vor BVB-Hit heute gegen Barça - Messi fit, aber wohl nur Joker
Messi-Mania im Pott! Montag, 18.15 Uhr, Flughafen Dortmund: Der FC Barcelona kommt per Privatjet mit der Flugnummer UX937 an. Foto: ALBERT GEA / Reuters
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Israel steht am Dienstag vor der Entscheidung
Die israelische Bevölkerung ist zur Parlamentswahl aufgerufen. Premier Netanjahu ist zu vielem bereit, um die Macht zu erhalten – doch es sah selten so eng aus.
4 h
Tagesspiegel - Aktuelle Nachrichten - Berlin Nachrichten
„Wer Wird Millionär? - Kandidatin tanzt für Jauch an der Stange
Diese Frau hat eindeutig die POLE-Position! Kandidatin Nele sorgte am Montagabend bei „Wer wird Millionär?“ für eine heiße Tanzeinlage.Foto: TVNOW / Frank Hempel
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
„Love Island“ - Heiße Liebesspiele auf der „Wow-Stelle“
Während einige „Love Island“-Paare sicher durch die Baustelle kamen, müssen andere noch an ihrer Beziehung herum schrauben.Foto: © RTL II / Paris Tsitsos
4 h
Aktuelle Nachrichten - Bild.de
Wie die neue Regierung Italiens bei der Seenotrettung beidreht
Die neue Regierung in Italien dreht im Streit über private Seenotretter bei. Doch das Grundproblem des Dubliner Übereinkommens bleibt bestehen. Regierungschef Conte verlangt Reformen.
4 h
Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET
Trump will keinen militärischen Konflikt mit Iran – doch droht erneut
Das Dilemma des US-Präsidenten: Er sieht Teheran hinter dem Drohnenangriff auf Saudi-Arabien, will aber Krieg vermeiden. Irans Präsident verteidigt die Attacke.
4 h
Tagesspiegel - Aktuelle Nachrichten - Berlin Nachrichten
US-Leitindex Dow Jones: Ölpreisschock stoppt Aufwärtstrend der US-Börsen
New York - Der Angriff auf saudi-arabische Ölanlagen vom Wochenende hat den Aufwärtstrend an der Wall Street erst einmal gestoppt. Am Montag schloss der US-Leitindex Dow Jones Industrial mit einem Minus von 0,52 Prozent bei 27.076,82 Punkten.
4 h
Nachrichten, Hintergründe & Reportagen | STERN.de
Rodungen in Brasilien: Bolsonaros Werk und Deutschlands Beitrag
Trotz internationaler Proteste besteht Brasiliens Regierung darauf, weiterhin den Regenwald zu roden und auf den abgeholzten Flächen dann Landwirtschaft betreiben. Manche deutschen Firmen profitieren davon. Von M.-K. Boese.
4 h
www.tagesschau.de